ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Start Stop Problem?

Start Stop Problem?

VW Passat B8
Themenstarteram 19. März 2016 um 19:52

Hallo, habe des Öfteren das Problem, das mein Start Stop System sich regelmäßig automatisch startet.

Als Grund steht dann: Klimatisierung benötigt Motorlauf...

Klima ist aber aus. Was macht das dann für ein Sinn, dieses System?

Image
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@therealbadboy schrieb am 19. März 2016 um 19:52:56 Uhr:

Hallo, habe des Öfteren das Problem, das mein Start Stop System sich regelmäßig automatisch startet.

Als Grund steht dann: Klimatisierung benötigt Motorlauf...

Klima ist aber aus. Was macht das dann für ein Sinn, dieses System?

Hallo,

Sorry, aber liest keiner die Betriebsanleitung des B8, wenn kleine Problemchen auftauchen.

Ich jedenfalls immer, bevor hier gepostet wird :)

71 weitere Antworten
Ähnliche Themen
71 Antworten

Danke für die Lorbeeren. Antworten hast Du bekommen, akzeptierst sie aber nicht.

 

Aber vielleicht meldet sich ja noch jemand zu Wort dessen Expertise Du dann akzeptierst... ;-)

Themenstarteram 20. März 2016 um 8:46

Zitat:

@telefonversand schrieb am 20. März 2016 um 08:36:15 Uhr:

Der B8 ist ein völlig neues Auto. Beim B7 war Start Stop noch etwas "zaghaft" programmiert, der B8 (zumindest meiner) geht bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit aus. So oft wie im B8 hab ich beim B7 nicht manuell eingegriffen.

Auch der B7 ging wieder an unter bestimmten Bedingungen. Was aber am B8 neu ist dass er angeht und wieder aus und wieder an usw ......

Das hat mich am Anfang auch irritiert ;-)

Danke für die Info. Also bin ich nicht alleine und es scheint "normal" zu sein. Aber ist schon wie du sagst: irritierend..

Ich habe eine Zwischenfrage, welche wohl auch hier hin passt.

Bei meinem BMW konnte ich das Start Stop System an z.B. einer Ampel umgehen, indem ich kurz das Bremspedal etwas fester gedrückt habe. Das machte Sinn, wenn man voraussehen konnte, dass es direkt weiter geht. In der BDA finde ich dazu keine Aussage. Gibt es eine solche Funktion auch beim B8 oder muss ich immer manuell per Schalter eingreifen.

Themenstarteram 20. März 2016 um 9:15

Bei einem DSG reicht es, kurz die Bremse zu betätigen, bei einem Handschalter muss man dann den Schalter betätigen

Mmn ist das keine Funktion. Also für Funktionalität ist dahinter schon: Bremskraft gefordert -> Motor an. Aber es ist keine Funktion zum manuellen Motor einschalten als solche.

 

Und meines Erachtens macht es jedes Auto so. Bei Golf und Passat funktioniert das auch. Ich würde ja in diesem Fall einfach kurz von der Bremse gehen (DSG) dann geht er auch an

Zitat:

@therealbadboy schrieb am 20. März 2016 um 09:15:07 Uhr:

Bei einem DSG reicht es, kurz die Bremse zu betätigen, bei einem Handschalter muss man dann den Schalter betätigen

Ich habe DSG. Aber wie ist die Bremse zu betätigen. Abbremsen muss ich ja eh. Das ist klar. Aber was hat dann zu erfolgen, wenn der Wagen zum Stillstand gekommen ist. Habe schon einiges probiert. Er schaltet aber immer aus. Ein kurzer fester Druck, wie bei meinem BMW ist es nicht.

Themenstarteram 20. März 2016 um 9:23

Bei meinem b7 war das so: bremsen bis Stillstand, dann Fuß vom Pedal. Voraussetzung ist, das Auto Hold aktiv ist

Themenstarteram 20. März 2016 um 9:24

Darfst nur nicht zu lange auf der Bremse bleiben, sonst geht er aus

OK. Das würde aber bedeuten, dass es nur mit Hold aktiv funktioniert. Das habe ich nicht eingeschaltet. Schade drum. Ist aber auch weiter kein Beinbruch. Danke für eure schnelle Hilfe.

Beim Handschalter muss man nur die Kupplung treten. Dann bleibt /geht er an. Ich greife aber sowieso nicht ein. Ich lasse das Auto einfach machen. Funktioniert in meinen Augen perfekt.

Variantpasst

Das der Wagen mit Start Stopp selber wieder an und auch wieder aus geht, macht meiner auch. Hat mein Caddy davor aber auch schon gemacht. Ist also normal so.

Themenstarteram 20. März 2016 um 9:38

Zitat:

@Meteor542 schrieb am 20. März 2016 um 09:28:49 Uhr:

OK. Das würde aber bedeuten, dass es nur mit Hold aktiv funktioniert. Das habe ich nicht eingeschaltet. Schade drum. Ist aber auch weiter kein Beinbruch. Danke für eure schnelle Hilfe.

Macht ja auch Sinn, sonst würde der Wagen ja los fahren.

 

Also entweder selber auf der Bremse stehen: Motor geht aus oder Auto Hold und Kurz bremsen: Wagen hält automatisch und bleibt an.

Zitat:

@Variantpasst schrieb am 20. März 2016 um 09:30:03 Uhr:

Beim Handschalter muss man nur die Kupplung treten. Dann bleibt /geht er an.

Variantpasst

Genau,

beim Handschalter nutzt nix, ob man leicht oder fester auf die Bremse tritt, der Motor geht aus. AUSSER, wie mein Vorredner grad schrieb, man die Kupplung getreten hält. Ich mache das auch nicht, dann betätige ich lieber vor Antritt der Fahrt die Start-Stopptaste damit der an bleibt :)

In der Stadt wo sehr viele Ampeln hintereinander stehen, ist etwas "doof " wenn der Wagen in Sekundentakt aus- und an geht. Finde nicht so Vorteilhaft für das Ölsystem, wenn der Druck immer wieder neu aufgebaut werden muss. Vielleicht mach ich mir da zu viele Gedanken.

Erklär mir mal bitte warum der Motor beim Handschalter an bleiben soll wenn Du eh auskuppelst? Der Motor ist schneller wieder an als jeder normale Mensch den Gang wieder drin hat.

 

Oder hat das etwa etwas mit Bevormundung zu tun?!? ;-)))

Zitat:

@klein_A3 schrieb am 20. März 2016 um 09:59:32 Uhr:

Erklär mir mal bitte warum der Motor beim Handschalter an bleiben soll wenn Du eh auskuppelst? Der Motor ist schneller wieder an als jeder normale Mensch den Gang wieder drin hat.

Oder hat das etwa etwas mit Bevormundung zu tun?!? ;-)))

Hallo,

wie schon von mir erwähnt, nur in der Stadt wo viele Ampeln hintereinander stehen und diese fast wie ´ne Grüne Welle funktionieren, ansonsten wie Du schon erwähnt hast, auskupple und ihn ausgehen lasse :)

Bevormunden lassen ???

Das passt schon so wie es eingestellt ist und wenn nicht, dafür ist für mich manchmal die Start-Stopptaste da :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen