ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Start Stop Automatik

Start Stop Automatik

BMW 3er F30
Themenstarteram 9. Juni 2016 um 23:10

Hallo zusammen,

ich erhalte einen 330d als Firmenwagen.

Was mich grundsätzlich bei den aktuellen BMW nervt, ist die Start Stop Automatik.

Weiß jemand ob man den Deaktivierungsknopf quasi "umdrehen" kann?

Man muss jedesmal nach dem Motorstart die Start Stop Automatik ausschalten, das nervt.

Ich hätte es gerne genau umgekehrt: Sie ist per Default deaktiviert und wird mittels Druck auf den Knopf aktiviert.

Kann man das umprogrammieren lassen? Hat das schon jemand gemacht? Geht das direkt bei BMW, also ohne "Fremdfrickler"?

 

Beste Antwort im Thema

Ja, es ist codierbar, dass sie ab Start deaktiviert ist.

Allerdings beim umschalten in EcoPro aktiviert sie sich wieder automatisch.

Die BMW-Händler können das wohl umcodieren, aber einige weigern sich wohl inzwischen das zu tun.

Ein Codierer kann das in wenigen Minuten erledigen.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Ja, es ist codierbar, dass sie ab Start deaktiviert ist.

Allerdings beim umschalten in EcoPro aktiviert sie sich wieder automatisch.

Die BMW-Händler können das wohl umcodieren, aber einige weigern sich wohl inzwischen das zu tun.

Ein Codierer kann das in wenigen Minuten erledigen.

Themenstarteram 9. Juni 2016 um 23:25

Zitat:

@atzebmw schrieb am 9. Juni 2016 um 23:20:28 Uhr:

Ja, es ist codierbar, dass sie ab Start deaktiviert ist.

Allerdings beim umschalten in EcoPro aktiviert sie sich wieder automatisch.

Die BMW-Händler können das wohl umcodieren, aber einige weigern sich wohl inzwischen das zu tun.

Ein Codierer kann das in wenigen Minuten erledigen.

Super, danke.

Ich glaub mein Händler weigert sich nicht.....hab bei dem 34 BMW laufen und kaufe im Schnitt 10 Autos im Jahr :)

Zitat:

@atzebmw schrieb am 9. Juni 2016 um 23:20:28 Uhr:

Allerdings beim umschalten in EcoPro aktiviert sie sich wieder automatisch.

Auch das kann man per Codierung ändern.

am 10. Juni 2016 um 8:42

Meiner macht es nicht: Start/ Stop ist Bestandteil der Fahrzeugzulassung. Werde mir bald einen freundlichen Dienstleister suchen (Raum Konstanz).

Aber irgend so ein Hinterhofhändler in St. Pauli wird sicher - ohne Rechnung - nicht lang überlegen, wenn's um den Verkauf von Neufahrzeugen geht.

JooJooo

Zitat:

@oliver_germany schrieb am 10. Juni 2016 um 05:19:51 Uhr:

Zitat:

@atzebmw schrieb am 9. Juni 2016 um 23:20:28 Uhr:

Allerdings beim umschalten in EcoPro aktiviert sie sich wieder automatisch.

Auch das kann man per Codierung ändern.

Es fällt mir schwer das zu glauben.

Hast du die mal die Codierwerte dafür?

Leider nein, habs mit Carly codiert. Funktioniert einwandfrei.

Zitat:

@oliver_germany schrieb am 10. Juni 2016 um 11:59:27 Uhr:

Leider nein, habs mit Carly codiert. Funktioniert einwandfrei.

Das geht definitiv nicht! Und schon gar nicht mit Carly!

Es geht Memory/Off per default und starten im EcoPro mit SSA off,

Was aber nicht geht ist, daß er wenn man z.b. Von Komfort in EcoPro schaltet die SSA aus lässt. Wenn man vom einem anderen Fahrmodus in ECoPro schaltet macht er die SSA immer wieder an und man muß sie erneut händisch ausschalten.

Bei den neueren Modellen schaltet er automatisch die die SSA wieder aus, wenn man vom EcoPro wieder in Komfort geht. Bei den aälteren geht das nur per Schalter.

Gruß Mario

Zitat:

@heltino schrieb am 9. Juni 2016 um 23:25:00 Uhr:

Zitat:

@atzebmw schrieb am 9. Juni 2016 um 23:20:28 Uhr:

Ja, es ist codierbar, dass sie ab Start deaktiviert ist.

Allerdings beim umschalten in EcoPro aktiviert sie sich wieder automatisch.

Die BMW-Händler können das wohl umcodieren, aber einige weigern sich wohl inzwischen das zu tun.

Ein Codierer kann das in wenigen Minuten erledigen.

Super, danke.

Ich glaub mein Händler weigert sich nicht.....hab bei dem 34 BMW laufen und kaufe im Schnitt 10 Autos im Jahr :)

Der Händler kann / konnte das direkt mit dem Segen von BMW durch einen neuen FA programmieren. Habe ich bei jedem BMW machen lassen. Nach neuster Info soll das aber nicht mehr möglich sein.

Zitat:

@Mario540i schrieb am 10. Juni 2016 um 12:26:52 Uhr:

Zitat:

@oliver_germany schrieb am 10. Juni 2016 um 11:59:27 Uhr:

Leider nein, habs mit Carly codiert. Funktioniert einwandfrei.

Das geht definitiv nicht! Und schon gar nicht mit Carly!

Es geht Memory/Off per default und starten im EcoPro mit SSA off,

Was aber nicht geht ist, daß er wenn man z.b. Von Komfort in EcoPro schaltet die SSA aus lässt. Wenn man vom einem anderen Fahrmodus in ECoPro schaltet macht er die SSA immer wieder an und man muß sie erneut händisch ausschalten.

Bei den neueren Modellen schaltet er automatisch die die SSA wieder aus, wenn man vom EcoPro wieder in Komfort geht. Bei den aälteren geht das nur per Schalter.

Gruß Mario

Deine Behauptung ist was meinen Wagen, F31 LCI, betrifft falsch. Ich kann den Wagen anmachen, ausmachen oder während der Fahrt die Modi hin und her schalten, SSA bleibt aus. Ich mache den Wagen an, SSA ist aus. Und das ganze ist mit Carly codiert. Die vorletzte Version, bevor FEM rausgenommen wurde. Magst vorbeikommen und ansehen? Dann könntest Du auslesen wie das codiert ist.

Ich mag diese Funktion, ich fahre nämlich fast nie mit SSA.

Jeder vermeintliche Profi oder noch schlimmer Amateurcodierer stellt Behauptungen über Carly auf, anstatt sich mal damit auseinanderzusetzen oder noch besser, jemanden zu fragen, der es (langjährig) hat. Ich bewundere euch I..A und Flüsschenleute, aber das ist nichts für mich. Definitiv.

Zitat:

@Mario540i schrieb am 10. Juni 2016 um 12:26:52 Uhr:

 

Bei den neueren Modellen schaltet er automatisch die die SSA wieder aus, wenn man vom EcoPro wieder in Komfort geht. Bei den aälteren geht das nur per Schalter.

Gruß Mario

Genau dieses Verhalten habe ich seit meinem Inspektionstermin letzte Woche. Kam wohl mit einem Update der Steuergeräte?!

Vorher war das definitiv anders!

Grüße,

Frank

Bei meinem F10 Bj. 09.2012 und bei meinem F22 Bj. 08.2014 ist das Verhalten gleich. Ist man im ECO Modus schaltet sich die SSA wieder an, beim Wechsel in einen anderen Modus oder Neustart bleibt sie an und muss über den Schalter wieder deaktiviert werden. Sprich es bleibt immer die letzte Einstellung gespeichert.

Themenstarteram 11. Juni 2016 um 0:18

Ich werde das erfragen und dann berichten. Fertigungswoche 27 könnte ja schon MJ 2017 sein, eventuell ist es da wieder anders. Der Händler wird mir das, aus besagten Gründen, nicht verweigern und sofern er es technisch kann machen. Auch wenn es "böse verboten" ist

Ich hatte letzte Woche ein M4 Cabby leihweise...selbst da machen die diesen Unsinn... in Verbindung mit dem dezenten aufbrüllen beim Motorstart ist es da mal richtig nervig. (EZ 05/2016, Competition-Paket und Serienauspuff, keine Performance-Anlage) Zumal es bei solchen Fahrzeugen mal lächerlich ist ;)

Ich mache nachher mal ein Video, dann sieht man, dass SSA dauerhaft deaktiviert bleibt. Egal ob ich an-/ausmache oder die Fahrerlebnis Modi durchschalte.

Zitat:

@oliver_germany schrieb am 11. Juni 2016 um 07:41:24 Uhr:

Ich mache nachher mal ein Video, dann sieht man, dass SSA dauerhaft deaktiviert bleibt. Egal ob ich an-/ausmache oder die Fahrerlebnis Modi durchschalte.

Man kann die SSA dauerhaft deaktivieren oder auf Memory programmieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen