ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. starke Motorvibration im Innenraum nach Austausch vom Ausrücklager

starke Motorvibration im Innenraum nach Austausch vom Ausrücklager

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 21. März 2015 um 17:32

Hallo !

bei meinem 3C 2.0 TDI war das Ausrücklager defekt (Kupplungspedal blieb unten stehen ) .

Das wurde nun gestern von einem bekannten getauscht.

Heute habe ich mein Auto zurück bekommen und stelle starke Vibrationen vom Motor ab 2.000 Umdrehungen im Innenraum fest.

Was könnte die Ursache dafür sein ?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Motor- Getriebeaufhängung am Rahmen wieder richtig montiert? Wenn da was am Rahmen ansteht, vibriert die ganze Kiste

.."am Rahmen ansteht"...(?)..

wie versteht man DAS denn..?..

 

@ "Skope".. bleiben die Vibrationen dann z.B. beim Beschleunigen (?).. also vibriert das z.B. bei 3000 U/min auch noch (?).. oder noch stärker..?..

Man hatte schon öfter Vibrationen wenn die Motorlager "durch" oder falsch montiert sind oder der Auspuff irgendwie bischen durchhängt und irgendwo auf einer Traverse oder am Rahmen aufliegt. Motor- oder Getriebegehäuse kann irgendwo leicht "anstehen". Könnte mir nicht vorstellen wo das sonst herkommen sollte weil für das Ausrücklager macht man ja nichts an der Kupplung bzw. am ZMS, was dann Vibrationen verursachen könnte.

Eine weitere Frage ist..; "war das wirklich alles mit dem Ausrücker"..(?)..

Themenstarteram 23. März 2015 um 14:51

Hallo,

ich habe nachgefragt :

Getriebe wurde ausgebaut, Ausrücklager erneuert, Getriebe wieder eingebaut.

Nun fährt sich der Wagen wie ein Trecker & hört sich auch so an im Innenraum.

Ab 2.000 u/min vibriert der Wagen so stark im Innenraum, das man den Anschnaller klappern hört.

Mit zunehmender Drehzahl verstärkt sich das dann.

was sagt die Werkstatt dazu?

Zitat:

@Wurzel schrieb am 23. März 2015 um 21:31:40 Uhr:

was sagt die Werkstatt dazu?

Zitat:

Das wurde nun gestern von einem bekannten getauscht.

Themenstarteram 25. März 2015 um 19:40

Zitat:

@heizoelblitz schrieb am 24. März 2015 um 07:26:33 Uhr:

Zitat:

@Wurzel schrieb am 23. März 2015 um 21:31:40 Uhr:

was sagt die Werkstatt dazu?

Zitat:

@heizoelblitz schrieb am 24. März 2015 um 07:26:33 Uhr:

Zitat:

Das wurde nun gestern von einem bekannten getauscht.

genau.

Eigenartig, es tippe ja auch auf Motorlager.

Es wäre manchmal interessant zu wissen was nun die Ursache zu den Problemen war.

Leider führen hier die meisten Themen ins Nichts und bleiben offen ohne Lösung.

DAS ist zum KOTZEN.. Dieses KEINE Rückmeldung mehr..

Hilfe WOLLEN und anfragen.., aber KEINE Hilfestellung für andere.., indem man wenigstens die Erfahrung teilt über das "was passiert ist".

ZUM KOTZEN.., solchen könnt ich jedem einzeln direkt in die Fresse hauen.

Themenstarteram 26. März 2015 um 14:50

Zitat:

@Deni1968 schrieb am 26. März 2015 um 11:49:43 Uhr:

DAS ist zum KOTZEN.. Dieses KEINE Rückmeldung mehr..

Hilfe WOLLEN und anfragen.., aber KEINE Hilfestellung für andere.., indem man wenigstens die Erfahrung teilt über das "was passiert ist".

ZUM KOTZEN.., solchen könnt ich jedem einzeln direkt in die Fresse hauen.

Wenn ich die LÖSUNG HÄTTE würde ich auch ANTWORTEN !

LEIDER fahre ICH immernoch TRECKER !

 

kann doch aber normal für den Mechaniker nicht so schwer sein, mal nachzusehen ob die Lager bzw Aufhängungen richtig montiert sind. Das eine ist unter der Batterie. Dann geht noch eine Strebe vom Vorderachsträger zum Getriebe

Themenstarteram 4. April 2015 um 11:36

Hallo und Guten Morgen,

das Geräusch ist nun wesentlich lauter und penetranter geworden.

Ich kann es mittlerweile genau orten : Es kommt aus Richtung Kupplung/Getriebe.

Ich denke ich werde den Wagen Dienstag in die Werkstatt bringen, so hat es zumindest keinen Zweck mehr.

Hätte ich den Wagen man sofort in die Werkstatt gebracht, als das Ausrücklager kaputt war :mad: .

Besonders ärgerlich ist die Tatsache, das ich den Wagen im Juni/Juli verkaufen möchte.

Bei 212tkm und Trendline Ausstattung bringt er auf dem Gebrauchtwagenmarkt wohl keine große Summe mehr.

Die teure Reparatur die nun ansteht bezahlt mir dann natürlich keiner.....

Ein kleines Video, wo die Geräusche zu hören sind :

 

https://youtu.be/ABblRrYw4cI

Themenstarteram 7. April 2015 um 13:11

Hallo,

ich bin gerade vom Freundlichen wieder da.

Ein Mechaniker ist mit mir den Wagen probegefahren und hat gleich einen unzureichenden Bremsdruck festgestellt.

Gefahrenbremsung wäre mit dem Fahrzeug nicht mehr möglich, hat er gesagt.

Seine Vermutung :

Nach wechsel des Ausrücklagers ist das System nicht richtig entlüftet worden. Luft im System könnte diese Geräusche verursachen.

Es sind zumindest keine mechanischen Geräusche seiner Meinung nach.

Leider kann ich das Auto erst morgen Abend abgeben, am Donnerstag wird dann das gesamte System entlüftet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. starke Motorvibration im Innenraum nach Austausch vom Ausrücklager