ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Spurverbreiterung RS3

Spurverbreiterung RS3

Themenstarteram 13. März 2014 um 11:26

Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen, ich hab' auf die Schnelle nichts gefunden!

Thema Spurverbreiterung:

Kann man für den RS3 (5E) mit Original-Sportfahrwerk und Original-Bereifung Distanzscheiben MIT einer ABE (also tatsächlich ohne zusätzliche TÜV-Eintragung) beziehen?

Ich hab' im Internet rumgesucht, bin aber für den RS3 nicht fündig geworden.

Danke...

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@TheViperMan schrieb am 18. September 2015 um 11:46:39 Uhr:

Gibt's hier schon Neuigkeiten? Da die Winterreifensaison ja bald schon vor der Tür steht möchte ich demnächst Spurplatten bestellen. Die Frage ist nur, nur für die HA oder auch VA und welche Breite. Da wären Bilder hilfreich :-)

Gruß Viper

Moin,

hab SP mit 10mm pro Seite, nur hinten.

Allerdings hat meine Felge (Alutec Monstr schwarz 7,5x18 5/112) nur ein ET von 45 anstelle von 51. D.h meine Räder sind hinten pro Seite 16mm weiter draußen.

+1
39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Bisher noch nicht die Dinger gehen im Moment noch nicht ohne Einzelabnahme. Sind wahrscheinlich noch nicht genug auf den Fahrzeugtyp zur Abnahme vorgestellt worden. Mein Tuner des Vertrauens hat mir jedenfalls auch nix nennen können.

am 14. März 2014 um 10:40

Hab welche von H&R auf der HA da meine Sommerfelgen sonst nicht passen würden. Ich dächte da war ein ABE für den RS (5E) dabei, kann ich dir aber nicht mehr so genau sagen da eine gesamt Abnahme für Rad/Reifen, Spurplatten und Federn gemacht wurde...

@tumulti: Kannste mir kurz sagen was der Spaß gekostet hat. Habe auch noch Spurplatten von H&R wollte sie gerne auf den RS 5E übernehmen.

Danke und Gruß

Parnucha

Habe Heute die H&R 40555712 von meinen Audi rausgekramt. Es sind 20mm Platten zum verschrauben. Passen Perfekt auf der HA mit den Gemini Felgen. Der Räder sind jetzt bündig im Radkasten. Teilgutachten kann man sich direkt bei H&R runterladen.

Hey Leute,

Möchte mir die Spurverbreiterung von H&R kaufen (30/44). Bei Ebay gibt es da viele verschiedene Varianten...unterscheiden sich nur in den Kürzeln...Kann leider nicht nachvollziehen was da tatsächlich der Unterschied ist.

Hätte die Scheiben gern in Schwarz. Da gibt es welche mit UB in der Artikelbezeichnung und auch schwarze mit KB in der Bezeichnung... Für was stehen diese Abkürzungen!? Weiß das jemand? Der Verkäufer antwortet leider nicht.

 

Danke und Gruß

René

am 11. Juni 2015 um 12:23

Ich habe 25/40 für 200€ mit Montage, TÜV kostet extra.

Ich tendiere jetzt schon wieder zu vorne nichts und hinten 30mm...sodass die Spur vorne gleich der hinten ist.

Allerdings komm ich mit den ganzen kürzeln nicht klar... SW steht wohl für schwarz, DR und DRA sind verschiedene Systeme.. aber was KB und UB bedeutet weiß ich nicht. Möchte nichts falsches bestellen :-)

Edit: Ist die 30mm Spurverbreiterung von H&R wirklich eintragungsfrei? Bei Ebay gibt es ein Angebot da steht groß drin "Mit ABE, eintragungsfrei!"

Hi!

Es scheint mittlerweile tatsächlich eine ABE von H&R zu geben: http://www.h-r.com/bin/55573.pdf

Gilt aber nur für die Spurplatten mit DR-System und man muss genau schauen welche Breite auf welcher Achse eintragungsfrei ist. Die 30mm pro Achse auf der Hinterachse ist aber wohl abgedeckt. An der Vorderachse mit den Serien-18"-Felgen reicht die ABE bis 20mm pro Achse. Alles darüber muss immernoch bei einer Prüfstelle abgenommen werden (Auflage A1a).

Ich glaube das werde ich nächsten Winter mal probieren. Sieht das gut aus, vorne 20mm hinten 30mm?

Gruß Viper

Sehr schön! Dann werde ich mal hinten 30mm versuchen. Das sollte glattgehen.

Wenn ich vorne noch 20 drauf mache (das maximal mögliche beim RS ohne Auflagen), dann ist die Spur vorne wieder breiter als hinten...das sieht doch affig aus, oder? :-D

Brauch ich Kugelschrauben oder Kegelschrauben?

Originalfelgen immer Kugelbundschrauben.

Zitat:

@mangaloris schrieb am 14. März 2014 um 10:40:31 Uhr:

Hab welche von H&R auf der HA da meine Sommerfelgen sonst nicht passen würden. Ich dächte da war ein ABE für den RS (5E) dabei, kann ich dir aber nicht mehr so genau sagen da eine gesamt Abnahme für Rad/Reifen, Spurplatten und Federn gemacht wurde...

Sein Beitrag ist zwar nicht mehr frisch, aber ich stelle mir dennoch die Frage, wieso braucht er Spurplatten damit die Sommerfelgen erst passen?

Na ja, möglich ist es schon, kommt auf die Form der Felge an... aber bei dem was er sonst noch gemacht hat, kommt man so wie so um eine Einzelabnahme nicht herum.

Auch wenn nun eine ABE vorliegt. Sobald ich dann noch was an den Felgen ändere und nicht Original nehme, bin ich wieder bei der Einzelabnahme... auch wenn die einzelnen Teile (wie bspw. Felge, Spurplatte usw.) eine ABE haben.

Habe aber alles Original und möchte das auch nicht ändern. Für mich ist die ABE klasse.

Würde mich auch interessieren wie die 30er Spurverbreiterung hinten ausschaut.

@Condemned: Könntest du das mal testen und Bilder davon machen? Am besten Vorher/Nachher ;-)

Danke :D

Ist in Planung. Ich mach dann gerne mal Bilder :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen