ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Spaltmaße bei Mercedes (GLK)

Spaltmaße bei Mercedes (GLK)

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 22. Januar 2012 um 18:54

Hallo an alle ,

schaut euch mal dieses Spaltmaß an (ca. 0,9mm),zwischen  Motorhaube und Kühlergrill. So was kann doch nicht war sein bei einem Auto was >45000 € ist. Hat da jemand Daten wie es sein soll? Ich war noch nicht bei meinem :cool: . Mich würde interesieren was er dazu sagt. Schau euch mal die bilder an. Um jede ernstgemeinte Antwort bin ich dankbar.

Img-3184
Img-3186
Beste Antwort im Thema

Es ist immerwieder erstaunlich, wie Menschen die Nennung von Mängeln an einem /Ihrem Produkt -persönlich- nehmen u. dann andere Forenmitgieder für Ihre posts angreifen. Da sieht man wieder, wie emotional das Thema rund ums Auto ist. :p

Echt unglaublich, der pitpat2 schreibt ein Beschwerde post darüber, dass die Gute Nachricht : "Verbesserung von Spaltmaßen", in Wirklichkeit nicht stimmt, weil es von Mercedes nicht bestätigt wurde. Da sollte man sich doch eigentlich eher über die Mercedes Antwort ärgern ...

1. Ich rede nicht Merceds schlecht (habe vor Kurzem erst wieder einen Mercedes GLK bestellt), wenn überhaupt weise ich auf eine Reihe von Mängeln oder Verarbeitungsfehlern beim Mopf GLK hin. Alle von mir genannten Mängel kenne ich persönlich u. kann sie am Auto aufzeigen. Dazu stehe ich 100%, weil ich mich absolut detailiert, mit genau diesen einzelnen Mankos auseinandergesetzt habe.

Jeder von mir genannte Mangel ist von den Mercedes Niederlassungen, in denen ich war, auch als Fehler oder Mangel bei der Fahrzeugbesichtigung, bestätigt worden. Was nicht heißt, das sofort auch offiziell in Bremen, etwas dagegen unternommen wird. Wäre bei einer anderen Marke sicherlich ähnlich. (Die Quantität u. Qualität der Beanstandungen des Kunden, entscheidet über den Impuls, eine Nachbesserung zu generieren oder eben auch nicht).

2. Beim korrekten Lesen meines posts, wird zu keinem Zeitpunkt gesagt, dass ich ein Insider wäre. Ich selbst arbeite nicht bei DB, sondern meine beiden Quellen. Die Angaben meiner Quellen waren bisher immer zu ca. 85% -100% korrekt (je nach Zeitpunkt zum jeweiligen LCI) u. haben sich oft dabei gut ergänzt.

Wirklich wissen kann ich nicht, ob das mit dem Lastenheft Inhalt stimmt, bin aber in "gutem Glauben" auf Grund meiner bisherigen Erfahrung mit meinen Quellen.

3. Ich selbst habe jahrelang als Produkt Manager gearbeitet u. weiß genau, wie man mit einer solchen schriftlichen oder mündlichen Mitteilung von Ihnen an Mercedes umzugehen pflegt. Nicht böse sein, wenn man Ihnen das dort mit dem Lastenheft nicht bestätigt. Aber auch bitte nicht so naiv sein.

Wenn man Ihnen gegenüber meine Angaben zugegeben hätte, dann hätten Sie damit in der Bildzeitung vermelden können, daß Mercedes offiziell zugibt, Probleme mit Spaltmaßen zu haben. Glauben Sie wirklich, die sind so dumm im PR Bereich bei Mercedes ?

Zitat:

Original geschrieben von pitpat2

... ein plumper Versuch von Konkurenzbeschädigung sein dürfte!

4. Was bitte soll eine "Konkurenzbeschädigung" sein ? :confused:

Wenn ich die Konkurenz beschädige, ... würde das ja bedeuten...Mercedes ist mein Konkurent...was für ein Stuss ist das denn ...?

Ich selbst bin als Besitzer von Mercedes Fahrzeugen, Audi u. BMW doch ebensowenig eine Konkurenz für Mercedes.

5. Jetzt noch eine gute Nachricht ! :p

Sie müssen mir oder meinen Quellen ja nicht glauben, was die angeblichen Inhalte des Lastenheftes angeht. Einfach abwarten u. selber überzeugen, ob es eintritt. Was nicht im Lasten- /Pflichtenheft des Produktmangaments geschrieben steht, wird auch nicht umgesetzt (das ist wegen der Dokumentationspflicht des Produkt Life Cycles so vorgeschrieben).

Aber dann nicht anschließend schonwieder meckern, wenn die Maßnahmen gegen die Spaltaße dann doch bei Mercedes umgesetzt wurden, obwohl man es Ihnen doch trotz schriftlicher Anfrage, nicht bestätigt hatte.

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Normal, kann man aber noch etwas einstellen, ist aber ein Risiko.

Denn an meinem GLK hat der :) so eingestellt, dass der Lack beschädigt wurde.

Übrigens dieses Thema wurde bereits im Forum schon mal diskutiert.

Gruß

Kihe

Themenstarteram 22. Januar 2012 um 20:18

Danke,

aber das kann doch nicht normal sein ? Bei einem Auto von >46000 €. dann ich mir ja einen Dacia kaufen und hab keine Sorgen. Wo bleibt den da der Unterschied Ich arbeite bei einem Zulieferer und von uns wird nur beste (1A) Ware verlangt sonst kommt es wieder bei uns an. Wenn du die A Karte gezogen hast wird dir das auch noch vom Lohn abgezogen.

Hi

Du regst dich über 9/10 mm auf *Kopfkratz*

Wenns jetzt 3 - 4 mm wären könnte ich es verstehen

greets

Zitat:

Original geschrieben von Chrisifan

Hi

Du regst dich über 9/10 mm auf *Kopfkratz*

Wenns jetzt 3 - 4 mm wären könnte ich es verstehen

greets

Ich glaube er meint eher 9mm und nicht 0,9 mm - aufgefallen ist mir das auch schon, aber ich dachte es hängt tatsächlich mit der Gefahr von Lackschäden beim Schließen der Motorhaube zusammen.

Zitat:

Original geschrieben von safeway

Hallo an alle ,

schaut euch mal dieses Spaltmaß an (ca. 0,9mm),zwischen  Motorhaube und Kühlergrill. So was kann doch nicht war sein bei einem Auto was >45000 € ist. Hat da jemand Daten wie es sein soll? Ich war noch nicht bei meinem :cool: . Mich würde interesieren was er dazu sagt. Schau euch mal die bilder an. Um jede ernstgemeinte Antwort bin ich dankbar.

Hallo

Nur 45000.- , dann schaue dir doch mal bitter die spaltmasse vun nem +- 100000.- Range Rover Vogue an, da hält der Glk aber nicht mit

Gruss

Themenstarteram 23. Januar 2012 um 17:13

Hallo 

sorry es sind 9mm, ist das bei einer so teuren Geschichte normal ? da hat ja mein Rasentraktor ein besseres Spaltmaß.

Hallo,

diese heftigen Spaltmaße sind mir an GLK´s im Showroom auch schon ins Auge gestochen. Eigentlich ein Unding, wenn man sich mal einen VW im Vergleich anschaut - die können es viel besser! Das geb ich sehr ungern zu, ist aber so.

Mein GL hat an diesen Stellen auch große Spaltmaße, scheint also ein generelles "Problem" zu sein.

Gruß

Oli

Themenstarteram 23. Januar 2012 um 19:22

Hallo oli,

da sollte man doch mal etwas tun!!!!!!!!!!!!!! bei so einem Preis oder nicht ???? Da kann man doch was verlangen

 

Gruß safeway

für den Kaufpreis kann man im insgesamt eine ganz andere Qualität, als die angebotene erhalten. vor allem mehr Muse und Aufmerksamkeit bei der Montage des Fahrzeuges :-)

Zitat:

Original geschrieben von safeway

Hallo oli,

da sollte man doch mal etwas tun!!!!!!!!!!!!!! bei so einem Preis oder nicht ???? Da kann man doch was verlangen

 

Gruß safeway

Meiner hat 67.000,00€ neu gekostet und hat doch tatsächlich Spalten und Fugen 

und das bei dem Preis :mad:.

Einfach UNFASSBAR. Kann ich mir ja gleich einen Audi kaufen :(.

 

Gruß Nobbi

 

Hi,

es ist doch kein U-Boot. Und die Spalten passen zum Kühlergrill (der hat zwischen den Rippen noch größere Spalten, also ... :D ).

Auf Deiner stelle würde ich mich eher über die praktischen Dinge aufregen .... gib aber zu, der GLK ist doch im großen und ganzen ein ziemlich gelungenes Auto.

Waldemar

P.S.

Das hier finde ich viel wichtiger als irgendwelche Spalten:

http://www.motor-talk.de/.../...m-glk-nicht-gefaellt-t3694943.html?...

Zitat:

Original geschrieben von r3d dragon

Hi,

es ist doch kein U-Boot. Und die Spalten passen zum Kühlergrill (der hat zwischen den Rippen noch größere Spalten, also ... :D ).

Hi,

für mich sind die Spaltmaße ein Indiz für die Qualität der Montage und nicht zuletzt der Endkontrolle. Wenn Spaltmaßunterschiede von 9mm die Endkontrolle ohne Beanstandung passieren, frage ich mich doch, wie hoch an dieser Stelle die Schmerzgrenze ist. Aus meiner Sicht eindeutig zu hoch.

tot ziens

PeNe99

Hallo PeNe99,

 

bei meinem GLK 220 CDI beträgt der Spaltmaßunterschied (von der linken zur rechten Seite) bestimmt nicht mehr als 1 Millimeter. 

Bin dazu extra rausgegangen zum Nachmessen. 

 

Hast Du einen Unfallwagen mit kapitalem Rahmenverzug?

 

Grüße

hbl

Zitat:

Original geschrieben von hbl

Hallo PeNe99,

bei meinem GLK 220 CDI beträgt der Spaltmaßunterschied (von der linken zur rechten Seite) bestimmt nicht mehr als 1 Millimeter. 

Bin dazu extra rausgegangen zum Nachmessen. 

Hast Du einen Unfallwagen mit kapitalem Rahmenverzug?

Grüße

hbl

Hi,

Überblick verloren? Mein Beitrag war lediglich meine persönliche Meinung zu Spaltmaßen. Deine Frage solltest Du dem TE stellen. Ich habe kein Problem mit meinen Spaltmaßen.

Da es sich aber um einen Neuwagen (Erstzulassung 7/2011) handelt und vom TE neu zugelassen wurde, ist Deine Vermutung offensichtlich falsch. Es sei denn, der Wagen ist während der Produktion vom Band gefallen und hat in diesem Zustand die Endkontrolle ohne Beanstandungen passiert.

tot ziens

PeNe99

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Spaltmaße bei Mercedes (GLK)