Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Sound im 9-3: I-soamp 2/4

Sound im 9-3: I-soamp 2/4

Themenstarteram 30. Januar 2006 um 17:35

Das Werksradio nervt. Ein AS-2 mit Serienspeakers. Ok, die werden durch Cantonsysteme gewechselt. Was aber noch fehlen dürfte... ein Verstärker. Wie ist das denn mit dem I-soamps? Hat die schon einer montiert? Wie werden die angeschlossen? Wie ist der Klang?

Ich freu mich über Infos...

Ähnliche Themen
27 Antworten

93tid hat mal damit geliebäugelt und meinte, sein Modellnachbau hätte an die Einbaustelle gepasst.

Auf seiner HP gibt es leider nur: "Verstärkereinbau - allgemein"

http://saab.hochgartz.net/index.php?...

Die I-Soamp4 werden am Lautsprecherausgang des AS2 angeschlossen. Es ist ein Nachrüstkit, welches schnell einzubauen ist und mit ISO-Steckern kommt. Nur der Strom sollte am AS3 Stromstecker angeschlossen werden (nicht am Radio Strom abzwacken).

Ich kann es nicht garantieren, aber dieser Verstärker sollte an den Platz des AS3 passen. Eventuell muss etwas gebastel werden (Halter). Ich hatte da mal ein Pappmodell reingehalten (nach Herstellermassen gefertigt). Das sah gut aus.

Dieser Verstärker ist sicherlich nicht vergleichbar mit einem ordentlichen Verstärker (Modell hertzkasper), dafür passt es unter die Verkleidung.

Ich hatte ihn damals nicht gekauft, da der schweizer Vertrieb rund 100 CHF mehr zum deutschen Listenpreis haben wollte. Bei diesem Preis ein satter Aufpreis! Nicht mit mir. Werde es wohl mal in Freiburg/Breisgrau beim Händler holen und mir die Mehrwertsteuer noch zurückholen :)

Strassenpreis und knapp 10% Mehrwertsteuerdifferenz machen dann mehr als 100 CHF Differenz. Verfehlte Vertriebspolitik - Schade.

Gruss

Oliver

Guten Morgen,

ich sehe bei diesem Verstärker eigentlich die Vorteile nicht so richtig, denn Drähte kappen muß man so oder so ...

Wenn man vorne ein 2-Wege Compo verbauen will, dann ist auch der Lautsprecher Anschluß oben am Radio nicht möglich.

 

Mit entsprechenden ISO Adaptern* kann man sich oben am Radio die Kabel für die Armaturenbrett-Lautsprecher abgreifen und diese dann als Kabel für die Hochtöner der Kompos nutzen - die Kabel in die Türen für die Tieftöner.

Das Steuersignal wird an der Antenne abgeklemmt.

+ und - für einen kleinen Verstärker liegen schon,

die Verbindung zum Radio erfolgt mit einem DIN/Chinch Adapter.

Diesen Verstärker http://mitglied.lycos.de/wvn/motor-talk/verstaerker1.jpg baue ich da unten sogar noch quer ein, wenn es sein muß .... :D ... da hätte sogar noch ein 12cm PC Lüfter Platz wer es lieber luftig haben will ...

Die hinteren Boxen sind im Cabrio Tief/Mitteltöner und werden einfach weiterhin über das Radio betrieben ....

Fertig!

 

* wenn man diesen Adapter nimmt (er schleift ALLE Signale einfach nur durch, bis auf die gewechselte KL15 und KL30) und dann das Zündplus und das Dauerplus wieder richtig herum steckt (im Bild die Gelben und roten Drähte), kann man zwischen diesen beiden Steckern "basteln" so viel man will, OHNE die fahrzeugseitigen Kabel zu verletzen - so machen es die Isoampler ja eigentlich auch.

Hallo Cantaloup,

du kannst zur Hörprobe vorbeikommen, EU ist ja nicht so weit wech von SU / Rheinbach.

Ich habe den Isoamp mit Canton 2.16 vorne und TX 690 hinten eingebaut. Man sieht nix, man hört nur...

Gruß Thomas

Themenstarteram 31. Januar 2006 um 9:20

Hi Thomas... genial... genau meine Lautsprecherwahl... das ist ja ein Zufall... das würde ich mir gerne mal ansehen und anhören ;-)

Kannst Du mir mal Deine Telenummer und Deine Adresse per PM oder Mail zukommen lassen?

Grüße z.Zt. aus Köln

Thorsten "Cantaloup"

Zitat:

Original geschrieben von meux93

Hallo Cantaloup,

du kannst zur Hörprobe vorbeikommen, EU ist ja nicht so weit wech von SU / Rheinbach.

Ich habe den Isoamp mit Canton 2.16 vorne und TX 690 hinten eingebaut. Man sieht nix, man hört nur...

Gruß Thomas

Ich verstehe Euch nicht. Wenn ihr gute Erfahrungen mit Ein- und Umbauten habt und interessante Einbauten: hier im Forum Posten! Am Besten mit Fotos...

*nichtversteh*

stelo

Themenstarteram 31. Januar 2006 um 11:45

Hi Stelo,

ich werde meine Erfahrungen berichten.. auch Fototechnisch... ;-) Bisher sind die Speakers noch in der Verpackungskiste.

Zitat:

Original geschrieben von stelo

 

Ich verstehe Euch nicht. Wenn ihr gute Erfahrungen mit Ein- und Umbauten habt und interessante Einbauten: hier im Forum Posten! Am Besten mit Fotos...

*nichtversteh*

stelo

@stelo:

http://www.motor-talk.de/t925525/f244/s/thread.html

tja... und Bilder? Gerade deine Hinweise und Bilder sind doch aussagekräftig. Ich glaube nicht, dass ich es besser kann. Da nach Einbau auch nichts mehr zu sehen ist :-D... hab ich´s gelassen.

Hören ist Geschmacksache und das kann ich nicht darstellen.

*versuchzuerklär*

Thomas

Moin,

mit dem Isotec vielleicht mal noch nen Monat warten. Wenn die "MM"-Variante laut Heimatseite im Februar erscheint, gibts evtl. auch eine interessante Lösung für die Integration eines MP3-Players.

Thomas

Themenstarteram 31. Januar 2006 um 12:02

Jo, Februar wirds mit dem Mediaamp nicht - eher Anfang/Mitte März... grrrrr. Geplanter VK wird 329,- sein.. puhh...

Zitat:

Original geschrieben von meux93

 

@stelo:

http://www.motor-talk.de/t925525/f244/s/thread.html

tja... und Bilder? Gerade deine Hinweise und Bilder sind doch aussagekräftig. Ich glaube nicht, dass ich es besser kann. Da nach Einbau auch nichts mehr zu sehen ist :-D... hab ich´s gelassen.

Hören ist Geschmacksache und das kann ich nicht darstellen.

*versuchzuerklär*

Thomas

hatte ich nicht mehr auf dem schirm, my error!

bilder vom/vor dem zusammenschrauben sind immer cool.

Zitat:

Original geschrieben von Cantaloup

Jo, Februar wirds mit dem Mediaamp nicht - eher Anfang/Mitte März... grrrrr. Geplanter VK wird 329,- sein.. puhh...

Das bringt es auch noch nicht:

Zitat:

Der Controller wird als unabhängiges Steuerelement am Armaturenbrett, an der Lenksäule oder einer anderen gut erreichbaren Stelle platziert. Über den Controller kann der Benutzer die Eingänge (MP3, AUX, Telefon) verwalten und regeln, außerdem befindet sich direkt am Controller ein Eingang zum Anschluss von MP3-Spielern.

http://www.i-sotec.de/

Themenstarteram 31. Januar 2006 um 15:51

Tja, aber immer noch günstiger als anderer Verstärker plus FM-Modulator. Schnüff, wo der i-pod so ein so geniales Gerät ist...

Zitat:

Original geschrieben von Cantaloup

Tja, aber immer noch günstiger als anderer Verstärker plus FM-Modulator. Schnüff, wo der i-pod so ein so geniales Gerät ist...

Tja, aber ich kauf so was erst, wenn ich es im Auto auch vernünftig nutzen (Anschluss + Steuerung) kann!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Sound im 9-3: I-soamp 2/4