ForumTesla S und Tesla X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla S und Tesla X
  6. Software Version 10 im Model S/X

Software Version 10 im Model S/X

Tesla Model S, Tesla Model X
Themenstarteram 28. Juli 2019 um 18:20

Elon hat auf Twitter Hoffnung auf Version 10 gemacht.

https://twitter.com/elonmusk/status/1155290140303953920

Hier geht es um diese Version im Model S und X

Ähnliche Themen
264 Antworten

Was ändert sich am Luftfahrwerk? Ist das genauer beschrieben?

Moin,

Zitat:

@Glyzard schrieb am 11. Juli 2020 um 07:46:26 Uhr:

Was ändert sich am Luftfahrwerk? Ist das genauer beschrieben?

Komfortverbesserungen in hoch und sehr hoch. Des Weiteren wurde die max. Geschwindigkeit für hoch/sehr hoch abgesenkt.

Die Abschaltung der automatische Verriegelung zu Hause ist nice.

Erhöht auch etwas die Lebensdauer der Anklappmechanik der Spiegel .....

Grüße

Gubor

Sprich wenn ich das automatische Absenken ausschalte und auch Hoch stelle ist der Komfort nochmal besser? Z.B. wenn ich mit der Family unterwegs bin?

Zitat:

@ballex schrieb am 11. Juli 2020 um 06:53:00 Uhr:

Uuund schon drauf! :D

Das wäre toll, wenn die Weitwinkelkamera jetzt aktiv wäre. Werde dann mal berichten. Edit: Hier bestätigt es auch jemand aus GB - die Darstellung wie im Foto ging bei dieser Nähe zu Ampeln definitiv vorher nicht bzw. die Ampel wurde ohne Farberkennung dargestellt.

Angeblich sollen gerade auch die 2020er Kartendaten für Europa anfangen auszurollen.

Gibt's ja nicht... bist du im EAP? ;)

 

Kartendaten wären mir kurz vor dem Urlaub sehr recht. Kommen die unabh. zu den SW Updates? Muss ich mal drauf achten.

Ansonsten bin ich gespannt auf die Ampel Darstellungen. War bisher schon etwas dubios, wenn er an der Haltelinie plötzlich die Farben wieder ausgegraut hat.

 

Zitat:

@Glyzard schrieb am 11. Juli 2020 um 09:10:08 Uhr:

Sprich wenn ich das automatische Absenken ausschalte und auch Hoch stelle ist der Komfort nochmal besser? Z.B. wenn ich mit der Family unterwegs bin?

Du kannst das automatische Absenken in "Hoch/Sehr Hoch" nicht abstellen, ab einer bestimmten Geschwindigkeit wird sowieso wieder abgesenkt - das passiert jetzt wohl früher und in "Hoch/Sehr Hoch" ist jetzt auch die maximale Beschleunigung reduziert - was auch Sinn macht, weil das sehr auf die Antriebswellen geht, die ja gerade im X sowieso ziemlich belastet sind.

Also um deine Frage zu beantworten: Ja, der Komfort wurde wohl etwas verbessert in den höheren Einstellungen, aber für die Reise mit der Family ist die Normalstellung immer noch am besten. ;)

Zitat:

@nolam schrieb am 11. Juli 2020 um 10:40:43 Uhr:

Gibt's ja nicht... bist du im EAP? ;)

Kartendaten wären mir kurz vor dem Urlaub sehr recht. Kommen die unabh. zu den SW Updates? Muss ich mal drauf achten.

Ansonsten bin ich gespannt auf die Ampel Darstellungen. War bisher schon etwas dubios, wenn er an der Haltelinie plötzlich die Farben wieder ausgegraut hat.

Nee, nur auf "erweitert" gestellt, aber in letzter Zeit echt immer vorne mit dabei - weiß auch nicht was wir richtig machen. Vielleicht hat das Auto attraktive Testrouten erkannt und ans Mutterschiff rückgemeldet. :D

Ja, die Kartendaten kommen unabhängig von Updates (wenn auch öfter mal zeitlich zusammen). Nach Planänderungen blieb das Auto heute aber in der Garage...aber morgen habe ich eine ampelreiche Strecke vor mir, bei der ich genau weiß, dass an vielen Stellen beim Halten direkt an der Linie die Ampelfarbe bisher nicht erkannt wurde - werde berichten.

So, Testfahrt durchgeführt und extra den Beifahrer angewiesen, auch mal Fotos zu machen! ;)

Das erste Bild zeigt "full house" mit abbiegendem Auto, mehreren Stopschildern, und zwei Ampeln. An der Kreuzung kann ich bestätigen, dass es vorher definitiv nicht geklappt hat mit dem Anzeigen der Ampelfarbe direkt an der Haltelinie.

Das zweite Bild ist von einer Stelle, bei der eine Ampel weit oben (also eher für die wartenden Fahrzeuge weiter hinten) und eine auf der rechten Seite (recht weit rechts) den Verkehr regelt. Die obere hat das Auto direkt an der Linie nicht angezeigt (was ja auch ok ist - sieht man als Fahrer auch nur, wenn man sich sehr weit nach vorne lehnt), die andere hat es hingegen angezeigt, also schräg rechts direkt an der Linie.

Der Wechsel auf Grün wurde dann aber (meist) nicht angezeigt, die zuvor rote Ampel wurde dann einfach als "leer" angezeigt. Das geht also noch besser.

Alles in allem, erfolgreicher erster Test, da wurde definitiv was an der Kamerasicht geändert. ;)

PS: Wieder in der Garage angekommen kam dann gleich als Belohnung für die Testfahrt die 2020.28.2 rein. :D

Ampelerkennung 1
Ampelerkennung 2

@ballex

Danke für deinen ersten Bericht. Bin ja mal sehr gespannt, wie das dann beim 3er funktioniert.

 

Ist schon eine feine Sache, das mit den regelmäßigen OTA Updates. Erhält die Freude am Auto, öfter mal was neues. Meistens wird's besser :)

 

Mal schauen, wann die 28.2 bei mir einläuft. So schnell wie bei dir geht's meist nicht. Dafür meckere ich zuviel. Elon liest hier mit. ;)

Heute Nacht kam die 2020.32.1 hier an, geändert hat sich da wohl (Changelog):

- Bessere Lade-Koordination mit Tesla Powerwalls

- Push-Benachrichtigungen wenn das Auto (bzw. Türen, Hauben, Fenster etc.) nach 10 Minuten im abgeschlossenen Zustand noch offen sind - genauer konfigurierbar in den Einstellungen

- Der Abschleppmodus wurde in den "Service"-Tab verschoben (schon in einem der letzten Updates)

Edit: Der verlinkte Changelog ist nicht vollständig, zusätzlich dabei ist, wie ich gerade im Auto gesehen habe:

- Dynamische Bremsleuchten ab harten Bremsungen ab 50km/h (beim Model 3 gibt's das mW schon seit letztem Jahr)

- Der Ladeanschluss wird bei Drittanbieter Ladestationen nach dem Beenden des Ladevorgangs automatisch entriegelt.

Changelog 1
Changelog 2

Heute auch bekommen. Davor noch 29.x gehabt. Das mit den Dämpfern sieht schon nett aus. Mal testen was es bringt

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Software Version 10 im Model 3' überführt.]

Hat sich schon jemand mit den Luftfahrwerk Einstellungen gespielt?

Die visuelle Anzeige finde ich schon nett. Obs jemand braucht sei dahingestellt :D

Zitat:

@Glyzard schrieb am 27. August 2020 um 11:14:59 Uhr:

Hat sich schon jemand mit den Luftfahrwerk Einstellungen gespielt?

Die visuelle Anzeige finde ich schon nett. Obs jemand braucht sei dahingestellt :D

Die Anzeige finde ich auch gelungen, habe mein Fahrwerk aber immer abgesenkt, von daher brauche ich sowas nicht.

Zitat:

@Glyzard schrieb am 27. August 2020 um 11:14:59 Uhr:

Hat sich schon jemand mit den Luftfahrwerk Einstellungen gespielt?

Bisher auch nur mal die lustigen Linien beobachtet - aber das ist eher was für den Beifahrer. Bzgl. Einstellungen muss ich mal noch schauen, eigentlich fahren wir das Fahrwerk immer auf "Auto" und ich bin damit sehr zufrieden (gerade auch im Vergleich zum Vorgänger).

Mit dem Update soll sich das Raven-Fahrwerk jetzt ja auch auf den jeweiligen Straßenzustand einstellen - gefühlt werden bei einer "beliebten" Schlagloch-Landstraße die Löcher noch besser weggedämpft als davor, muss ich aber nochmal genauer testen.

Ja ich eh auch. Und ich kann deinen Eindruck bestätigen. Find ich sehr cool. Genau das wünscht man sich bei einem Luftfahrwerk.

Erst seit dem Update mach das Fahrwerk m.E. was es soll. Auch aus meiner Sicht im Sport-Modus...

Cool wäre noch ein Wankausgleich bei langezogenen Kurven. Programmiertechnisch müsste das doch möglich sein.

Update: hohe Geschwindigkeit, leichte Kurve und gleichzeitiges Bremsen ist nach wie vor die Hölle....ist halt einfach kein Sportwagen ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla S und Tesla X
  6. Software Version 10 im Model S/X