ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. So, nun will ich mal meinen Dicken vorstellen.

So, nun will ich mal meinen Dicken vorstellen.

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 16. März 2007 um 18:34

Hallo Zusammen!

Eine ganze zeitlang lese ich nun dieses Forum. Nun möchte ich mal meine Bestellung zum Besten geben:

AUDI A6 AVANT 3.0 TDI QU. TIPTR.

DAYTONAGRAU PERLEFFEKT

ABLAGEPAKET

ADAPTIVE CRUISE CONTROL

ADVANCED KEY

AUSSENSP. AUTOM. ABBLENDEND

CD-WECHSLER

DAEMMGLAS

FUSSMATTEN VORN UND HINTEN

HANDYVORBER. MITTELARML.INTEGR

LEDER VALCONA /S LINE PRAEGUNG

MEMORY-FUNKTION F. FAHRERSITZ

RADSCHR. M. DIEBSTAHLSICHERUNG

S LINE EXTERIEURPAKET

S LINE SPORTPAKET

SEITENAIRBAGS HINTEN

SONNENSCHUTZROLLO

TAGFAHRLICHT

ADAPTIVE AIR SUSPENSION

ADAPTIVE LIGHT

AUDI PARKING SYSTEM ADVANCED

BÖSE SOUND SYSTEM

DIEBSTAHLALARMANLAGE

ENTFALL VON TYP UND HUBRAUM

GEPAECKRAUMKL. AUTOM.BETAETIGT

KOMFORTKLIMAAUTOMATIK PLUS

LICHTPAKET

NAVIGATIONSSYS.MIT DVD + MMI

RESERVERAD FAHRBEREIFUNG 18"

S LINE SPORTLEDERLENKRAD

EL. GLASSCHIEBE-/AUSSTELLDACH

SITZHEIZUNG VORNE UND HINTEN

STANDHEIZUNG/-LUEFTUNG M. FB

Am 27. März hale ich das Fahrzeug ab. Ich bin natürlich sehr gespannt und trauer schon etwas um meine gerade 2 Jahre gut ausgestatteten A4 Avant 2.0 TDI mit HOPA Chip Tuning.

Meine Fragen:

Muss ein solches Auto eingefahren werden?

Ich möchte gerne von ABT die Leistungssteigerung installieren lassen. Ist das bei einem Neuwagen vertretbar oder sollte man lieber erstmal einige tausend Kilometer fahren?

Was haltet Ihr von meiner Konfiguration?

Ich habe mir heute zwei Übernachtungen im nahe gelegenen Burg Hotel Hornberg für die Selbsterholung über Audi reservieren lassen.

Meine Erwartungen sind hoch.

Viele Grüße!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Glückwunsch,

auf den tag genau vor 2 Jahren hab ich damals meinen geholt und nie Probleme gehabt (außer mit advanced key, aber das wurde ja mit den Softwareupdates gelöst und sollte bei Neuwagen kein Problem mehr sein). Deiner steht also unter einem guten Stern ;-).

Konfiguration is top, alles drin was man braucht und mehr.

Von der Farbe wäre es toll, wenn du da mal detailiierte Fotos reinstellen könntest, soll nämlich meine nächste Farbe werden (falls ich beim A6 bleibe).

Einfahren in dem Sinne wie man es früher gemacht hat, oder wie es beim Motorrad gängig ist, ist eigentlich nicht mehr nötig.

Man sollte halt nur nicht gleich voll Anschlag fahren, aber das macht ja kein vernünftiger Mensch mit so einem Auto.

Als ich meinen damals bei Wetterauer hab machen lassen, hatte ich 4.000km runter und man sagte mir damals dort, dass sei ok. Ganz neu sollte er nicht sein (man korrigiere mich, falls jemand andere Infos hat), allerdings hat meiner auch noch keinen DPF und ich war wie gesagt bei Wetterauer. Evtl. handhabt ABT das anders, aber da wird schon noch jemand ne Info nachschießen.

Also allzeit gute Fahrt wenn er dann da ist.

Gruß Mavy

am 16. März 2007 um 19:37

Glückwunsch und allzeit gute Fahrt. Genug gute Autobahn für jede Menge Spaß hast Du ja vor der Haustür.

Gruß Gert

Themenstarteram 16. März 2007 um 20:11

Einen Bericht mit reichlich Photos reiche ich selbstverständlich nach!

Ja die Farbe ist so eine Sache. Man muss schon das Auto im Original sehen. Ich finde das daytonagrau sehr elegant. Das schwarz habe ich jetzt beim A4. Ich finde davon sind so viele unterwegs - einfach kein Hingucker mehr.

Glückwunsch, sehr schöne Konfiguration. Die Trauer um den A4 wird sich recht zügig legen. Aber ein Böse Sound System :D ?

Allzeit gute Fahrt, ich bin auf die Fotos gespannt.

Gruß, Thilo

am 16. März 2007 um 20:56

Auch wenn es nicht ganz zum Thema passt.

Wann kommt denn Audi mal dazu eine SITZLÜFTUNG für den A6 anzubieten?

MB hat es in dieser Klasse schon seit Jahren...

Hast du denn keine Armlehne vorn? Oder ist die im Ablagepaket mit drin?

Was soll man an der Ausstattung auch aussetzen - mehr geht ja kaum :)

Themenstarteram 16. März 2007 um 21:14

HANDYVORBER. MITTELARML.INTEGR = Handyvorbereitung in Mittelarmlehne integriert

Da bekommt man ja einem Schreck! Dachte schon ich hab was vergessen. Das hätte ich dann auf schlechte Beratung geschoben.

bald, bald kannst Du die ACC für die Cruisen lassen... ;)

am 16. März 2007 um 21:41

Ja, auf dein dicken kannst dich wirklich freuen! Und auf ACC auch! ;)

Gruß

Michael

Themenstarteram 16. März 2007 um 21:59

Was ist ACC?

Automatisches Abstandsradar (der teure Tempomat halt) . Hast Du blind bestellt ;) ?

Gruß, Thilo

Themenstarteram 16. März 2007 um 22:12

JA!

Ich kannte diese Abkürzung nicht. Getestet habe ich es auch nicht. Der Vorführwagen meines Händlers war sehr gut ausgestattet, aber das ACC war nicht drin. Habs also wirklich blind bestellt. Den VFW hatte ich für 2 Tage als Ersatzwagen (mein A4 war zur Durchsicht) und dann hat mich der Gedanke A6 zu fahren eben nicht mehr losgelassen (bin mit dem VFW über 2000 KM gefahren!): Seit August 2006 überlegt, dann einen passenden Werksdienstwagen o.ä. gesucht und dann im November 2006 doch neu bestellt. Wollte den neuen aber erst nach dem Winter haben.

Ihr seit also begeistert vom ACC?

Das ACC ist eine coole Sache, allerdings muß man erst einmal dessen wahrscheinlich systembedingten Macken herausbekommen und damit umgehen lernen. Welche das sind? Es erkennt nur fahrende Dinge, keine stehenden, also beim Auffahren aufs Stauende aufpassen! Außerdem bei leichten Linkskurven wird ein auf der rechten Spur fahrendes Fahrzeug als vor einem fahrend angesehen und ein Bremsvorgang eingeleitet. Dies kann man umgehen, indem man ganz links fährt, also fast auf dem weißen Begrenzungsstreifen. Weiterhin gilt es, wenn möglich, rechtzeitig auszuscheren, um ein vor einem fahrendes Fahrzeug zu überholen; ansonsten wird abgebremst. Was auch wichtig ist, daß Du herausfinden mußt, welche der einstellbaren Abstandsstufen zu Deiner Fahrweise paßt, genauso wie welche Beschleuigungsdynamik. Im Kolonnenverkehr ist die ACC unschlagbar. Aber auch sonst sehr gut - wie gesagt, wenn man sich an sie adaptiert hat :-)

Zitat:

Original geschrieben von frisbeee

Auch wenn es nicht ganz zum Thema passt.

Wann kommt denn Audi mal dazu eine SITZLÜFTUNG für den A6 anzubieten?

MB hat es in dieser Klasse schon seit Jahren...

Hast du denn keine Armlehne vorn? Oder ist die im Ablagepaket mit drin?

Was soll man an der Ausstattung auch aussetzen - mehr geht ja kaum :)

Das mit den Sitzen ist nur eine der Optionen die Audi im Vergleich zur Konkurrenz fehlen. BMW hat da einige Optionen wie z.B. die Komfortsitze, das HUD, das Night Vision und jetzt auch noch ein High End Audiosystem (bin ein Soundfreak ;-)),die Audi nur im A8 anbietet. Da bin ich schon am Grübeln, ob ich beim Nächsten nicht mal die Marke wechsel. Von vorn gefällt mir der neue 5er richtig gut (besonders mit dem M-Paket) und den neuen Automatikwählhebel find ich auch richtig neckisch, allerdings hat der A6 nach wie vor das schönste Heck. Außerdem ist die BMW-Preispolitik noch so ein Sache. Im Grundpreis kostet der 530xd mit Automatik rund 52.800€ und das sind fast 4.000 mehr wie der Audi. Das macht einen dann schon wieder nachdenklich. (sorry das es eigentlich OT ist, paßt aber zum zitierten Kommentar)

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 9:14

Nun ist doch noch alles gut geworden.

 

Nun ist doch noch alles gut geworden.

Die Vorgeschichte hatten wir hier besprochen:

http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

Den "Richtigen" konnte ich nun am 04.06.07 abholen. Es war seitens Audi alles sehr gut organisiert, die Besichtigungen, Führungen, Bewirtungen usw. im Audi Forum waren lohnenswert. Ansonsten wurde hier im Form über die Werksabholung ja bereits mehrfach ausführlich berichtet. Ich kann mich also kurz fassen und will nur noch erwähnen, dass wir das Angebot angenommen hatten und eine Führung im ganz kleinen Rahmen (wir zwei Gäste und ein Mitarbeiter von Audi) durch die R8 Produktion machen konnten. Das wurde von Audi vorgeschlagen, da ich am Tag der Abholung auch Geburtstag hatte. Diese Möglichkeit haben sonst wohl nur R8 Kunden oder Besucher, die extra dafür bezahlen müssen.

Im Anschluss an die Abholung habe ich die ersten Fahrversuche vom Audi Forum bis nach Heidelberg unternommen. Die Bundesstrasse entlang des Neckars ist dafür hervorragend geeignet. Das Parksystem mit Rückfahrkamera hat sich im Parkhaus in Heidelberg von seiner guten Seite zeigen können. Somit hatte das Fahrzeug zur Rückkehr am Abend im Hotel bereits 150km auf der Uhr.

Gestern sind wir wieder nach Hause gefahren und ich konnte einiges testen. Ich bin sehr zufrieden! Das ACC ist einfach spitze und das BTA kunktioniert zusammen mit meinem Nokia 6230i ausgezeichnet.

Die Felgenwahl in 18 Zoll war eventuell etwas zu vorsichtig. Aber hier kann man ja problemlos (auf 19 Zoll) wechseln. Hier geht es mit hauptsächlich um die Optik.

Weitere Erfahrungsberichte und Photos folgen. Nun muss ich erstmal meinen Pflichten nachkommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. So, nun will ich mal meinen Dicken vorstellen.