ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Smartphone-Halterung, welche könnt Ihr empfehlen?

Smartphone-Halterung, welche könnt Ihr empfehlen?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 28. März 2018 um 19:49

So, nun isses soweit, mein erster Thread hier:D

Ich hab die SuFu genutzt, aber der passende Thread ist schon sehr alt (2011), und ich möchte keine Nekromantie betreiben, deswegen ein neuer Thread.

Da ich nun auch stolzer Smartphone-Besitzer bin, möchte ich mir für meinen "Kleinen" auch eine passende Halterung besorgen, um das Teil, (Huawei P8 Lite 2017), als Navi nutzen zu können.

Was für ne Halterung könnt Ihr mir empfehlen? Eine die man via Saugnapf an der Frontscheibe befestigt oder eine für die Lüftungsdüsen?

Dann, welche Marke?....das Angebot ist für jemand der keine Ahnung hat, schlicht überwältigend.:confused:

Mein Radio, (RCD 310), hat zwar Bluetooth, aber keinen verbauten Adaper dazu und der originale von VW ist mir schlicht zu teuer.

Deswegen gibts kein Bluetooth, nicht weiter schlimm.

Den Strom hole ich mir vom Zigarettenanzünder via USB-Adapter.

Mir geht es Einzig und allein um eine Halterung die das Smartphone sicher und ohne zu verrutschen aufnimmt und ich das Display halbwegs gut erkennen kann ohne den Blick zu lange von der Strasse nehmen zu müßen.

Wenn noch Fragen offen sind, einfach raus hauen.

Ansonsten schon mal herzlichen Dank für Eure Vorschläge.

MfG, Velocy

Beste Antwort im Thema

Ich kann die Halterung von "fantafahrer" auch empfehlen, wird einfach zw. Radio und Konsole eingeklemmt und hält bombenfest. (zudem kann bei der Lage nicht jeder auf das Handy sehen, wenn man einen Blitzerwarner nutzt :D)

Für das Handy als solches nutze ich eine Ladeschalenkombination von CARCOMM. siehe http://www.carcomm.de/produkte/Multi-Basys/

Das System besteht aus einen Grundträger der auch mit Spannung versorgt wird und einem Handyträger, der je nach Handytyp ausgewechselt werden kann. Das ist besonders Vorteilhaft bei einem Handywechsel. Die Kosten für den Träger belaufen sich je nach Typ zw. 30 und 40 Euro. Das ist allemal billiger als eine neue Kompletthalterung. Zudem hat das System den Vorteil, dass das Handy mit Spannung versorgt wird und dass sollte man bei seiner Nutzung als Navi nicht unterschätzen.

Gruß Driver

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Hab im Polo ne Halterung neben dem Radio,hatte letztens weiter unten in nem Thread Bilder gepostet.Finde ich perfekt so.

Themenstarteram 28. März 2018 um 20:43

Zitat:

@Focus 115 schrieb am 28. März 2018 um 20:28:26 Uhr:

Hab im Polo ne Halterung neben dem Radio,hatte letztens weiter unten in nem Thread Bilder gepostet.Finde ich perfekt so.

Bilder hab ich mir angeschaut...

Ist, mir persönlich, zu tief angebracht.

Trotzdem vielen Dank :)

MfG, Velocy

Brodit-Halterung fürs Lüftungsgitter und darauf passenden Handy-Halter.

Hab mein TomTom Navi so angebracht.

Habe diesen Unterbau und diesen Halter eingebaut. Der mitgelieferte Scheibenhalter macht einen wertigen Eindruck, jedoch habe ich ihn nie benutzt.

Ich kann die Halterung von "fantafahrer" auch empfehlen, wird einfach zw. Radio und Konsole eingeklemmt und hält bombenfest. (zudem kann bei der Lage nicht jeder auf das Handy sehen, wenn man einen Blitzerwarner nutzt :D)

Für das Handy als solches nutze ich eine Ladeschalenkombination von CARCOMM. siehe http://www.carcomm.de/produkte/Multi-Basys/

Das System besteht aus einen Grundträger der auch mit Spannung versorgt wird und einem Handyträger, der je nach Handytyp ausgewechselt werden kann. Das ist besonders Vorteilhaft bei einem Handywechsel. Die Kosten für den Träger belaufen sich je nach Typ zw. 30 und 40 Euro. Das ist allemal billiger als eine neue Kompletthalterung. Zudem hat das System den Vorteil, dass das Handy mit Spannung versorgt wird und dass sollte man bei seiner Nutzung als Navi nicht unterschätzen.

Gruß Driver

Ich habe die Halterung von Brodit für die A-Säule. Allerdings fürs iPhone 7.

Die Position finde ich sehr gut. Sie stört dort nicht, ist nicht zu tief und behindert nicht die Bedienung der Lüftung.

Der einzige Nachteil ist, dass man die Halterung immer leicht kippen muss, da sonst das Phone beim Rausziehen gegen die Frontscheibe stößt.

Gruß

Dirk

Ich sage nur KENU Airframe. Wir haben in beiden Wagen einen, der ältere funktioniert seit 4 Jahren perfekt, der andere seit 3. Klappert nicht und ist flexibel für verschiedene Handytypen ohne Umbau oder Einstellungen einsetzbar. Der Einbau dauert Sekunden, man kann ihn auch in andere Autos mitnehmen oder mit wenig Platzbedarf ins Handschuhfach legen.

Zitat:

@lenny77 schrieb am 3. April 2018 um 14:21:41 Uhr:

Ich sage nur KENU Airframe. Wir haben in beiden Wagen einen, der ältere funktioniert seit 4 Jahren perfekt, der andere seit 3. Klappert nicht und ist flexibel für verschiedene Handytypen ohne Umbau oder Einstellungen einsetzbar. Der Einbau dauert Sekunden, man kann ihn auch in andere Autos mitnehmen oder mit wenig Platzbedarf ins Handschuhfach legen.

Kann ich bestätigen. Ideal vor allem für Leute, die sich eh nicht gern von der linken Mitteldüse ins Gesicht/Brust blasen lassen wollen.

Saugnäpfe funktionieren nicht, fallen irgendwann immer ab. Vorzugsweise dann, wenn das Telefon dran hängt.

So eine Halterung wie "Kenu Airframe" habe ich nach Empfehlung auch besorgt. Allerdings habe ich mit dem Huawei 10 lite ein recht großes Smartphone. Die Halterung passt zwar, aber es bedarf jedes Mal einen großen Kraftaufwand, um das Smartphone wieder aus der Halterung zu lösen. Finde ich also nicht so ideal. Für schmalere Smartphones mach das aber besser sein.

Tja, da gibts halt funktionierende Halterungen mit richtig ausgelegter Feder und 5 € Gelumpe, das ungetestet auf den Markt geschmissen wird.

Zitat:

@Yossarian66 schrieb am 3. April 2018 um 21:20:18 Uhr:

Kann ich bestätigen. Ideal vor allem für Leute, die sich eh nicht gern von der linken Mitteldüse ins Gesicht/Brust blasen lassen wollen.

Saugnäpfe funktionieren nicht, fallen irgendwann immer ab. Vorzugsweise dann, wenn das Telefon dran hängt.

Saugnäpfe taugen echt nichts.

Ich habe fürs Navi auch die linke Mitteldüse ausgewählt, dei Brodithalterung wird ober- und unterhalb der Düse eingeklemmt und zusätzlihc noch oben per Klebeband gesichert ( habe ich aber nicht ), das Teil sitzt bombenfest mit dem grossen TomTom dran.

Und es ist im optimalten Blickfeld ohne ständing nach rechts unten schauen zu müssen - für ein Navi in meinen Augen ein NoGo

Zitat:

@Yossarian66 schrieb am 4. April 2018 um 19:10:04 Uhr:

Tja, da gibts halt funktionierende Halterungen mit richtig ausgelegter Feder und 5 € Gelumpe, das ungetestet auf den Markt geschmissen wird.

Es sollte schon das original von KENU sein. Lt. den Bewertungen bei dem großen amerikanischen Versandhändler sollen selbst von der Fa. mittlerweile viele Fälschungen unterwegs sein.

Zitat:

@lenny77 schrieb am 5. April 2018 um 14:18:51 Uhr:

Zitat:

@Yossarian66 schrieb am 4. April 2018 um 19:10:04 Uhr:

Tja, da gibts halt funktionierende Halterungen mit richtig ausgelegter Feder und 5 € Gelumpe, das ungetestet auf den Markt geschmissen wird.

Es sollte schon das original von KENU sein. Lt. den Bewertungen bei dem großen amerikanischen Versandhändler sollen selbst von der Fa. mittlerweile viele Fälschungen unterwegs sein.

Ich verwende für mein Smartphone keinen Billig-Nachbau, sondern folgendes Teil:

https://www.amazon.de/.../B01FTXXWIY

Habe mich vor dem Kauf intensiv mit der Materie beschäftigt. Bei dem von mir benutzten Smartphonehalter handelt es sich um ein wirklich sehr hochwertiges Teil, welches auch bombenfest sowohl das Handy hält, als auch auf den Streben des Lüftungsgitters befestigt ist.

Ich gebe nur zu bedenken, daß eine Demontage des Smartphones vom Halter, bei sehr großen Smartphones (mein Smartphone hat die äusseren Abmessungen eines IPhone Plus-Modells) mit etwas höherem Kraftaufwand verbunden ist. Ein Herausziehen des Smartphones aus der Halterung mit nur einer Hand ist nicht möglich. Glaube nicht, daß das bei der "Kenu"-Variante möglich ist (mir fehlt allerdings der Vergleich).

Nicht vorschnell urteilen, wenn man nicht weiß, um was es geht! ;-)

Das mag mit unterschiedlich großen Handy unterschiedlich leicht gehen, aber mit meinem S5mini geht es problemlos mit einer Hand raus und rein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Smartphone-Halterung, welche könnt Ihr empfehlen?