ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. SLPRO Start/Stop Knopf Einbau

SLPRO Start/Stop Knopf Einbau

Themenstarteram 7. Febuar 2016 um 17:47

Hallo, Ich und mein Vater würden gerne ein Start/Stop Knopf System verbauen, ich bin KFZ und NFZ Mechatroniker und kenne mich gut mit Elektronik und Elektrik aus.

Nun ja ich/wir haben uns für einen Start/Stop Knopf entschieden der eine sicherheitzschaltung beinhaltet dass man nicht währed des laufenden Motors nochmals starten kann.

Daher habe ich bei ebay einen Start/Stop Knopf von SLPRO gekauft. Leider ist die englische Anleitung schlecht übersetzt. So gut wie ich die Anleitung entziffern konnte, habe ich es probeweiser mal an ein 12 volt netzteil angeschlossen um zu messen wann wo strom fließt.

Ein mal hat es funktioniert aber nun macht der Schalter gar nichts mehr.

Da man den Start/Stop Knopf auch in ein Alarmsystem intigrieren kann bin ich mir nicht sicher ob ich jetzt einen Denkfahler habe. Da mir auch bei einem Kabel nicht kar ist wo ich es anschließen soll.

Also meine Frage, hat hier jemand schon mal so einen Schalter verbaut?

auf den bildern ist das system an sich und die Verkabelungsanleitung zu sehen.

MFG

81bppgg7yll-sl1310
Anleitung
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@MORENO schrieb am 7. Februar 2016 um 22:18:55 Uhr:

Zitat:

 

Wenn man doch alles kann,sollte es für ein Mechaniker und die

Fähigkeit der Elektrik,Elektronik kein Hindernis sein dies zu

bewerkstelligen.

Als ungelernter habe ich das auch hin bekommen.

Ein Beitrag wie Du es hinbekommen hast, wäre Sinnvoller gewesen als dein jetziger.

Mit sowas wie "ätsch ich weiß es und du nicht" hilfst Du niemanden und kannst stecken lassen.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Wenn ich ein Fahrzeug mit dieser Einrichtung hätte, wäre es das erste, was ich ausbauen oder stilllegen würde.

Ohne diesen Unsinn kann ich im Leerlauf mehrere hundert Meter auf eine rote Ampel zurollen.

Das berücksichtigt diese Lösung nicht. Nach allem was ich dazu in Erfahrung bringen konnte, schaltet sie erst ab, wenn das Fahrzeug steht. Für diesen kurzen Moment brauche ich sie nicht und schone meinen Anlasser und die Gleitlager des Motors. Die mögen das nämlich garnicht gerne, wenn die Motor immer wieder abgestellt und neu gestartet wird.

schrauber

Hi Schrauber10,

 

das hat nichts mit einem Start-Stop-System zu tun. Der Taster dient nur zum Anlassen und abstellen des Motors.

 

Aber wozu sowas? Der Zündschlüssel muss sowieso ins Zündschloss, um das Lenkrad zu entriegeln und um die Zündung einzuschalten, da kann ich auch den Schlüssel die paar grad weiter drehen...

 

Viele Grüße, Alex

Zitat:

@timbonade schrieb am 7. Februar 2016 um 17:47:34 Uhr:

Hallo, Ich und mein Vater würden gerne ein Start/Stop Knopf System verbauen, ich bin KFZ und NFZ Mechatroniker und kenne mich gut mit Elektronik und Elektrik aus.

Nun ja ich/wir haben uns für einen Start/Stop Knopf entschieden der eine sicherheitzschaltung beinhaltet dass man nicht währed des laufenden Motors nochmals starten kann.

Daher habe ich bei ebay einen Start/Stop Knopf von SLPRO gekauft. Leider ist die englische Anleitung schlecht übersetzt. So gut wie ich die Anleitung entziffern konnte, habe ich es probeweiser mal an ein 12 volt netzteil angeschlossen um zu messen wann wo strom fließt.

Ein mal hat es funktioniert aber nun macht der Schalter gar nichts mehr.

Da man den Start/Stop Knopf auch in ein Alarmsystem intigrieren kann bin ich mir nicht sicher ob ich jetzt einen Denkfahler habe. Da mir auch bei einem Kabel nicht kar ist wo ich es anschließen soll.

Also meine Frage, hat hier jemand schon mal so einen Schalter verbaut?

auf den bildern ist das system an sich und die Verkabelungsanleitung zu sehen.

MFG

Wenn man doch alles kann,sollte es für ein Mechaniker und die

Fähigkeit der Elektrik,Elektronik kein Hindernis sein dies zu

bewerkstelligen.

Als ungelernter habe ich das auch hin bekommen.

Zitat:

@MORENO schrieb am 7. Februar 2016 um 22:18:55 Uhr:

Zitat:

 

Wenn man doch alles kann,sollte es für ein Mechaniker und die

Fähigkeit der Elektrik,Elektronik kein Hindernis sein dies zu

bewerkstelligen.

Als ungelernter habe ich das auch hin bekommen.

Ein Beitrag wie Du es hinbekommen hast, wäre Sinnvoller gewesen als dein jetziger.

Mit sowas wie "ätsch ich weiß es und du nicht" hilfst Du niemanden und kannst stecken lassen.

Zitat:

@Ja-Ho schrieb am 7. Februar 2016 um 22:25:11 Uhr:

Zitat:

@MORENO schrieb am 7. Februar 2016 um 22:18:55 Uhr:

 

Wenn man doch alles kann,sollte es für ein Mechaniker und die

Fähigkeit der Elektrik,Elektronik kein Hindernis sein dies zu

bewerkstelligen.

Als ungelernter habe ich das auch hin bekommen.

Ein Beitrag wie Du es hinbekommen hast, wäre Sinnvoller gewesen als dein jetziger.

Mit sowas wie "ätsch ich weiß es und du nicht" hilfst Du niemanden und kannst stecken lassen.

Es ging mir nur,wie er sich dargestellt hat.

Erst mal der Esel und dann andere.

Dann der Spruch,ich bin Megatroniker KFZ,NfZ.

und kenne mich in Elektrik und Elektronikt aus.

Dann sollte man diese Aktion wohl hinbekommen.

Meine Einstellung!!!!

Na ja, jetzt haltet mal den Ball flach.

Beurteilen zu können, ob so ein System nachrüstbar ist, ist nicht Ausbildungsinhalt für Mechatroniker.

Um das beurteilen zu können, benötigt man die Unterlagen des Ziel Fahrzeuges, oder eben einen Fahrzeugspezifischen Plan.

Also ab damit ins jeweilige Fhz-Forum. Vielleicht hat da einer die Informationen/Erfahrung.

Zitat:

@Gedoensheimer schrieb am 8. Februar 2016 um 22:14:20 Uhr:

Na ja, jetzt haltet mal den Ball flach.

Beurteilen zu können, ob so ein System nachrüstbar ist, ist nicht Ausbildungsinhalt für Mechatroniker.

Um das beurteilen zu können, benötigt man die Unterlagen des Ziel Fahrzeuges, oder eben einen Fahrzeugspezifischen Plan.

Also ab damit ins jeweilige Fhz-Forum. Vielleicht hat da einer die Informationen/Erfahrung.

Aber er schrieb das er von der Materie Ahnung hat.

So schwer ist das doch wohl nicht,wenn man einen

Schaltplan hat.

Ich bin Laie,habe es auch in meinem Mustang eingebaut.

@MORENO: Wenn du nichts zum Thema beitragen möchtest, halte dich zurück. Die Kommentare von dir helfen dem TE in keiner Weise!

MfG

Johnes

MT-Moderation

Hi. Habe daß gleiche Modul gekauft und das gleiche problem wie du. Beim ersten mal konnte ich die Zündung anschalten und aus schalten, jetzt geht nix mehr. Ich denke mal das hat was mit dem an lernen der originalen Alarmanlage zutun. Das Weiße und weiß schwarze kabel sind die beiden Kabel zun Schärfen und entschärfen. Entweder positiv oder negativ.

Kann mir nicht vorstellen dass es sinnvoll ist.

 

Weil ein Fahrzeug mit s s System hat eine stärkere Batterie und einen stärkeren starter der dafür ausgelegt ist.

 

Und um die Komponenten zu schützen wird der batterieladezustand geprüft und die Außentemperatur und die Gebläse Stellung zum Beispiel.

 

Stell dir vor du willst gerade die Scheibe enteisen und das Auto schaltet ab.

 

Sowas ist meiner Meinung nach nicht nachrüstbar. Außerdem kann man ja den Schlüssel umdrehen dann geht das Auto aus

Dein Möchtegern ss system weiß nicht wie schnell du fährst ob du fährst ob die Kupplung gedrückt ist garnix

Leute, lest doch mal genauer, es ist KEINE Start Stop-Automatik!! Lediglich das Anlassen des Motors soll per Knopfdruck passieren statt Schlüssel drehen, dazu braucht das Ding keine weiteren Fahrzeugparameter. Was da allerdings oft Schwierigkeiten macht ist die Wegfahrsperre. Daran scheitert meist der Einbau.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. SLPRO Start/Stop Knopf Einbau