ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK R170, dreht, startet geht kurz an aber sofort wieder aus - 3 Werkstätten HILFLOS !!!

SLK R170, dreht, startet geht kurz an aber sofort wieder aus - 3 Werkstätten HILFLOS !!!

Mercedes SLK R170
Themenstarteram 22. Januar 2020 um 13:29

Wer kann helfen ?

Der SLK200 Bj.1999 R170 wurde beim Einkaufen auf Parkplatz abgestellt und danach spang er nicht mehr an !!

Er läßt sich starten, dreht kurz und geht wieder aus.

Nach ca. 6 Monaten läuft er immer noch nicht, obwohl sich 3 Werkstätten daran versucht haben.

Benzinpumpe läuft, K4o getauscht und alle Stromverbindungen überprüft - KEIN Erfolg !!

AUSLESEGERÄT zeigt folgende Fehler :

1. Motorsteuergerät KEINE Kommunikation.

2. Raddrehzahlgeber Vergleich nicht in Ordnung

Hatte evtl. jemand das gleiche Problem ??

Tipps, Ratschläge, Vorschläge DRINGEND erbeten.

Danke und LG

Bernhart

Beste Antwort im Thema

Wir hoffen es, Peter!

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Hi Bernhardt

"Auslesegerät" ist wenig hilfreich

womit hast du ausgelesen?

Das Motorsteuergerat muss unter allen Umständen erreichbar sein.

Sonst ist es defekt....dann läuft nix mehr.

In so einem Fall geht man zu Mercedes. Und lässt dort auslesen...und wechseln nicht sinnlos irgendwelche Teile

Grüße waltgey

Zitat:

@Bernd.L schrieb am 22. Januar 2020 um 13:29:21 Uhr:

...Nach ca. 6 Monaten läuft er immer noch nicht...

...DRINGEND...

Nach 6 Monaten ist es dringend? :confused:

Mein Astra hatte mal sehr ähnliche Symtome, da war es die Wegfahrsperre.

Zuerst mal: Niemand mag Heulsusen...:p

Wegfahrsperre erzeugt üblicherweise eine Displaymeldung.

Wenn beide Schlüssel dasselbe machen ist der Transponder auch eher auszuschließen.

Symptomatisch denke ich das MSG ist hinüber. "Nicht erreichbar" heißt erst mal beim PreFl nix...weiß der Teufel mit was da gewerkelt wurde.

Was für Werkstätten? Mercedes Werkstatt, Werkstatt die sich auch mit Mercedes auskennt oder X beliebige Werkstatt?

Womit wurde ausgelesen?

Welche Diagnose/ Verdacht wurde gestellt?

Aus welchem PLZ Bereich kommst du?

Nur um das noch einmal klar zustellen, beim Startvorgang, "startet" der Motor ganz kurz (deutlich hörbar das "Zündungen" stattfinden?), um dann nach den ersten Umdrehungen abzusterben? Der Vorgang lässt sich sofort wiederholen?

MfG Günter

P.S. Bin mir jetzt nicht sicher, aber würde es bei einem problem im Bereich der WFS überhaupt zu einer "Einleitung" des Anlassvorganges (Starter dreht den Motor) kommen??

Zitat:

P.S. Bin mir jetzt nicht sicher, aber würde es bei einem problem im Bereich der WFS überhaupt zu einer "Einleitung" des Anlassvorganges (Starter dreht den Motor) kommen??

Da bin ich auch nicht hundert Prozent sicher (beim "start error" schon), es passt aber so in die MSG-Ecke. Mehr sollte man auch hier ohne Antwort des TE`s nicht an Zeit investieren....

Ist die Steuerkette geprüft, bzw die Steuerzeiten?

Hallo Bernhart,

das spricht leider nicht für die Kompetenz der Werkstätten.

In der Regel geht man zum Hans der sich mit dem Baumuster genau auskennt und nicht zum Hänschen der an allen möglichen Autos schraubt und die schnelle Mark macht.

Wenn das an beiden Fahrzeugschlüssel der Fall ist dann ist vermutlich die Kommunikation der Wegfahrsperre mit dem Motorsteuergerät unterbrochen, deshalb immer nur das kurze starten des Motors mit absterben.

Und bei diesem Fehlerbild lässt sich leider nur beim Freundlichen eine geeignete und zuverlässige Diagnose durchführen.

Oder von einem MTler der über die SD verfügt und es an deinem Fahrzeug durchführen würde.

Gruss Marlon

stichwort Ölstoppkabel....

vllt ist das Ol an diesem Tag bis ins Motorsteuergerät vorgedrungen?

Zitat:

Tipps, Ratschläge, Vorschläge DRINGEND erbeten.

Danke und LG

Bernhart

Komisch....einige haben es immer sehr eilig, melden sich dann aber nicht mehr zu Worte.

Registriert, ein Post und dann die Biege gemacht...

Don‘t feed the troll...

Zitat:

@Anderas schrieb am 23. Januar 2020 um 20:02:48 Uhr:

Ist die Steuerkette geprüft, bzw die Steuerzeiten?

Veränderte Steuerzeiten, worauf du Hinweisen möchtest, erschweren aber das starten des Motors im allgemeinen = startet der Motor, sollte er auch laufen!?

MfG Günter

Meine Idee war halt wenn nur 1 oder 2 Zähne übergesprungen sind.

Ihr müsst solche Postings richtig lesen und verstehen, nur wir sollen uns beeilen, er hat halt Zeit...je nach Lust und Laune...ist doch hier mittlerweile üblich sh. Nachbarthreads.

Zitat:

@Anderas schrieb am 26. Januar 2020 um 18:26:58 Uhr:

Meine Idee war halt wenn nur 1 oder 2 Zähne übergesprungen sind.

Ja und?

Steuerzeiten verändert ist Steuerzeiten verändert und wenn der Motor es schafft damit zu starten, dann sollte er damit auch laufen!

MfG Günter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK R170, dreht, startet geht kurz an aber sofort wieder aus - 3 Werkstätten HILFLOS !!!