ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Sitze mit Wasser versaut - Was nun?

Sitze mit Wasser versaut - Was nun?

Themenstarteram 14. Juli 2005 um 20:25

Wollte meine Sitze in meinem Golf etwas sauber machen. Habe dafür normales Wasser genommen, was scheinbar ein großer Fehler war.

Nachdem ich die Sitze mit Wasser sauber gemacht hatte habe ich meinen Golf für 4 Tage in die Garage gefahren. Als ich ihn wieder raus geholt habe, hab ich große Augen bekommen. Das Wasser hat irgendwelche Ränder hinterlassen, und nun sehen die Sitze total versaut aus.

Wie bekomm ich das wieder hin?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Kauf dir einfach so einen Polsterreiniger. Bekommst du im Baumarkt oder Autohandel. Damit gehen die Ränder wieder raus.

am 14. Juli 2005 um 20:40

Ja hab ich auch. Nimm den Polsterreiniger von A1. Bekommste bei ATU so für ca. 8 €. Mach damit dann aber die ganze Sitzfläche sonst wirds unschön. Brauchte damit auch zwei Anläufe :)

Themenstarteram 14. Juli 2005 um 21:15

Und danach sah der Sitz wieder aus wie neu? Bekomm ich den Sitz auch ohne so einen Reiniger irgendwie wieder hin?

am 14. Juli 2005 um 21:21

Ja er sah aus wie neu. (hab mich gewundert was da für ein Schmutz raus kam)

Ohne Reiniger hab ich keine Lösung. Kannst sie natürlich auch professionell reinigen lassen. Bei uns verlang so ein Aufbereiter um die 30€ dafür (für einen Sitz). Aber dem Zeug von A1 kann ich den Sitz 5 mal sauber machen. Hast dann natürlich den Zeitaufwand.

Themenstarteram 14. Juli 2005 um 22:03

Zitat:

Hast dann natürlich den Zeitaufwand.

Naja das ist ja nicht schlimm. Werd dann mal die Tage den Reiniger von A1 ausprobieren.

am 15. Juli 2005 um 0:11

nimm dest. wasser und geh nochmal ganz über den sitz

Nimm den von A1, der ist TOP!

Shampoo und Wasser, so hat es mein Opa schon gemacht und es funktioniert immer noch.

Was ich aber empfehlen kann ist so eine Impregnierung. Gibts im Zubehörhandel (ich gehe immer zu ATZ) und verhindert das schnelle Neuverschmutzen recht wirkungsvoll.

Zitat:

Original geschrieben von Benns

Shampoo und Wasser, so hat es mein Opa schon gemacht und es funktioniert immer noch.

Was ich aber empfehlen kann ist so eine Impregnierung. Gibts im Zubehörhandel (ich gehe immer zu ATZ) und verhindert das schnelle Neuverschmutzen recht wirkungsvoll.

Shampo und Wasser wollte ich auch empfehlen oder Sonax PolsterSchaumReiniger bei ATU für ca. 6€. Impregnieren sollte man nach jeder Reinigung.

am 16. Juli 2005 um 11:38

Keine Angst, die Wasserflecken gehen raus.

Ich habe bei einem Aufbereiter für meinen kompletten T4 nur 60 EUR

bezahlt.

Frag mal da nach, die geben auch oft Tipps.

Ein Nasssauger hilft hier ware wunder.

Themenstarteram 16. Juli 2005 um 12:31

Hab mir gestern so einen Polsterreiniger von Nigrin gekauft. A1 hatten die nicht. Werd es heute abend oder morgen wenn ich wieder zuhaus bin mal ausprobieren und dann mal berichten wie es gelaufen ist

am 16. Juli 2005 um 13:09

Moin,

gleiches Auto - gleiches Problem. Vatern das Auto gegeben ... der Tasche auf dem Sitz gehabt, Wasserflasche ausgelaufen (die letzte Pfütze in der Flasche). Gab nen Wasserfleck und dann schöäne Ränder.

Habe mir von Sonax Polsterschaum besorgt und mehrmals drauf gemacht. HAt nichts geholfen.

Mache im August, wenns nochmal länger warm wird ne Nassreinigung. Dann sind die Farben wieder schön frisch und alles ist raus.

Themenstarteram 16. Juli 2005 um 14:17

@ cHRIBE

gleiches Auto - gleiches Problem - und mein Avater Logo ...

Haste denn wenigstens auch als Farbe Moonlight Blue? *g*

Naja was solls ist ja auch nen Sport Edition ;)

Das ist echt beschissen bei den hellgrauen Sitzen. Bei schwarzen hätte man das nicht so schnell gesehen :-/

Zitat:

Original geschrieben von Miwi123

@ cHRIBE

gleiches Auto - gleiches Problem - und mein Avater Logo ...

Haste denn wenigstens auch als Farbe Moonlight Blue? *g*

Naja was solls ist ja auch nen Sport Edition ;)

Das ist echt beschissen bei den hellgrauen Sitzen. Bei schwarzen hätte man das nicht so schnell gesehen :-/

Hallo, ich habe nen 2000'er Generation, ebenfalls mit grauen Sitzen (mit blau gemischt). Ich hatte einige Flecken drauf (Schweiß, Wasser etc.). Habe mit nem billigen Polsterreiniger versucht diese rauszubekommen, ging aber net!

Also habe ich ne professionelle Sitzreinigung machen lassen für 45€. Die Dreckflecken waren zwar raus, aber es sind jede Menge Reinigungsflecken und Ränder übriggeblieben!! :-((

Also, habe ich mir den "teuren" A1-Polsterreiniger gekauft und plötzlich sehen die Sitze wieder wie neu aus!!!!

WIE NEU!!!! UNGELOGEN!!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Sitze mit Wasser versaut - Was nun?