ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Sicherung 33 fliegt ständig raus

Sicherung 33 fliegt ständig raus

Themenstarteram 17. April 2009 um 15:47

Hallo,

Die Sicherung 33 ist zuständig für: Standlicht links, Innenraumbeleuchtung, CD-Wechsler, Zigarettenanzünder, Telefon und Türschlossheizung.

Auch wenn ich keinen dieser Verbraucher eingeschaltet habe, brennt ständig die Sicherung 33 (10A) durch.

Ich bin mit meinem Latein echt bald am Ende. Weiß von euch vielleicht noch jemand Rat?

Beste Antwort im Thema

Die Ladesteckdose ist das Teil für die Taschenlampe im Handschuhfach. Der Zigarettenanzünder ist über Sicherung 32 abgesichert.

Zur systematischen Fehlersuche besorgt man sich als erstes eine 12V-Prüflampe oder ein Meßgerät und geht dann folgendermaßen vor:

Als erstes entfernt man die defekte Sicherung und klemmt die Prüflampe bzw. das Meßgerät an die beiden Anschlüsse des Sicherungshalters. Solange der Kurzschluß vorhanden ist, leuchtet die Prüflampe bzw. zeigt das Meßgerät eine Spannung von 12V an.

In der Kammverbinderbox hinter dem Handschuhfach befindet sich ein Kammverbinder mit diversen rot/weißen Leitungen. (Im Schaltplan X481) Diesen entfernt man zunächst aus der Kammverbinderbox, dann entfernt man das Kunststoffgehäuse und dann alle Leitungen.

Ist der Kurzschluß immernoch vorhanden, so kann man das Ganze an dieser Stelle wieder zusammenbauen, ist der Kurzschluß weg, so setzt man als erstes wieder eine Sicherung ein und mißt an den abgezogenen Leitungen, welche nun Spannung hat. Diese Leitung kommt als erstes wieder an den Kammverbinder, die Sicherung wird wieder entfernt und gegen Prüflampe bzw. Meßgerät ersetzt. Nun steckt mal Leitung für Leitung solange wieder an den Kammverbinder, bis man die Leitung identifiziert hat, die den Kurzschluß verursacht. Die Leitung kann man jetzt entweder nachverfolgen (was recht mühsam ist) oder man schaut einfach, was jetzt nicht funktioniert, so hat man die Fehlerquelle eingegrenzt.

Ist der Kurzschluß nach dem Zerlegen des oben genannten Kammverbinder immernoch vorhanden, so sucht man den Kammverbinder mit den rot/weißen Leitungen in der Kammverbinderbox unter dem Armaturenbrett auf der Fahrerseite ganz links (Im Schaltplan X1079) und geht entsprechend der Beschreibung auch hier vor.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 17. April 2009 um 16:02

Hast du zufällig ander scheinwerfer verbaut?

Themenstarteram 17. April 2009 um 16:28

Nein, noch immer originale ZKW.

An der Sicherung hängt eine ganze Menge, da ist die Fehlersuche schwierig.

Brennt die Sicherung sofort nach dem Einsetzen durch oder passiert dies immer wieder spontan?

Suche...Heckklappenkabelbaum....

Finde...Ergebnis...

;)

Da liegt dein Problem,wurde schon tausendfach beantwortet. :)

 

Greetz

Cap

@ CaptainFuture01:

Das war zwar auch mein erster Gedanke, an der Sicherung 33 hängt aber nichts dran, was zur Heckklappe führt.

Themenstarteram 17. April 2009 um 17:01

Zitat:

Original geschrieben von daniel.krueger

@ CaptainFuture01:

Das war zwar auch mein erster Gedanke, an der Sicherung 33 hängt aber nichts dran, was zur Heckklappe führt.

Genau das wundert mich ja auch.

Die Sicherung brennt gleich beim Einsetzen durch. Irgendwo muss ein Kurzschluss ein, denn wie gesagt, die Verbraucher sind alle ausgeschaltet.

Ich weiß nur nicht wo. :mad:

Ich würde trotzdem den Kabelbaum mal kontrolieren. Kostet ja nichts, ist schnell erledigt und sollte er es sein hast du dir eine Menge suche und ärger erspart. Wenn er es nicht ist kannst das schon mal ausschließen.

 

gruß He-Man

 

Zitat:

Original geschrieben von daniel.krueger

@ CaptainFuture01:

Das war zwar auch mein erster Gedanke, an der Sicherung 33 hängt aber nichts dran, was zur Heckklappe führt.

Kofferraumbeleuchtung?

Der Schalter für selbige sitzt in der Kofferraumklappe und wenn das Kabel bricht,gibst da bestimmt nen Kurzen.Aber is ja schnell geprüft.

Ansonsten halt mal alles abstecken und nacheinander wieder anstecken,was der Schaltplan so angibt.

 

Greetz

Cap

@ CaptainFuture01:

In die Heckklappe führt aber nur die Masseleitung der Kofferraumbeleuchtung. Selbst wenn diese irgendwo gegen Masse oder gegen eine andere Leitung kommt, so kann allenfalls die Kofferraumleuchte dauerhaft leuchten, jedoch nicht die Sicherung durchbrennen.

hast du ne anhängekupplung???

Mach mal die Scheinwerfer hinten auf. Hatte mal sowas ähnliches...auf jeden Fall hatte ich beim Fernlichtbirnen wechseln ein Kabel unterm Lampensockel eingeklemmt. Irgendwann is dann die Isolierung geschmolzen und ich hatte nen Kurzschluss.

Themenstarteram 18. April 2009 um 10:03

Zitat:

Original geschrieben von sp4n

Mach mal die Scheinwerfer hinten auf. Hatte mal sowas ähnliches...auf jeden Fall hatte ich beim Fernlichtbirnen wechseln ein Kabel unterm Lampensockel eingeklemmt. Irgendwann is dann die Isolierung geschmolzen und ich hatte nen Kurzschluss.

Fern- und Abblendlicht funktioniert ja einwandfrei. Den Kabelbaum an der Heckklappe habe ich kontrolliert. Sieht zwar schon bisschen mitgenommen aus, aber alle Leitungen sind intakt. (Werde ihn trotzdem noch gegen einen neuen tauschen.)

An der Sicherung 33 hängt ja auch die Ladesteckdose. Was meint ihr, ist damit der Stecker für die Taschenlampe im Handschuhfach gemeint? Weil dann könnte ich das auch nochmal kontrollieren.

Da ist bestimmt der Zigarettenanzünder gemeint. Den mal rausziehen und dann Sicherung wechseln.

Dann mal das Auto richtig verschließen, wegen Innenlicht.

Dann den Warnblinkschalter, der hängt auch dran, mal abstecken.

Zu guter Letzt den Lichtschalter ausbauen und Stecker abmachen.

Irgendwann fliegt die Sicherung nicht mehr, dann kann man weiter suchen.

Themenstarteram 18. April 2009 um 10:27

Zitat:

Original geschrieben von BimJeam

Da ist bestimmt der Zigarettenanzünder gemeint.

Nein, hatte ich anfangs auch gedacht. Der Zigarettenanzünder ist aber an Sicherung 32 angeschlossen und auch viel höher abgesichert (30A).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Sicherung 33 fliegt ständig raus