ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. shovel kaufen?

shovel kaufen?

Themenstarteram 12. Juli 2009 um 10:49

Guten Morgen,

vielleicht könnt Ihr mir helfen.

Leider wurde mir mein Bike aus der Tiefgarage geklaut. Echt heftig, zumal die Versicherung nicht zahlt (kotz). Ohne Bike geht es aber auch nicht. Mit meiner Ex Dyna war ich recht zufrieden, gab keine Probleme. Nun habe ich mich in eine shovel verguckt (und auch die Bank spielt mit).

 

Harley Davidson FXWG 1.340ccm, EZ 1980, 20t km, Preis: 8500 Euro.

Rein optisch gefällt mir die shovel sehr. Weil ich aber nicht so die Ahnung habe meine Fragen:

1. Ist der Preis o.k?

2. Worauf sollte man bei einer Besichtigung/Probefahrt auchten/Welche typischen Krankheiten gibt es?

3. Was kommt auf einen zu (Wartung/Betriebskosten/Reparaturen) bei einer 30 Jahre alten Lady?

 

Beste Antwort im Thema
am 12. Juli 2009 um 20:02

@sedge !

Ich habe nur klargestellt,dass er nicht so schlecht ist,wie manche "Harley-Spezialisten" ihn hier darstellen...

...ich habe Dir ein paar gezielte Fragen gestellt...warum antwortest Du nicht und postest dafür so'n Blödsinn?

Natürlich sollte er sich ein Werkstattbuch besorgen...das ist immer gut...bedeutet aber nicht,dass er es permanent braucht.

 

So...und nun erzähl' doch mal von Deinen Erfahrungen...bin wirklich gespannt...hast doch hier wohl nicht theoretisiert....ODER?

 

mfg :-)))))

107 weitere Antworten
Ähnliche Themen
107 Antworten

wenn du schrauber bist,und wenig fährst,dann kauf sie.

ich würde von so alten harleys lieber die finger lassen.

Themenstarteram 12. Juli 2009 um 11:06

Zitat:

Original geschrieben von Sedge

wenn du schrauber bist,und wenig fährst,dann kauf sie.

ich würde von so alten harleys lieber die finger lassen.

Schrauber bin ich nicht und fahre so ca. 5000 bis 7000 km pro Jahr

Zitat:

Original geschrieben von maxp

Zitat:

Original geschrieben von Sedge

wenn du schrauber bist,und wenig fährst,dann kauf sie.

ich würde von so alten harleys lieber die finger lassen.

Schrauber bin ich nicht und fahre so ca. 5000 bis 7000 km pro Jahr

Dann laß es besser !

Wer glaubt denn eigentlich bei so alten verbastelten Gurken den angegebenen Kilometerstand :confused:

Und wichtig ist ein gesunder Rücken, die Federungseigenschaften dürften gegen Null tendieren.

am 12. Juli 2009 um 11:19

...Na wenn du zwei linke Hände hast und nur Fahrer dann kauft dir ein neuen Stuhl beim Händler.

Alte Sachen brauchen Pflege so auch eine ältere HD´s.Da wird immer mal was dran zu machen sein.

Der Preis paßt erstmal zu dem Bild.Die frage ist doch was ist mit der Technik los.Was und wann wurde

da was gemacht? Motor und Getriebe mit Papiere (Rechnungen) und von Wem ?

Dann sollte jemand mitkommen der Ahnung von der Technik bzw.von Shovel hat.Der ist dann nicht

auf dem "will ich haben" Level.Also ganz entspannt da rangehen und nimm kein Geld mit.Immer eine

Nacht drüber schlafen.

am 12. Juli 2009 um 11:24

Zitat:

Wer glaubt denn eigentlich bei so alten verbastelten Gurken den angegebenen Kilometerstand :confused:

Mensch wo lebst du denn ?? Wer glaubt einem Tachostand bei einer HD und vor allen den Angaben vom Besitzer-Verkäufer.

Dann am besten nach ende der Garantiezeit immer eine neue Kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von maxp

Zitat:

Original geschrieben von Sedge

wenn du schrauber bist,und wenig fährst,dann kauf sie.

ich würde von so alten harleys lieber die finger lassen.

Schrauber bin ich nicht und fahre so ca. 5000 bis 7000 km pro Jahr

dann unterhalte dich mal mit sunburn,der kann dir ein lied singen von den alten harleys.

und der ist ein schrauber,trotzdem ist es ihm auf die nerven gegangen immer angst haben zu müssen das der "bock" auf einer langen tour wieder ein technisches problem hat.

Zitat:

Original geschrieben von mischirojo

Zitat:

Wer glaubt denn eigentlich bei so alten verbastelten Gurken den angegebenen Kilometerstand :confused:

Mensch wo lebst du denn ?? Wer glaubt einem Tachostand bei einer HD und vor allen den Angaben vom Besitzer-Verkäufer.

Dann am besten nach ende der Garantiezeit immer eine neue Kaufen.

stimmt, ich kaufe mir ja auch alle 10 000 km nen neuen tacho.

so hab ich immer ne nagelneue garagenmaschiene im besitz :D:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von mischirojo

Zitat:

Wer glaubt denn eigentlich bei so alten verbastelten Gurken den angegebenen Kilometerstand :confused:

Mensch wo lebst du denn ?? Wer glaubt einem Tachostand bei einer HD und vor allen den Angaben vom Besitzer-Verkäufer.

Dann am besten nach ende der Garantiezeit immer eine neue Kaufen.

sag ich doch, ich glaubs nicht:)

In fast :eek: 30 Jahren nur 20’Km ;) glaubt doch keiner wirklich oder :confused:

Wer doch ist selber Schuld :cool:

 

Meine hat in 21 Jahren vom mir ca. 100'Km drauf bekommen.:rolleyes: Erlich :D

Zitat:

Original geschrieben von Nobbi-One

In fast :eek: 30 Jahren nur 20’Km ;) glaubt doch keiner wirklich oder :confused:

Wer doch ist selber Schuld :cool:

Meine hat in 21 Jahren vom mir ca. 100'Km drauf bekommen.:rolleyes: Erlich :D

Ne Harley mit echten 100tkm ist praktisch unverkäuflich, also bekommt der Käufer genau das was er sucht, ne 20 Jahre alte mit 15000km (natürlich getürkt ), doch jetzt ist er glücklich und kann überall mit seinem vermeindlichen Schnäppchen prahlen.

So funktioniert auch der Verkauf von Liebhaberautos, habe noch nie einen Porsche mit mehr als 200 tkm gesehen.

Naja, wahrscheinlich wurde der Motor mal überholt und sie hat seitdem 20t´km drauf-am besten mit dem Verkäufer Rücksprache halten. Mir gefällt das Teil sehr gut, eine schicke Harley wie man sie heute nicht mehr kriegt...aber so wie die Vorredner schon geschrieben haben-wenn Du kein Schrauber bist, Finger weg!

So ein Teil würde ich mir nur zulegen wenn ich eine Zweite, Neuere zum fahren in der Garage hätte-auch wenn Du nur 5000-7000km im Jahr fährst isses unwahrscheinlich dass Du die Saison damit so ohne weiteres durchdrückst.

 

Gruss

 

Sunny

" Eine schicke Harley wie man sie heute nicht mehr kriegt "

wieso kannst Du doch für 8 Mille kriegen.

Gabs doch so auch vor 29 Jahren nicht, häufig wissen doch selbst die Verkäufer nicht mal wie die Modelle original aussahen, Shovel ist doch keine Modellbezeichnung, für mich sind die meisten Angebote nur verbastelte Gurken .

am 12. Juli 2009 um 12:15

..das gilt aber auch für alle HD´s die außerhalb der Garantiezeit sind.Wobei es auch da ausnahmen gibt.... :D (verbastelte neue Mühlen direkt nach dem Kauf vom Händler)

Themenstarteram 12. Juli 2009 um 13:41

Danke für die schnellen Antworten.:cool:

Da ich aus o.g. Grund :mad::rolleyes: momentan knapp bei Kasse bin und nicht noch viele hundert Euros für Werkstattbesuche ausgeben kann, muss ich mir wohl was anderes suchen.

Evos sollen ja schon zuverlässiger sein. Hab gerade was bei mobile gefunden

EVO Softail FXSTC, EZ 1991, 35T Km, 9000 Euros

sagt mir auch zu (scheint ausbaufähig)

is die vielleicht zuverlässiger? Preis o.k?

Deine Antwort
Ähnliche Themen