ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Service nach 1.800km

Service nach 1.800km

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 12. Dezember 2013 um 22:16

Hallo Leute,

 

ich würd euch gern um eine Einschätzung bitten. Wir haben vor 3 Monaten einen gebrauchten Polo (Bj. 03/2012) mit 15.000km gekauft. Nach Zwei Wochen zeigte er an, dass wir nach 9.920km Service machen sollten. Ok, dachten wir. Plötzlich, vor ca. 2 Wochen, zeigte er noch 10 verbleibende Tage bis zum Service an. Dann erschien plötzlich (nach 10 Tagen): SERVICE im BC.

 

Nun meine Nachfrage beim Autohaus Elmshorn: Was ist das denn? Antwort: "Tja, das ist halt so. Sie sind zu wenig gefahren. Da wird das Öl stärker abgenutzt und muss natürlich auch schneller gewechselt werden. Aber da wir ihren Frust nachvollziehen können, würden wir ihnen aus Kulanz anbieten, dass wir uns den Service teilen. 228,-EURO würde Ölwechsel und Filter kosten, wir übernehmen den Arbeitslohn und Sie das Material von 145,-EURO. Wäre das ok?".

 

Jetzt frage ich mich, wollen die mich verar.... oder bin ich zu kleinlich? Sowas hab ich noch nie gehört.

Selbst Mercedes lässt sich so einen Quatsch nicht einfallen. Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht?

 

Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von rotticom

Hallo Leute,

 

ich würd euch gern um eine Einschätzung bitten. Wir haben vor 3 Monaten einen gebrauchten Polo (Bj. 03/2012) mit 15.000km gekauft. Nach Zwei Wochen zeigte er an, dass wir nach 9.920km Service machen sollten. Ok, dachten wir. Plötzlich, vor ca. 2 Wochen, zeigte er noch 10 verbleibende Tage bis zum Service an. Dann erschien plötzlich (nach 10 Tagen): SERVICE im BC.

Er zeigte zwar damals noch 9920 km bis zum nächsten Service an, aber wieviele Resttage? Ich denke das hier der Fehler liegt. Denn der Service ist entweder nach X Kilometern oder halt den X Tagen fällig. Vermutlich zeigte der Bordcomputer damals zwar 9920 km aber auch nur wenige Resttage bis zum Service an.

Ich finde das Angebot des Autohauses ist fair. Falls Du das Öl selbst mitbringt, würde ich vorab aber nochmal im Autohaus nachfragen, ob das akzeptiert wird.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Lies dein Serviceheft. ;)

Nimm das Angebot an und bringe normgerechtes Öl selbst mit. Dann kommst du mit 50 € gesamt gut dabei weg.

Hast Du das Auto in dem Autohaus in Elmshorn gekauft, oder von privat?

Wenn das Auto aus dem Autohaus kommt, solltest Du vielleicht mal nachfragen, ob sie keine Übergabeinspektion gemacht haben. Wenn doch, vielleicht haben sie nur vergessen die Serviceintervallanzeige zurückzustellen.

Ich finde 600 km pro Monat nun normal. Wenn Du viel Kurzstrecke gefahren bist, dann erhöht das schon den Verschleiß des Öls.

Ich hatte mal einen Golf V, welche Service Intervallanzeige ähnliche Sprünge gemacht hat wie die bei deinem Polo jetzt.

Sollte der Wagen von privat gekauft worden sein, ist das Angebot vom Autohaus ok.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von rotticom

Plötzlich, vor ca. 2 Wochen, zeigte er noch 10 verbleibende Tage bis zum Service an. Dann erschien plötzlich (nach 10 Tagen): SERVICE im BC.

Ich verstehe deine Verwirrung noch nicht so ganz:

Erst kündigte sich an, dass er innerhalb von 10 Tagen zum Service will (das sollte afaik mit einem "Countdown" verbunden gewesen sein und täglich ein Tag weniger geworden sein). Dann -nach 10 Tagen- waren die 10 Tage vorbei und er zeigte an, dass er jetzt zu Service will. Alles logisch.

Die Frage ist höchstens, ob man dir das Fahrzeug ohne vorherigen Service verkauft hat. Wahrscheinlich deshalb die Kulanz.

Wie sich dein Fahrprofil auf die kommenden Intervalle auswirkt, das würde ich erstmal abwarten (die erreichten/zuerst angezeigten 25.000 km sind ja völlig okay, aber der Vorbesitzer hatte noch relevanten Anteil an der Fahrleistung -wobei hier am Ende wohl Zeitintervall und nicht Laufleistung zum Tragen kam).

Zitat:

Original geschrieben von rotticom

Hallo Leute,

 

ich würd euch gern um eine Einschätzung bitten. Wir haben vor 3 Monaten einen gebrauchten Polo (Bj. 03/2012) mit 15.000km gekauft. Nach Zwei Wochen zeigte er an, dass wir nach 9.920km Service machen sollten. Ok, dachten wir. Plötzlich, vor ca. 2 Wochen, zeigte er noch 10 verbleibende Tage bis zum Service an. Dann erschien plötzlich (nach 10 Tagen): SERVICE im BC.

Er zeigte zwar damals noch 9920 km bis zum nächsten Service an, aber wieviele Resttage? Ich denke das hier der Fehler liegt. Denn der Service ist entweder nach X Kilometern oder halt den X Tagen fällig. Vermutlich zeigte der Bordcomputer damals zwar 9920 km aber auch nur wenige Resttage bis zum Service an.

Ich finde das Angebot des Autohauses ist fair. Falls Du das Öl selbst mitbringt, würde ich vorab aber nochmal im Autohaus nachfragen, ob das akzeptiert wird.

Hallo auch von mir :)

In einem anderen Thread habe ich eben bzgl. des Intervallservice folgendes gelesen:

Zitat:

Original geschrieben von mkfsns

Im Kombi Instrument ist die min/max ServiceIntervall und min/max Kilometerleistung hinterlegt.

Wenn ich mich richtig erinnere sind das min 1 Jahr / max 2 Jahre und min 15tkm max 30tkm gewesen, d.h. in diesem Bereich wird je nach Fahrweise der nächste Service berechnet. Länger als 2 Jahre kann da eigentlich nach meinem Verständnis nicht passieren (bin aber nur Laie).

Ich muss dich / dein Zitat korrigieren und mich auch gleich mit:

Wenn der Polo Bj. 03/2012 ist, dann kann es ja nicht sein, dass ein Zeitintervall von 1 oder 2 Jahren zum Tragen kam. Das ist zeitlich nicht möglich.

Also kam wohl doch die Kilometer- Rechnung ins Spiel? Deren letzten Stand ist jedoch hier nicht überliefert.

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

Ich muss dich / dein Zitat korrigieren und mich auch gleich mit:

Wenn der Polo Bj. 03/2012 ist, dann kann es ja nicht sein, dass ein Zeitintervall von 1 oder 2 Jahren zum Tragen kam. Das ist zeitlich nicht möglich.

Also kam wohl doch die Kilometer- Rechnung ins Spiel? Deren letzten Stand ist jedoch hier nicht überliefert.

Sowohl Kilometer als auch Tage zum Service werden bei codiertem Longlifeintervall flexibel berechnet. Wie schon geschrieben vermute ich, dass die der Threadersteller schlicht die Resttage zum nächsten Service "überlesen" hat und sich nur auf die 9920 Restkilometer verlassen hat.

Zitat:

Original geschrieben von Ilsurion

 

Sowohl Kilometer als auch Tage zum Service werden bei codiertem Longlifeintervall flexibel berechnet.

Hallo,

nö, nur die Kilometer werden flexibel berechnet. Die Tage werden brav runtergezählt.

Beispiel von mir von heute: 1800 km 196 Tage. Wenn ich heute 196 Tage dazuzähle, komme ich genau auf den Tag des letzten Services, nur zwei Jahre später.

Übrigens: Benziner erreichen die volle Laufleistung von 30000 km fast nie, Diesel dagegen fast immer.

 

Grüße,

diezge

Ist das bewiesen, dass der Polo die Tage konsequent nach unten zählt? V.a. auch dann wenn er mal eine längere Zeit steht? Also länger als einen Monat? Und zum Service ruft so immer die Kliometer statt die Tagesanzeige?

mfg Wiesel

Zitat:

Original geschrieben von Ilsurion

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

Ich muss dich / dein Zitat korrigieren und mich auch gleich mit:

Wenn der Polo Bj. 03/2012 ist, dann kann es ja nicht sein, dass ein Zeitintervall von 1 oder 2 Jahren zum Tragen kam. Das ist zeitlich nicht möglich.

Also kam wohl doch die Kilometer- Rechnung ins Spiel? Deren letzten Stand ist jedoch hier nicht überliefert

Sowohl Kilometer als auch Tage zum Service werden bei codiertem Longlifeintervall flexibel berechnet

Aber 1 Jahr oder Festintervall 15.000 kommt aufgrund der Schilderung schonmal nicht in Frage.

 

Zitat:

Original geschrieben von DieselWiesel198

Ist das bewiesen, dass der Polo die Tage konsequent nach unten zählt? V.a. auch dann wenn er mal eine längere Zeit steht? Also länger als einen Monat? Und zum Service ruft so immer die Kliometer statt die Tagesanzeige?

Ich bin mir relativ sicher, beides schon erlebt zu haben: Intervall flexibel ruft -wenn aufgrund der Kilometer / des LongLife Algorithmus' errechnet- per Anzeige der "Restkilometer" zum Service. Ausnahme:

Der Fall "2 Jahre sind erreicht" tritt vorher ein, dann gibts den Countdown in Tagen. Tage, an denen man nicht fährt, die werden trotzdem runtergezählt. Letzteres habe ich diesen Oktober erst genau so erlebt.

Zitat:

Original geschrieben von DieselWiesel198

Ist das bewiesen, dass der Polo die Tage konsequent nach unten zählt? V.a. auch dann wenn er mal eine längere Zeit steht? Also länger als einen Monat? Und zum Service ruft so immer die Kliometer statt die Tagesanzeige?

mfg Wiesel

Die Tage sind ebenso flexibel! Ich fahre viel Kurzstrecke und da gehen die Tage schneller zur Neige, als es dem Kalender entspricht. Fahre ich dann 500 km Autobahn, habe ich danach ca. 100 Resttage mehr.

Genau, Tage und Kilometer sind flexibel!

Natürlich ist beides flexibel. Dies gilt aber eben nicht beliebig, denn -wie gesagt- die feste 2 Jahres Obergrenze gibts immer. Wenn die Anzeige erfolgt, dann zählt sie auch runter.

Daß die Tage wieder anwachsen, wenn dieser Zustand erreicht ist, das wird vermutlich nicht passieren und ist dann auch ziemlich irrelevant (da die Schwankungen zum Ende des Intervalls hin keinen großen Unterschied mehr ausmachen).

 

Zitat:

Original geschrieben von 85GSX

Zitat:

Original geschrieben von DieselWiesel198

Ist das bewiesen, dass der Polo die Tage konsequent nach unten zählt? V.a. auch dann wenn er mal eine längere Zeit steht? Also länger als einen Monat? Und zum Service ruft so immer die Kliometer statt die Tagesanzeige?

Die Tage sind ebenso flexibel! Ich fahre viel Kurzstrecke und da gehen die Tage schneller zur Neige, als es dem Kalender entspricht. Fahre ich dann 500 km Autobahn, habe ich danach ca. 100 Resttage mehr.

Wäre die Frage, ob die Anzeige in dem Fall auch von "Bitte Service in 15 Tagen" wieder umschaltet auf 115 Tage und entsprechend wieder für Monate verschwindet.

 

Kann ich dir nicht sagen, glaube ich aber nicht. Ich denke, wenn die Anzeige einmal kommt, bleibt sie auch. Was ich aber beobachten konnte ist, dass sie bei meinem Fahrprofil (Kurzstrecke 2x 5km pro Tag) auch dann schneller zur Neige geht, als es dem Kalender entsprechen würde!

Deine Antwort
Ähnliche Themen