ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. service/ kundenfreundlichkeit bei kia + partnern

service/ kundenfreundlichkeit bei kia + partnern

Themenstarteram 26. August 2007 um 23:19

hallo,

wir haben zum erstenmal einen kia ( ceed ) gekauft und abgeholt. In Höhenkirchen beim Kiahändler ( also nicht Re - Imprort etc. ) Dann geschah folgendes, wobei versteckte Kamera ausscheidet:

-Bei der Übergabe bat ich den Verküfer mir einzelne Funktionen zu erklären. Das lehnte

er ab. Ich sollte doch alle Schalter während der Fahrt durchprobieren.

- die Reservelampe brannte und ich steuerte eine Tankstelle an. Doch leider ging der

Wagen nach ca. 800m schon wegen Spritmangel aus.

- -Zuhause fiel mir noch auf, das leider auch Warndreieck und Verbandskasten nicht an Bord waren ( Händler ist auch dazu nicht verpflichtet, nur ein Hinweis wäre doch nett gewesen )

- 2 Innenraumlampen funktionierten nicht. Ich sollte innerhalb einer Woche einen Termin zum wechseln bekommen. Geschah nicht, trotz Nachfrage.

- Ich schrieb darauf Kia an. Bekam sogar innerhalb einer Woche Antwort. Es wird sich um den Fall gekümmert. Das war auch das letzte was ich von Kia und Partner gehört habe. ( 4 Wochen )

Einfach Pech mit Händler und Kundenbetreuung? Wie sind Eure Erfahrungen ?

Grüß euch

Movere

P.S Oder bin ich nur verwöhnt von unseren Saabhändler?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Mit KIA Deutschland habe ich gute Erfahrungen gemacht, bei den Händlern gibt wie bei anderen Marken auch große Unterschiede.Da sollte man sich eigentlich schon vor dem Kauf informieren. Zur Mängelbeseitigung muss man gegebenefalls Fristen setzen und für den Fall wiederholter Nichteinhaltung mit Rücktritt vom Kaufvertrag drohen, und zwar gegenüber der Geschäftsleitung, in Deinem Fall wohl eine GmbH. Und für die Zukunft, um diesen Betrieb einen ganz weiten Bogen machen. Soweit ich das sehe, gibt es im Umkreis von maximal 20 km um Höhenkirchen allein 5 weitere KIA Betriebe.

Das ist schon traurig, aber leider kein Einzelfall und nicht nur auf Kia zu führen.

Mein Schwager hat sich seinen 3er Bmw 318d beim Händler abgeholt, Preis 30.000 Euro, der Verkäufer bat jedenfalls an etwas zu erzählen und einen kl. Blumenstrauß gab es auch. Das ist okay.

Ein Bekannter hat gerade seinen Opel Astra Twin Top für 31.000 Euro abgeholt. Mini Erklärung, keine Blumen, Abfahrt!!!

am 27. August 2007 um 19:46

keinerlei probleme! einfach super! bis jetzt!

Das hängt nur von der person von ab, wie wer drauf ist! ob kunde oder verkäufer/ berater!

trotzdem darf soetwas nicht passieren!! meistens sind die kia händler unter dem dach eines grösseren marken händlers wie vw mitsubishi toyota usw! da wird besser aus der chef etage kontrolliert! da kommt sowas nicht vor

am 27. August 2007 um 19:50

( also nicht Re - Imprort etc. )

was heißt das schon, für einen Händler spielt keine Rolle ob Re oder Import und wieso Re-Import ? Wurde etwa das Auto in D herstellt, sicher nicht also so und so Import. Ich für meinen Teil kaufe da wo es am billigsten ist und verlange bei Fahrzeugübergabe kein Gehabe einfach nur gute Ware gegen gutes Geld.

Das Benutzerhandbuch gibts meistens auch dazu, aber was nutzt das wenn dies doch keiner liest.

Nichts für ungut, preiswerte Autos findet mann/frau hier

http://www.autoscout24.de/NewMarketList.aspx?...

Themenstarteram 27. August 2007 um 20:10

hallo,

und danke für die antworten. j, einen bogen werde ich um diesen betrieb schlagen. und mit den hinweis auf re - importe wollte ich diese nicht abwerten. im gegenteil. ich sehe auch keinen grund mehr beim "fachändler" zu kaufen, wenn das resultat so aussieht. ich dachte nur, für den höheren preis gibt es auch einen entsprechenden service.

die birnen habe ich inzwischen selbst gewechselt. der hinweis mit den fristen ist richtig, nur habe ich ja noch nicht die hoffnung verloren, das auf versprechen verlass ist ok, nicht grade modern, habe aber bis jetzt gute erfahrungen gemacht.

in diesen sinne

movere

jaja! mit der kia hotline ist das so eine sache. die antworten wohl immer nur einmal und dann auch noch mit standardtexten (wird sich drum gekümmert - LOL).

ging mir auch so - ich warte heute noch auf die berichtigung des leistungsdiagramms vom diesel (140ps) ist nämlich das vom 2l benziner! aber ich will ihn eh nicht mehr haben, und bei problemen mit der werkstatt bzw. händler verweisen sie dich an selbige - schon klar!

hätte wohl besser auf mein handy schauen sollen - da stad es schon immer drauf : no kia ;-)

grüße an alle leidensgenossen

Zitat:

Original geschrieben von movere

hallo,

und danke für die antworten. j, einen bogen werde ich um diesen betrieb schlagen. und mit den hinweis auf re - importe wollte ich diese nicht abwerten. im gegenteil. ich sehe auch keinen grund mehr beim "fachändler" zu kaufen, wenn das resultat so aussieht. ich dachte nur, für den höheren preis gibt es auch einen entsprechenden service.

movere

Gibts auch bei Ford.

War nur um vieles schlechter.

Als ich den Wagen abholen wollte, teilte mir man mit, daß der Verkäufer krank geworden sei.

Toll - man hätte mich doch anrufen können.

Nach meinem Einwand, dass ich nicht nochmal komme hat sich endlich ein anderer Verkäufer bemüht mir den Wagen auszuhändigen.

Erklärungen fanden in einer schummrigen Tiefgarage statt.

Und was vorher und nachher bei der S----garage in Stuttgart los war - für mich nie wieder------------

Beim vorletzten Wagen - Renault Megane gabs Blumen, Erinnerungsfoto, Kaffee, sehr nette und ausführliche Erklärungen usw.

Egal - wenn der Service so bescheiden ist, wirds beim nächsten Mal ein Re-Import.

Wenigstens um einige Tausend Euro billiger - da verzichte ich gerne auf Blumen und Erklärungen.

Kann das Benutzerhandbuch ja selbst studieren.

Was ich damit eigentlich sagen will ist dies: Gerne würde ich für Service mehr bezahlen.

Aber wenn es sowieso keinen Service gibt, zahle ich auch nix mehr dafür.

Selber schuld ihr kompetenten Neuwagenhändler.

Habe meinen Kia vor 2 Jahren beim Händler in FL bekommen,bei der Übergabe gab es einen Kaffee, dann Einweisung ,Blumenstrauß für meine Frau und einen Teddy- Bärchen mit Hose.

So ist es, der eine SO und der andere .............

Bei Ford-Händlern wo ich bisher gekauft habe war es immer auch so ähnlich.

Die Welt wird nicht besser, aber das Leben leichter als vor 60 Jahren.

Moin Moin Peter M.

Da hast du wirklich Pech mit deinem Händler! Aber bei mir war der Kia Verkäufer nach einer Probefahrt mit einem Picanto auch nicht viel netter...

Schlechte Erfahrungen hab ich jetzt auch mit meiner Citroen Werkstatt gemacht, jegliche Garantieansprüche wurden bisher mit "Sie haben das Auto hier nicht gekauft, also sind wir auch nicht für Ihre Mängel zuständig!" abgewährt.

Letzte Woche ging ein 3-seitiger Beschwerdebrief an Citroen Deutschland, bin mal gespannt, was daraus wird.

Mit unserer Opel, Hyundai oder Renault Werkstatt bisher noch keine Probleme.

Zitat:

Original geschrieben von movere

hallo,

wir haben zum erstenmal einen kia ( ceed ) gekauft .......

Grüß euch

Movere

P.S Oder bin ich nur verwöhnt von unseren Saabhändler?

Du Movere, gebe mir doch bitte mal Adresse und Telefonnummer deines KIA-Händlers.

Den will ich mal anrufen und mit ihm mich unterhalten, wie man Kunden bedient.

Dann will ich noch bei KIA Hauptverwaltung anrufen und mitteilen, was ich gehört habe und bei denen mal etwas Rabatz machen.

Zitat:

Original geschrieben von Roomster

Zitat:

 

 

Du Movere, gebe mir doch bitte mal Adresse und Telefonnummer deines KIA-Händlers.

Den will ich mal anrufen und mit ihm mich unterhalten, wie man Kunden bedient.

Dann will ich noch bei KIA Hauptverwaltung anrufen und mitteilen, was ich gehört habe und bei denen mal etwas Rabatz machen.

du willst bei kia anrufen weil du im internetforum gelesen hast das der service sch*** ist und dich dich deswegen beschweren willst ???? nicht ernsthaft oder ?

zum thread: kundenunwillige bzw. inkompetente werkstätten hab ich sowohl bei daihatsu als auch bei kia erlebt, ebenso nette und kompetente händler.

da sich soetwas herumspricht verkauft der unwillige daihatsu händler jetzt rasenmäher

Themenstarteram 8. Oktober 2007 um 22:24

servus leute,

mit den wagen bin ich / wir ganz glücklich. allerdings werden ich keine kia's mehr für die firma anschaffen. das liegt allerdings nicht am fahrzeug selber. sondern mehr an dem händler und der kia kundenbetreuung ( nennt sich jeden falls so )

der spass ging neulich weiter. der händler rief an. ich dachte in meiner naivität zuerst es käme zu einer aussprache, ja sogar zu einer entschuldigung. stattdessen wurde mit mitgeteilt, das leider alle persönlichen unterlagen verschwunden sind, und dringend duplikate benötigt werden. die kundnén betreuung hat sich aus der sache rausgezogen, mit dem hinweis das kia seinen partner nicht anweisungsberechtigt ist.

abschließend. das produkt ist o.k. wird sogar unter wert gehandelt. allerdings ist es ein austauschbares produkt. und da macht der umgang mit mir als kunde schon den ausschlag. für mich jedenfalls. nur schade das es keine händlerbewertungen wie bei z.B. ebay gibt.

in diesen sinne freut euch über einen klasse händler, auch wenn es paar euros mehr kostet.

mfg

movere

Habe meinen Kia Magentis CRDi in PIR gekauft. Kompetenter Verkäufer, gründliche EInweisung in das Fahrzeug und zum Schluss eine Flasche Sekt. Hier wird KIA durch ein Opel-Autohaus vertrieben.

Also nur gute Erfahrungen mit KIA.

am 11. Oktober 2007 um 16:59

...tja, dieses Problem hab ich nun überhaupt nicht mehr, denn bei mir schließen beide (2) KIA-Betriebe (verschiedene Inhaber), in den nahen Kreisstädten, gerade ganz aktuell. Noch im Mai habe ich dort den CEED getestet, jetzt könnte ich höchstens noch vom Import kaufen.

Schön wenn wenigstens 1 Verkäufer sagt, was gespielt wird - das KIA-HQ soll angeblich zu Dumpingpreisen mit weit über 20% an den Importhandel abgeben, sodaß der normale Händler keine Gewinnspanne mehr haben soll und ruinös kalkulieren muß.

Das lasse ich so mal undokumentiert stehen.

Aber das wars dann mit dem CEED - jetzt bleibt mir in der Klasse nur noch VW oder vielleicht der Peugeot 308, wenn man seinem Geld nicht bös ist....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. service/ kundenfreundlichkeit bei kia + partnern