ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Service Intervall zu lange??

Service Intervall zu lange??

Themenstarteram 12. Februar 2007 um 9:10

Guten Morgen,

ich hab mal ne kurze Frage,weil das lässt mir im Moment keine Ruhe.

Ich hab jetzt 62000KM drauf,bei 31000KM wurde das erste Service angeblich gemacht.Mit 50000 hab ich in gekauft.

spätestens jetzt müsste doch ein service fällig sein nach 31000 gefahrenen Kilometern!?

Die Anzeige zeigt aber noch über 4000KM an.

Bei meinen VFL 320d hätte ich es in 115000KM nicht einmal geschafft die 22000KM zu erreichen sondern es waren immer so 19-20tKM.

Es heisst doch maximal 30000Km oder?

Hoffe auf eure hilfe danke und grüsse Daniel

Ähnliche Themen
16 Antworten

Der Wagen wird wohl bei 50.000 seinen Service bekommen haben, der aber nicht vermerkt ist.

Wenn das Auto von einem BMW-Händler ist, kannst Du im System nachschauen lassen. Sollte dann dort auch vermerkt sein und Du kannst das Serviceheft nachführen lassen.

Gruß, Frank

Themenstarteram 12. Februar 2007 um 9:28

Aso ja könnte sein.allerdings stimmt die Anzeige ja dann auch nicht!

Könnte es aber auch sein das der Händler den intervall ein bisschen verlängert hat um beim Verkauf besser zu punkten.?

Ich werd das demnächst mal nachschauen lassen.

Danke Grüss Daniel

Zitat:

Original geschrieben von lncognito

Der Wagen wird wohl bei 50.000 seinen Service bekommen haben, der aber nicht vermerkt ist.

wieso das? dann müsste er ja erst wieder bei ca. 80.000km hin und nicht wie jetzt vorgesehen bei 66.000.

nee nee, da wurd mit sicherheit kein extra service gemacht worden sein, das passt schon so.

bis 03/03 waren die intervalle bei den dieseln 22.000km, ab dann 30.000km. bei schonender fahrweise etc können da durch das variable intervall sicher schon mal wenige tausend kiloemter plus oder minus drin sein!

also: alles normal :)!

ps: das intervall verlängern kann man nicht. er hätte es nur ganz resetten können auf 30.000km wieder, kurz ma nen bestimmten wert einstellen geht imho nicht.

viele grüße, Jan

Das passt schon. Meiner muß laut Handbuch alle 35tsd zur Durchsicht (sofern Ll-Öl drin ist). Ein bisschen fummelt die Fahrweise noch dran rum, das wars.

Themenstarteram 12. Februar 2007 um 11:20

Ja hab grad mit einer fremden Niederlassung Tel.

So wie es aussieht ist es wirklich normal.

Der Werkstattleiter meinte das Durchschnittlich immer ca 33000KM rauskommen.

Wird schon passen.Ausserdem hab ich die 4000 eh schnell runter und dann ab zum Service!

Danke für eure Hilfe

Gruss Daniel

Manche Leute würden sich auch freuen, dass das Auto so selten zum Service muss... :)

Ölwechselintervalle

 

Hab einen 320 d gebraucht gekauft und bin auch etwas stutzig geworden. Erster KD bei 35 TKM, zweiter KD bei 63 Tkm. Also 35 TKM ohne Ölwechsel erscheint mir schon verdammt viel. Möchte nicht wissen, wie die Brühe beim Ölablassen ausgeschaut hat. Ob solch lange Intervalle für die Lebensdauer von Motor und Turbolader ideal sind, wage ich zu bezweifeln. Jetzt werden wieder einige sagen, die neuen Longlife-Öle sind ja sssooooviel besser. Bei meinen VW-Turbodieseln hab ich immer nach 15 TKM das Öl erneuert. Die Motoren liefen jedenfalls bis ins hohe Alter einwandfrei.

Grüße

Andreas

Re: Ölwechselintervalle

 

Zitat:

Original geschrieben von Rufus24

Jetzt werden wieder einige sagen, die neuen Longlife-Öle sind ja sssooooviel besser. Bei meinen VW-Turbodieseln hab ich immer nach 15 TKM das Öl erneuert. Die Motoren liefen jedenfalls bis ins hohe Alter einwandfrei.

Grüße

Andreas

Genau das sage ich auch. Ich wechsle das Öl genau noch den Serviceintervallen und mein Motor läuft - ob dus glaubst oder nicht - auch einwandfrei. Und was willst du uns jetzt mit deinem Beispiel sagen? Ich denke BMW weiß schon, was die Motoren vertragen und was nicht.

Themenstarteram 12. Februar 2007 um 23:35

Zitat:

Original geschrieben von TheRealRaffnix

Manche Leute würden sich auch freuen, dass das Auto so selten zum Service muss... :)

Ja das schon aber da ich ihn gebraucht gekauft hab freu ich mich direkt aufs Service da ich mir dann sicher sein kann das alles seine Ordnung hat! :)

Grüsse Daniel

Zitat:

Original geschrieben von DanielE46

Ja das schon aber da ich ihn gebraucht gekauft hab freu ich mich direkt aufs Service da ich mir dann sicher sein kann das alles seine Ordnung hat! :)

Grüsse Daniel

:) Wenn dein Auto vom Service zurückkommt, muss das noch lange nicht bedeuten, daß du dann deine Ruhe hast. ;) Es soll schon vorgekommen sein, daß der Mechaniker was verkratzt oder auch übersehen hat...

Für mich ist der Service eher ein notwändiges Übel, da er Zeit und Geld kostet. Und beides hab ich nicht zu verschenken.

Gruß

Jan

Themenstarteram 13. Februar 2007 um 10:18

Is schon klar aber ich meinte das ich dann wenigstens weiss was gemacht wurde und was nicht.Und das ich mich auf den Service Intervall dann verlassen kann.

Ich bin auch kein Fan der Werkstatt!:)

 

Gruss Daniel

Also habe mit 68000 am 17.01 meinen ÖLWECHSEL gemacht.

Der Nächste Service INterwall zeigte mir dann direkt 30.000 KM an. schön und gut..

aber habe wenig gefahren disen Monat. Nun hab ich 72.000 KM. Und der Serviceinterwall liegt bei 20.000 KM..

krassssss

Zitat:

Original geschrieben von BMWN4287

Also habe mit 68000 am 17.01 meinen ÖLWECHSEL gemacht.

Der Nächste Service INterwall zeigte mir dann direkt 30.000 KM an. schön und gut..

aber habe wenig gefahren disen Monat. Nun hab ich 72.000 KM. Und der Serviceinterwall liegt bei 20.000 KM..

krassssss

...spricht nicht gerade für eine materialschonende Fahrweise...

Zitat:

Original geschrieben von jan.th

...spricht nicht gerade für eine materialschonende Fahrweise...

Was das fürne Antwort???

Habe mich schon Schlau gemacht. Liegt an der Fahrweise..

Jap... aber fahre viel stadt und auch flott !! aber überdrehen tuhe ich das Auto nie ! Immer Warmfahren u.s.w

Professor !!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Service Intervall zu lange??