ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Service/Inspektion beim 4er TDI

Service/Inspektion beim 4er TDI

Themenstarteram 10. Dezember 2002 um 13:23

hallo zusammen,

seit nunmehr einigen wochen bin ich stolzer besitzer eines golf4 1.9 tdi pd mit 130 ps. beim kauf wurde mir gesagt, dass dieser alle 50tkm bzw. alle 2 jahre zur inspektion sollte/müsse.

nun erscheint seit heute, beim zündung geben, der hinweis: service in 3000 km.

der wagen hat momentan erst rund 28tkm runter ?! und ist genau 13 monate alt.

kann mir einer sagen was sache ist ?! soll ich dem verkäufer an die gurgel springen ?!

danke schon mal ...

Ähnliche Themen
14 Antworten

Moin!

Hättest Du mal Deine Betriebsanleitung gelesen, wäre Dir eventuell aufgefallen, dass es sich bei den Angaben um die maximalen Werte handelt. Das bedeutet bei Fahrzeugen MIT Longlife (dazu zählt Deiner), dass nach spätestens 24 Monaten oder 50TKM (Diesel) bzw. 30 TKM (Benziner) ein Service fällig wird. Das Auto verfügt aber über Sensoren und zeichnet den Einsatz auf, um selbstständig einen "optimalen" Zeitpunkt für den Service festzulegen und Dir eben anzuzeigen. Sie froh, meiner fing bei 26TKM schon mit der Service-Anzeige an.

Markus.

Weiß vielleicht jemand, was so eine Longlife Inspektion bei einem Benziner kostet?

Themenstarteram 10. Dezember 2002 um 14:37

?!?!?!?

 

aber wenn es doch heißt: 50.000 km --- sensoren hin oder her - wenn er sich nach 45 meldet ist das ja ok, aber doch nicht nach 28 ?!

Moin!

Ähm, Du willst glaube ich nicht kapieren.

Maximal sollen 50TKM unter ganz perfektem Umgebungsbedingungen möglich sein. Mit um die 30TKM bist Du gut dabei.

Wenn es Dich stört, dann geh zu Deinem Händler und verlange Wandlung, Du wirst bestimmt etliche Lacher ernten :-)

Sei doch froh, die Fahrzeuge VOR Longlife mussten alle 15TKM zum Service...

Markus.

@Pappie: Sorry, was es genau kostet kann ich nicht sagen. Aber frag mal Deinen VW-Dealer, die haben eigentlich vorgebene Arbeitswerte für sowas und können Dir damit recht genau sagen, was es kosten wird.

Infos zum Thema:

http://www.porscheinnsbruck.at/.../A007001016547125159.htm

http://www.michaelneuhaus.de/golf_frame.htm?golf4basteltip.htm

Themenstarteram 10. Dezember 2002 um 15:09

doch ich will kapieren und tue dies auch!

stell mich nicht blöd hin - unter solchen bedingungen und auf solch einem niveau unterhalte ich mich ungerne :-(

jedenfalls hatte früher nen 3er bmw und bei dem sollte alle 25 die inspektion fällig sein. bei einem absoluten ´drecksau-fahrstil´ kams halt mal bei 22 !!!!

ist wohl mal wieder eine vw-ver*****e.

danke dir ....

Moin!

Also ich raff ehrlich gesagt immer noch nicht, was Dein Problem ist. Du wirst jetzt bei etwa 30TKM das Intervall erreicht haben, das entspricht einer Verdoppelung gegenüber der Vorgängergeneration. Immerhin soll es zumindest theoretisch möglich sein, 50TKM zu schaffen, das gilt vermutlich nur für Fahrzeuge, die nie kalt werden (Taxis) und dabei selten gefordert werden.

VW könnte das Intervall ja auch auf 30 TKM begrenzen, dann würdest Du Dich jetzt freuen, weil Du die 30TKM erreicht hast.

Markus.

Themenstarteram 10. Dezember 2002 um 15:53

genau so ist's !

ich bin ehrlicher mensch und möchte ebenso behandelt werden. wenn mir einer sagt: das auto muss nach 30k zum service und ich bin bei 30 - prima. auf die leute ist verlass. wenn mir aber einer sagt: he - nur alle 50k .... und die karre sagt nach rund 28 schon: hallo - ich muss mal ...

und von vorgänger-generation hat doch keiner gesprochen, oder?! steht hier nicht zur debatte :-(

also lass es mal gut sein - ich glaube du willst mich nicht verstehen - wir verrennen uns hier nur in etwas - hab kein bock auf solche diskussionen.

Wie schon gesagt wurde schafft man auch die 50000

Aber er hat irgendwie einen Fühler, der die Ölqualität misst.

Fährt man also viel mit kaltstart, geht das Öl schneller hinüber und VW sagt ja auch 50000 und eventuell Früher je nach Fahrweise.

Aber ich glaube wir sollten sagen das jedes Auto nach 5000 hin muss, dann freut man sich nen Ast das man 25 hat.

Ehrlich gesagt finde ich Du reagierst ganz schön patzig.

@FNBalu:

Ich glaube, er ärgert sich zurecht über die Aussage des *Verkäufers*, der ihn wohl hat Glauben lassen, die 50TKM wären die Regel und nicht der äusserste Maximalfall.

Er projeziert die Aussage des VERKÄUFERS direkt auf VW, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass VW selber mit dieser Zahl wirbt, ohne auf deren nahezu theoretischen Wert hinzuweisen.

Ist ja auch wurscht, von mir aus Ende der Diskussion.

Markus.

Ja, wenns ganz extrem kommt kanns sogar nach 15000 schon passieren, dass er Ölwechsel anzeigt. Das kommt ganz auf die Fahrweise an. Also Kaltstarts, Vollgasstellung... Also bei vorwiegend konstanter Autobahnfahrt würde sie bei ca. 50000 blinken. Und wenn man grösstenteils im Stadtverkehr und viel mit kaltem Motor und viel Volllast fährt kommt sie halt früher.

Hoffe ich konnte helfen!

MfG stef

Hallo zusammen!!!

Also diese Diskusion geht ja schon mächtig nach vorne. Um aber trozdem auf den Punkt zu kommen:

Ich habe auch nen Golf IV 1.9 TDI mit Longlife Garantie. Wo ich mir den Wagen zugelegt habe (das ist jetzt schon 2 1/2 Jahre her), meinte mein VW Dealer, das ich bei 30.000 KM zur Inspektion müsste, dann bei 70.000 und so weiter...

Ich denke mir mal der Verkäufer hat dich nicht richtig für voll genommen und dir nen Standard Text aufgebrummt. Es mag sein das er dir es so gesagt hat, aber geh mal zu einem Anderen VW Händler in deiner nähe, der wird dir schon was anderes dazu sagen.

Jetzt ist es auch schon wieder bei mir so weit, das ich zur zweiten Inspektion hin muss, aber die SERVICE anzeige ist erst ab 72.000 KM am Leuchten gewehsen! Stört mich nicht, da ich eh bei der ersten Inspektion bei 32.000 KM war. Von daher gleicht sich das aus,

Lange Rede kruzer Sinn,

drum merke was deien Auto will.

Da ist sehr viel Technik drinn,

sei froh das dir dein Auto das sagen will.

soo long

Dev.\Null

Oh dabei gibt es Unterschiede.

Soweit ich weiss gibts da ein A B und C

Die C müssen alle 50000, die anderen früher.

Sowas in der Art sagten die mir auch in der Werkstatt.

Ölwechselkosten

 

hallo,

fahre einen g4/130ps tdi erstzulassung okt.2001.war jetzt

zum ölwechsel (longlife) da ich öl nachgegossen hatte (kein longlife) schon bei ca 20.000 km. und jetzt kommt das beste,

das ganze hat mich bei vag sage u. schreibe 158 eur gekostet.

bei dem preis sollte ein ölwechsel aber auch 30.000km halten.

jürgi06

Kann auch nur empfehlen, sich das Öl von einem Großhändler zu kaufen!!Das, was VW für einen Liter nimmt ist eine Frechheit, da fühle ich mich extrem ver*****t. Zu dem Preis kann ich auch 2 Ölwechsel a 15.000km machen. Wo ist die Ersparnis??Alles relativ, aber außer hohen Kosten kein wirklicher mehrwert. Außerdem fühle ich mich nicht wohl dabei, 30000km lang ein Öl zu fahren. Und mehr Nachfüllen bei dem dünnen Öl muß man auch! Übrigens ist das wohl Standard, das der erste Wechsel etwas früher kommt.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Service/Inspektion beim 4er TDI