ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Serienfahrwerk ohne Dämpferregelung

Serienfahrwerk ohne Dämpferregelung

Audi A4 B9/8W Allroad
Themenstarteram 24. März 2018 um 8:54

Gibt es einen Vergleichstest der Fahrwerke im Audi A4 Allroad? Lohnt sich der Aufpreis für das Fahrwerk mit Dämpferregelung? In den Autozeitschriften bzw. bei Tests im Internet traten immer nur Allroads mit dem aufpreispflichtigen Fahrwerk an. Klar, Audi stellt da halt immer top ausgestattete Fahrzeuge zur Verfügung.

In einem älteren Testbericht (2015) in der Auto Motor und Sport, in dem Optionsfahrwerke mit den Serienfahrwerken verglichen wurden (u. a. beim Audi A6 Luftfahrwerk vs. Standardfahrwerk) kam es zum Ergebnis, dass die Aufpreise oftmals nicht lohnen. Der A6 mit Standardfahrwerk wurde dort z. B. als sehr gut abgestimmt beschrieben, der Aufpreis für Luftfederung würde sich nicht wirklich lohnen. Ähnliche Aussagen gab es zu VW Polo und zum Mini. Allerdings kann man diese Ergebnisse natürlich nicht automatisch auf den aktuellen A4 Allroad übertragen...

Ich bin kürzlich einen Allroad mit Dämpferregelung und 18-Zoll mit 245er Reifen probegefahren. Im Komfortmodus war er mit zu schaukelig. Im Dynamikmodus hat er für meinen Geschmack zu stößig angesprochen bei Querrillen auf der Autobahn und beim Überfahren von Kanaldeckeln. Der Auto-Modus hat mir ganz gut gefallen.

Wenn das Serienfahrwerk ähnlich abgestimmt ist wie die Mittelstellung (Auto) des Fahrwerks mit Dämpferregelung, dann könnte ich getrost auf das Aufpreis-Fahrwerk verzichten. Leider habe ich bei meinem Händler keinen Standard-Allroad testen können. Würde den Allroad übrigens nur mit 17-Zoll-Bereifung ordern.

Auch das Thema Lenkung und drive-select sehe ich etwas zwiespältig. Die Spreizung zwischen den Einstellungsstufen empfand ich bei der Probefahrt als sehr eng. Die Unterschiede zwischen Stufe Auto und Dynamik waren nach meinem Empfinden sehr gering, so dass ich dazu neige, bei Bestellung mit Serienfahrwerk auch auf das drive-select zu verzichten.

Würde mich interessieren, was Ihr da für Erfahrungen gemacht habt.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hab den normalen A4 mit Sportfahrwerk und Dämpferregelung. Ich habs nicht bereut. Man kann halt nach Lust und Laune das Fahrwerk einstellen und je nach Straßenverhältnissen schalte ich öfters mal um. Schaukelig sind die Modi leider alle ein wenig. Aber ich würde es persönlich auch beim Allroad wählen.

Ich habe hier irgendwo gelesen, dass der Allroad mit Serie sehr schaukelig sein soll. Dann wäre das für mich ein No Go.... Davon werde ich seekrank.

Themenstarteram 24. März 2018 um 14:38

Danke für Eure Einschätzung!

Den Allroad hatte mein Bruder letztens 2 Monate zum testen und dieser hatte keine Dämpferrelung.

Das Fahrwerk war etwas weicher als bei meinem A4 mit Sportfahrwerk ohne Dämpferregelung und ich empfand es als angenehm.

Ich habe bei solchen Fahrzeugen gerne weiche Fahrwerke, da ich bei diesen eher der ruhigere Fahrer bin und am liebsten gemütlich dahin gleite.

Schaukellig kahm mir da nichts vor und er war auch gut fahrbar.

Da jeder bei einen Fahrwerk andere vorlieben hat und es jeder anders empfindet, solltest du dir vielleicht selbst lieber ein Bild machen.

Zitat:

@Waldmeischter schrieb am 24. März 2018 um 08:54:09 Uhr:

ch bin kürzlich einen Allroad mit Dämpferregelung und 18-Zoll mit 245er Reifen probegefahren. Im Komfortmodus war er mit zu schaukelig. Im Dynamikmodus hat er für meinen Geschmack zu stößig angesprochen bei Querrillen auf der Autobahn und beim Überfahren von Kanaldeckeln. Der Auto-Modus hat mir ganz gut gefallen.

Es kann sein das ich es falsch interpretiere, jedoch habe ich einen Allroad konfiguriert und bei dem Fahrwerk mit Dämpferreglung stehen nur zwei Modi:

Komfortabel und Sportlich (der Auto Modus fehlt)

 

EDIT beim normalen A4 ist der Auto Modus auch nicht explizit aufgeführt. Wir also auch im Allroad vorhanden sein.

.jpg
Themenstarteram 24. März 2018 um 18:38

Der, den ich probegefahren hatte, hatte den Auto-Modus. Da hast Du wohl recht, ist in der Beschreibung nicht aufgeführt, im Auto aber vorhanden.

Merci auch an Audi1991. Hört sich gut an. Freut mich, von jemandem zu hören, der das Auto mit Serienfahrwerk selbst schon mal gefahren ist. Hauptsache, der Wagen ist nicht schaukelig ;-)

Werde dann wohl auf das Fahrwerk mit Dämpferregelung verzichten.

Der Allroad ist sicher ein tolles Auto für diejenigen, die einen höheren Wagen und ein weicheres Fahrwerk möchten. Wenn Du so allergisch auf das Schaukeln bist, frage ich mich, wieso Du nicht den A4 Avant als Quattro nimmst? Das Sportfahrwerk wäre auch zu haben, ok dann ist der Wagen nochmals tiefer aber auf jeden Fall straffer. Ich finde den Allroad erst mit dem Höhenverstellbaren Fahrwerk interessant, und das gibt es erst im A6.

Themenstarteram 24. März 2018 um 20:01

Mir würde der normale A4 Avant schon gefallen. Brauche aber mehr Bodenfreiheit, da ich dienstlich regelmäßig auf Waldwegen im Gebirge unterwegs bin. Wird's schon tun mit dem normalen Fahrwerk...

Bisher hab ich einen BMW X1, der ist mir aber zu unkomfortabel und von den Fahrgeräuschen her zu laut. Der Audi ist da sicherlich geschmeidiger, auch mit Serienfahrwerk...

Es gibt noch die Option "Schlechtwegefahrwerk". Dann ist er nochmal 15mm höher.

Habe den Allroad gerade auf 17!! Zoll Rädern mit Serienfahrwerk. Ich fahre 325d mit M-Fahrwerk. Ich muss sagen, dass es selbst in dieser "weichen" Kombi okay ist. Wer also nicht extrem seekrankgefährdet ist, sollte damit gut klarkommen! Hätte ich nicht so erwartet. Das Schöne beim Allroad ist , dass er selbst auf 17 Zoll nicht lächerlich aussieht....

Themenstarteram 28. Mai 2018 um 21:34

Habe inzwischen meinen neuen Allroad mit Serienfahrwerk bekommen. Muss sagen, dass er sich sehr angenehm fährt. Vermisse die Dämpferregelung nicht wirklich. Die Unterschiede sind recht gering. Der Wagen ist nicht schaukelig, tendenziell etwas straffer als in Auto-Einstellung bei Dämpferregelung. Vielleicht ein bisschen weniger geschmeidig bei kurzen Bodenunebenheiten wie Gullideckel. Insgesamt aber eine ordentliche Grundabstimmung, mit der ich gut leben kann.

Kannst du mal bitte den Audi- Code nennen?

Zitat:

@Waldmeischter schrieb am 28. Mai 2018 um 21:34:55 Uhr:

Habe inzwischen meinen neuen Allroad mit Serienfahrwerk bekommen. Muss sagen, dass er sich sehr angenehm fährt. Vermisse die Dämpferregelung nicht wirklich. Die Unterschiede sind recht gering. Der Wagen ist nicht schaukelig, tendenziell etwas straffer als in Auto-Einstellung bei Dämpferregelung. Vielleicht ein bisschen weniger geschmeidig bei kurzen Bodenunebenheiten wie Gullideckel. Insgesamt aber eine ordentliche Grundabstimmung, mit der ich gut leben kann.

Kann ich bestätigen, fahre den normalen mit Dämpferreglung, hatte als Leihwagen den Allroad mit Serienfahrwerk als Leihwagen, und dieser war straffer, hat nicht so gut gedämpft im vergleich zu meinem...

Yepp, kann ich auch bestätigen. Wobei ich das mit dem "nicht schaukelig" einmal relativieren muss. Der Wagen ist halt ein Allroad, sprich er ist dafür ausgelegt im Gelände gut handelbar zu sein. Die Achsen sind entsprechend flexibel, sodass die Räder nicht die Bodenhaftung verlieren. Um dass zu erreichen, sind die Stabilisatoren recht weich gehalten, was im normalen Straßenbetrieb zu einer für meine Begriffe deutlich spürbaren Seitenneigung führt. Weit mehr als beim o.g. normalen A4 mit Dämpferregelung. Den hatte ich nämlich vorher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Serienfahrwerk ohne Dämpferregelung