ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Wie bekomme ich ein komfortableres Fahrwerk? - Dämpferregelung nachrüsten?

Wie bekomme ich ein komfortableres Fahrwerk? - Dämpferregelung nachrüsten?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 5. Januar 2018 um 11:14

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, bei einem Audi A4 Avant B9 (2016) 3.0 quattro 272ps mit normalem Dynamikfahrwerk und 17 Zoll Rädern den Fahrkomfort zu vergößern.

Also nicht tiefer/härter, sondern weicher - komfortabler. 16 Zoll geht leider nicht wegen den großen Bremsen.

Welche Möglichkeiten gibt es? Billstein B16 würde wohl zu noch sportlicherem Verhalten führen, oder!? Einzig das Audi Fahrwerk mit Dämpferregelung würde funktionieren, oder?

Kennt jemand einen Nachrüster/Tuner der mir das einbaut? Idealerweise im Raum Bremen, Oldenburg..? Ansonsten gern auch deutschlandweit..

Mit welchen Kosten hätte ich zu rechnen?

 

Beste Grüße,

Berni

 

Beste Antwort im Thema

Eine Probefahrt schafft Fakten. Weshalb sind moderne Menschen so kompliziert?

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten
Themenstarteram 5. Januar 2018 um 11:15

sorry doppel post..

Na die üblichen Verdächtigen:

KW Streetcomfort oder Bilstein B16, bei letztem lassen sich Zug- und Druckstufe separat einstellen. Da solltest Du auf deinen gewünschten Komfort kommen.

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 11:48

Super, danke! Die Auskunft einer Tuning Werkstatt war, dass jegliches "Dritt-Hersteller" oder Nachrüster Fahrwerk gegenüber dem normalen (Dynamik) Fahrwerk sportlicher sei... ist diese Aussage falsch?

So pauschal kann man das nicht sagen, aber die haben natürlich Bedenken, dass Du am Ende nicht zufrieden bist und Ärger machst.

Ich kenne das B16 Fahrwerk sehr gut. Allerdings nicht vom A4.

Es bügelt kleine Unebenheiten wie Gullideckel und Querfugen perfekt weg.

Stärkere Stöße wo der Wagen mehr in die Federn eintaucht merkst Du aber mehr als mit dem originalen Fahrwerk.

Zaubern können die ja auch nicht.

Außerdem muss man ein wenig experimentieren, bis man die optimale Einstellung gefunden hat.

In welchen Situationen und Fahrmanövern fehlt es denn an Komfort?

Wie ist Dein Fahr- und Streckenprofil?

Welches Reifenfabrikat fährst Du und wie hoch ist der Reifenfülldruck eingestellt?

Themenstarteram 6. Januar 2018 um 10:44

Vielen Dank für Eure Infos!

Ich fahre ca. 30-40 Tsd KM pro Jahr überwiegend Autobahn. Gerne Tempomat 170-180..

Meine Reifen: Vredestein 225/50 R17 98Y Quatrac 5

Druck im unteren Bereich der Tabelle: 2,5 vorne, 2,3 hinten.

Bei glatter Straße empfinde ich das Fahrverhalten als großartig. Nur die zitierten Querfugen, Gullideckel, kleine harte Unebenheiten, Schlaglöcher sind einfach unangenehm.

Das Fahrverhalten des Komfortfahrwerk mit Dämpferregelung empfand ich als sehr gut. Deshalb meine Frage ob sich das nachrüsten lässt, welche Kosten dabei entstehen und wo ich fündig werde... Oder ob das B16 ähnlichen Komfort bieten kann..?

Besten Dank für Eure Hilfe!

Zitat:

@Skysurfer007 schrieb am 6. Januar 2018 um 10:44:17 Uhr:

Das Fahrverhalten des Komfortfahrwerk mit Dämpferregelung empfand ich als sehr gut. Deshalb meine Frage ob sich das nachrüsten lässt, welche Kosten dabei entstehen und wo ich fündig werde.

Davon kannste Dich gleich mal verabschieden. Das ist soviel Aufwand, da kommt es billiger das Auto zu wechseln.

Dazu mal eine Frage, weil ich mich derzeit nach einem A4 avant g-tron umsehe: Für mich ist die Komfortfrage durchaus auch sehr wichtig. Vor vielen Jahren hatte ich einen A4 8E und fand ihn ziemlich hart. Derzeit fahre ich einen Touareg und davor war es ein A6. Jeweils alles mit Normalfahrwerk. Wie groß ist das Risiko, dass ich ihn zu hart finde? Denn dann müsste ich vielleicht doch eher einen Octavia g-tec nehmen, auch wenn ich das wegen der Stahlflaschen eigentlich nicht wollte...

Matthias

....das Audi Fahrwerk ist doch schon ne 2CV Schaukel, noch weicher geht wohl kaum...

Als Vielfahrer Ganzjahresreifen zu fahren, finde ich etwas "überraschend".

Du hast die komfortabelste, sprich kleinste Rad/Reifen-Kombination mit dem "Normal"-(=Dynamik)-Fahrwerk.

Das ist beim A4 die sanfteste und komfortabelste Kombination.

Eine Schaukel darf es nicht sein, da dein Wagen 250km/h schafft....

Wem das zu hart ist, ist in der Mittelklasse und bei Audi wohl nicht ideal aufgehoben

und hätte besser eine Mercedes E-Klasse holen sollen.

Leute, jetzt macht Ihr mich echt wuschig... Wenn der Berni ein so großes Problem mit dem Fahrkomfort hat, dass er sich Gedanken über eine Umrüstung macht, dann klingeln bei mir sämtliche Alarmglocken... Ich bin wirklich auf der Suche nach einem Kombi mit guter Ökobilanz und sauberen Abgasen. Da kommt eigentlich derzeit nur ein Erdgasfahrzeug in Frage. Und da tendiere ich dann schon zum A4, aber wenn der immer noch so hart wie damals ist, muss ich mir das echt noch mal überlegen. Dann gehe ich wieder zurück auf Anfang, und ich grübele schon seit einem Jahr...

Matthias

Eine Probefahrt schafft Fakten. Weshalb sind moderne Menschen so kompliziert?

Ach, und wo soll ich einen g-tron auftreiben? Bei dem ist ja noch die Besonderheit, dass er das Normalfahrwerk hat, selbst wenn er "s-line" heißt, und ein wenig höher liegt. Ich wäre mir jedenfalls nicht sicher, ob ich den Fahreindruck mit einem anderen verfügbaren Fahrzeug simulieren kann.

Matthias

Zitat:

@Pianist28 schrieb am 6. Januar 2018 um 19:44:23 Uhr:

Leute, jetzt macht Ihr mich echt wuschig... Wenn der Berni ein so großes Problem mit dem Fahrkomfort hat, dass er sich Gedanken über eine Umrüstung macht, dann klingeln bei mir sämtliche Alarmglocken... Ich bin wirklich auf der Suche nach einem Kombi mit guter Ökobilanz und sauberen Abgasen. Da kommt eigentlich derzeit nur ein Erdgasfahrzeug in Frage. Und da tendiere ich dann schon zum A4, aber wenn der immer noch so hart wie damals ist, muss ich mir das echt noch mal überlegen. Dann gehe ich wieder zurück auf Anfang, und ich grübele schon seit einem Jahr...

Matthias

Der A4 B9 ist kein Vergleich zum B8. Der B9 ist weicher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Wie bekomme ich ein komfortableres Fahrwerk? - Dämpferregelung nachrüsten?