ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. selbstleuchtendes kennzeichen.

selbstleuchtendes kennzeichen.

Themenstarteram 24. März 2006 um 18:46

neuigkeit zum thema kennzeichen

Ähnliche Themen
33 Antworten
am 24. März 2006 um 18:54

Da sollte man doch besser was entwickeln, was sich selbttätig unkenntlich macht... ;-)

Re: selbstleuchtendes kennzeichen.

 

Zitat:

Original geschrieben von channa

neuigkeit zum thema kennzeichen

Feine Sache.

Das gabs ja auch schon früher, aber nur für den Phaeton. Sündhaft teuer und nur mit Fahrzeugpapieren kompliziert bestellbar.

Die werden sicher richtig viele davon verkaufen...

Grüße

Totti

am 24. März 2006 um 19:41

Geile Idee, muss ich haben! :)

hmmm...bis ende des jahres warten *grummel* wollte mein heck nun umbauen...das wäre ne perfekte ergänzung gewesen mit neuen möglichkeiten.... we will see.... und der preis ist echt ok!

am 24. März 2006 um 22:59

bin sofort mit dabei.

wie ist das denn eigentlich, ich habe meine jetzigen verschraubt also 2 löcher drinnen im kuchenblech. wenn ich nun schilder will ohne, quasi neue...wie funzt das. ich lasse mir neue stanzen und dann. zulassungsstelle und sag denen ich will die etiketten nu dadrauf haben? was kost der spaß nochmal extra für die neuen kuchenbleche im ,,neuen" look ohne löcher?

am 25. März 2006 um 0:48

Zitat:

Original geschrieben von Fabian666

wie ist das denn eigentlich, ich habe meine jetzigen verschraubt also 2 löcher drinnen im kuchenblech. wenn ich nun schilder will ohne, quasi neue...wie funzt das. ich lasse mir neue stanzen und dann. zulassungsstelle und sag denen ich will die etiketten nu dadrauf haben? was kost der spaß nochmal extra für die neuen kuchenbleche im ,,neuen" look ohne löcher?

Halloooo... umdenken.. (Sorry)

Hier geht es um selbstleuchtende Kennzeichen. Hat nichts mit Bohrungen im Kennzeichen zu tun..

Bin auch dabei .... ;)

was haltet Ihr von ner Sammelbestellung ? da werden aus den 70€ schnell 50 .......

mfg

Themenstarteram 25. März 2006 um 9:23

hallo,

finde die viel zu teuer!

led´s kosten einige cent und so eine folie in der größe kann auch nicht teuer sein!

die wollen doch nur kohle machen. herstellungskosten wahrscheinlich unter 3 eur.

lööööl, du scherzkeks, das weiß ich selbst, trotzdem kann ich fragen was neue normale schilder kosten! dafür muss ich ja net nochmal extra nen threat aufmachen. ....mann mann mann...ich bin doch kein hauptschüler löl

 

also weiß jem. auf die frage ne antwort?

und zu den kosten...um einiges günstiger als die phaeton teile! finde den preis völlig ok. ist doch bei handys das gleiche! kosten produktion paar euro und gehen für 900€ über die ladentheke! ist doch überall so. zudem müssen die die kosten wieder rein bekommen. denn es werden sicher nicht die massen kaufen die teile. und die gutachten erstellungen und prüfungen kosten mehrere tausende euronen. das muss ja wieder rein kommen, und sie wollen schwarze zahlen schreiben.... .

und das es bei mehreren weniger kostet bezweifle ich! man bekommt ja auch die metallversionen nicht günstiger wenn man 10 autos gleichzeitig zulässt. sind ja standart preise!

@Fab

Ja genau. Du gehst mit den neuen und den alten Schildern zur Zulassungsstelle und sagst denen, dass du die gerne neu gesiegelt haben möchtest. Kann auch sein, dass du erst zur Zulassungsstelle musst und dir eine Bescheinigung holen musst, weil viele Schilderläden ohne Auftrag keine neuen Schilder prägen...

Bei der Zulassungstelle musst du dann noch ein paar Euro für die neuen Siegel lassen. Ist aber nich die Welt. Das teure sind die Schilder selbst! ;)

 

Wofür sollen die Leuchtkennzeichen gut sein? Jedes Auto hat die Lämpchen in der Heckklappe verbaut. Sehe da nicht so den großen Anreiz drin deutlich mehr Geld auszugeben, um dann leuchtende Schilder zu bekommen. Da gibt es schöneres was man sich anschaffen kann. Aber jeder wie er möchte. :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Lox-TT

Wofür sollen die Leuchtkennzeichen gut sein? Jedes Auto hat die Lämpchen in der Heckklappe verbaut.

Es ging darum, daß die Leuchtkennzeichen generell nun erlaubt sind, zusätzlich natürlich auch zum Nachrüsten.

Der Phaeton als einziges Fzg. bisher mit dieser Technik hatte eine Ausnahmegenehmigung, die immer wieder verlängert werden (man hätte auch mit einer Nichtverlängerung rechnen müssen) musste.

Die neuen Kennzeichen geben den Fahrzeugdesignern weiteren Spielraum bei der Gestaltung des Hecks... ;)

Grüße

Th.

am 25. März 2006 um 13:20

Der Vorteil liegt eben darin, dass du die Leuchten weglassen kannst :)

Dadruch bekommst ein schön cleanes Heck und die Vorteile an sich liegen eben in den neuen Autodesigns.

Es muss net mehr eine "unnütze" Sicke eingebaut werden usw.

Wenn ich mein Heck cleane kommt das auf jeden Fall auch dran... JUBEL

Zitat:

Original geschrieben von Fusselkopf

Der Vorteil liegt eben darin, dass du die Leuchten weglassen kannst :)

Dadruch bekommst ein schön cleanes Heck und die Vorteile an sich liegen eben in den neuen Autodesigns.

Es muss net mehr eine "unnütze" Sicke eingebaut werden usw.

Wenn ich mein Heck cleane kommt das auf jeden Fall auch dran... JUBEL

bei autos wo die lichter in der stoßstange sind zb corsa oder man das kennzeichen in die stoßstange setzen möchte zb golf3 ist es sehr hilfreich und einfacher und schöner, aber bei fzg wie den tt wo du die beleuchtung eh nicht sichtbar hast, absolut unnötig! aber jeder muß selbst wissen, wo er sein geld läßt!;)

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. selbstleuchtendes kennzeichen.