ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Sechskant Ölpumpenantrieb cbab BJ 07/2008 Foto

Sechskant Ölpumpenantrieb cbab BJ 07/2008 Foto

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 9. Oktober 2013 um 15:34

Hallo zusammen,

anbei ein Foto meines Sechkantstiftes für den Ölpumpenantrieb.

Er wurde heute gewechselt, das Fahrzeug hat den CR-Motor (cbab, BJ 07/2008) mit ca. 157.000 km Laufleistung.

Nachdem bei meinem letzten Fahrzeug ein vom Werk aus fehlendes 20-Euro-Teil einen 4000 Euro-Schaden verursacht hatte, habe ich den Sechskant mal auf Verdacht wechseln lassen....

Grüße

Beste Antwort im Thema

Habe mal eine Anleitung gefunden, vielleicht hilft das?

Und das habe ich noch in einem anderen Forum gefunden:

Zitat:

Bis 03.11.2009 wurde bei CR derselbe Mitnehmer (72mm) verbaut, wie bei den PD Motoren }> genau so schlimm

Ab 04.11.2009 bis 30.11.2010 wurde bei CR ein längerer Mitnehmer (100mm) verwendet, somit auch ein anderes AGW Modul }> nicht so schlimm

Ab 01.12.2010 wurde bei CR ein geänderter Mitnehmer (77mm) verbaut, somit auch wieder ein anderes AGW Modul }> weniger schlimm

168 weitere Antworten
Ähnliche Themen
168 Antworten

Wer hat schon mehr als 200000 km mit den ersten 6-kant geschaft ?

... Und wie sah er nach dem Wechsel aus?

Mfg

Juergen

wird sich in überschaubaren Mengen halten, weil es vorher die Hochdruckpumpe zerlegt... *g* =X

Hi @,

ich wollte kein neues Thema aufmachen, mein CBAB ist von 03.2009 und laut partscats.info ist die Teilenummer fuer den Mitnehmer:

bis 11.2009 - 03G115281D (ich muss also Diesen nehmen)

ab 11.2009 - 03G115281E

Meine Frage: ist E dann nicht besser als D, kann ich es verwenden oder gibt es da Modellpflege, die D und E unkompatibel zueinander macht?

Danke

ja, der andere Stift ist ein paar cm länger und passt nicht mehr in die Aufnahme.

am 29. Januar 2014 um 14:34

Hallo zusammen,

bin auf den Thread hier gestoßen und würde auch wissen ob hierzu meiner betroffen ist?

Ich habe einen Passat B6 Variant EZ 12/08 CR 170PS

Ist oder wäre hierzu meiner Betroffen?

Habe 155tkm auf dem Fhzg.

Ebenso würde es mich bei den PD 170 05/06 Motoren Interessieren ob hierzu es genau so bekannt ist.

Dieser hat 145tkm

Würde mich sehr freuen hierzu weitere Infos zu bekommen.

 

Danke

Jup, ist auch betroffen.. Die PD sowieso. Umstellung gab es erst im November '09.

Zitat:

Original geschrieben von geo3bpassat

Jup, ist auch betroffen.. Die PD sowieso. Umstellung gab es erst im November '09.

ich werd nur den Mitnehmer auswechseln (hab jetzt ca. 170TKM).

Worauf koennte ich besonders achten um andere eventuell schon beschaedigte Teile nicht zu verpassen?

Ich meine, ich will nicht das AGW oder gar die Oelpumpe mitwechseln, ich hoffe nur der Mitnehmer sollte reichen :)

am 29. Januar 2014 um 15:03

Zitat:

Original geschrieben von geo3bpassat

Jup, ist auch betroffen.. Die PD sowieso. Umstellung gab es erst im November '09.

...hmmm ok - sprich dann sollte ich mich wohl über einen Termin beim :) vorstellig machen?

Ich dachte das die CR Motoren -> bei meinem 170PS nicht betroffen wären...

Was muss ich dem :) nennen, damit er diese wechselt? Einfach Sechskant Ölpumpenantrieb austauschen lassen?

Und der Austausch kostet dann knappe 200€?

 

Danke

170 PS BMR Motoren ( PPD) sind betroffen! Meiner hat 2010 ein Komplettwechsel des AGW bekommen!

Für den Austausch muss die Ölwanne runter und eine neue Ölbefüllung ist fällig... da VW gern für das Öl allein 200 € berechnet, bezweifle ich, dass du damit reichen wirst ;o)

Wenns VW komplett macht, würde ich eher mit 400 bis 600 € kalkulieren bzw vorher ein Angebot machen lassen, und mit einer freien Werkstatt vergleichen. Der 6Kant selbst kostet um die 5 Euro und ist nicht der große Kostenpunkt.

am 29. Januar 2014 um 15:14

Zitat:

Original geschrieben von error126

Für den Austausch muss die Ölwanne runter und eine neue Ölbefüllung ist fällig... da VW gern für das Öl allein 200 € berechnet, bezweifle ich, dass du damit reichen wirst ;o)

Wenns VW komplett macht, würde ich eher mit 400 bis 600 € kalkulieren bzw vorher ein Angebot machen lassen, und mit einer freien Werkstatt vergleichen. Der 6Kant selbst kostet um die 5 Euro und ist nicht der große Kostenpunkt.

Das Öl würde ich selber bringen.

Aber schon doof das hierzu die CR Motoren ebenfalls betroffen sind... Hätte ich jetzt nicht gedacht.

Zumal meiner 150tkm gelaufen ist. Ist dies eine Tickende Zeitbombe die aus heiterem Himmel aufschlägt oder erst nach einer bestimmten km Laufleistung?

 

Werde bei meinem :) anrufen und ein Angebot machen lassen...

Austausch Sechskant Ölpumpenantrieb -> Damit sollte der :) was anfangen können oder?

Besten Dank

Wenn er nicht völlig hinterm Mond lebt, sollte er wissen, was gemeint ist, ja. Und bei 150t mit dem alten Sechskant (sprich bis November '09, also quasi auch ein Jahrgang der CR's betroffen) fängt dann so langsam das Glücksspiel an... ich hab meinen bei 100t gewechselt und der sah schon echt beschissen aus (Bilder im anderen Thread).

Also aus eigener Erfahrung verschleißen die Sechskant schneller bei Fahrzeugen die viel Kurzstrecke laufen! Bei den meisten wurden die Bolzen so um 130000 km gewechselt und die sahen nicht mehr gut aus! Ein Ausfall ist mir bei Laufleistungen zwischen 150000 km und 160000 km bekannt (am häufigsten)!

Hallo Leute,

da ich schon öfter darüber gelesen habe, muss ich mal nachfragen. Wo sitzt denn der "Sechskant Ölpumpenantrieb" vielleicht sollte ich doch selbst auch mal nachgucken ...

Freundliche Grüße

Zitat:

Original geschrieben von SchwedenThomas

Hallo Leute,

da ich schon öfter darüber gelesen habe, muss ich mal nachfragen. Wo sitzt denn der "Sechskant Ölpumpenantrieb" vielleicht sollte ich doch selbst auch mal nachgucken ...

Freundliche Grüße

...in der Ölpumpe und verbindet Ölpumpe mit Ausgleichswellenmodul

http://www.motor-talk.de/blogs/konrad-s-janara-s-autos?page=2

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Sechskant Ölpumpenantrieb cbab BJ 07/2008 Foto