ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Sebring 19"

Sebring 19"

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 10. Oktober 2016 um 13:47

Hallo

Verkauft jemand zufällig seine Sebring 19" Felgen?

Da weder die 18" noch die 19" von VW Lieferbar sind, wäre ich daran interessiert

Touran2012

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@chevie schrieb am 17. Mai 2018 um 08:43:12 Uhr:

Das ist eher ein Resultat der Gummimischung als der Breite. Ich kenne (schmalere) Winterreifen die sind wesentlich lauter als meine 255er Sommerreifen

Genau und eine Kette am Panzer ist auch lauter, als ein Fahrradreifen...

Wenn Du vergleichst, dann bitte unter den selben Bedingungen. ;)

Also den gleichen Reifen in z.B. 235er und 255er Version, und da hat der Fragesteller schon Recht.

Bei gleicher Gummimischung, gleichem Profil ist ein breiterer Reifen lauter, als ein schmalerer, da die geräuscherzeugende Fläche halt größer ist. ;)

Die Frage ist hier nur: Wie viel lauter wird er im Endeffekt sein. Bei Stadtfahrten ist das sicherlich vernachlässigbar, bei Autobahnetappen sicherlich deutlich mehr spürbar.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Schau doch mal bei .B.. Kleinanzeigen.

Gibt es hier nicht auch einen Marktplatz?!

Bei uns sind im Umkreis von 500KM 2 Sätze inseriert

- Winterreifen incl. RDKS mit "Pirelli Sottozero Winter 210 in 235/55/R18 104H M+S" Preis : 1299€ VB

- Sommerreufen "GoodYear efficiency AO" 235/55 R18 104V Preis 1195€

Vielleicht doch etwa aufwendiger, als gedacht zumindest Aktuell.

ich bekomme meinen tiguan morgen vormittag.

hat die sebring 19 zoll sommerräder dabei.

montiert sind aktuell die 19 zoll auckland mit winterrädern.

die SEBRING 19 ZOLL stehen evtl. zum verkauf, da ich im frühjahr dann 20zoll nachrüsten will.

Moin,

kann mir jemand sagen ob und wie die Sebring 8,5 J x 19 auf den 255 Reifen sich im Strassenverkehr verhalten?

Sind die lauter, verbrauchen mehr Sprit und ist der Wagen härter gefedert als bei den "normalen" 225 Reifen?

Oder ist da kaum ein Unterschied?

Gruß

Marco

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

Zitat:

@Hypero schrieb am 17. Mai 2018 um 07:48:33 Uhr:

Sind die lauter, verbrauchen mehr Sprit und ist der Wagen härter gefedert als bei den "normalen" 225 Reifen? Oder ist da kaum ein Unterschied?

  • Lauter? Warum sollten sie lauter sein?
  • Ja, ein breiterer Reifen braucht immer etwas mehr Sprit als ein schmalerer
  • Nein, das FZ ist nicht härter gefedert (warum auch), rollt aber härter ab weil VW die 255er als Selfseal liefert die eine härte Flanke und somit mehr Steifigkeit haben
  • Es ist sicher ein Unterschied zu den 225ern zu spüren. Dem kannst du aber mit DCC und der Einstellung Komfort entgegen wirken

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

Zitat:

@chevie schrieb am 17. Mai 2018 um 08:26:16 Uhr:

Zitat:

@Hypero schrieb am 17. Mai 2018 um 07:48:33 Uhr:

Sind die lauter, verbrauchen mehr Sprit und ist der Wagen härter gefedert als bei den "normalen" 225 Reifen? Oder ist da kaum ein Unterschied?

  • Lauter? Warum sollten sie lauter sein?

Hi,

danke für Deine Antwort

Lauter deswegen, wegen mehr Lauffläche und Rollwiderstand.

DCC brauche ich aber nicht wirklich.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

Pauschal kann man das vermutlich nicht sagen.

Es kommt auch auf den Reifen, Gummimischung an. Vielleicht als Anhaltspunkt, auf Reifen.com mal Fabrikate raussuchen . In den Beschreibungen sind DB Werte angegeben. Die beziehen sich zwar eher auf das Außengeräusch ,

aber ein Reifen mit leisem Abrollgeräusch wird auch ihnen nicht laut sein.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

Zitat:

@Hypero schrieb am 17. Mai 2018 um 08:36:10 Uhr:

Lauter deswegen, wegen mehr Lauffläche und Rollwiderstand.

Das ist eher ein Resultat der Gummimischung als der Breite. Ich kenne (schmalere) Winterreifen die sind wesentlich lauter als meine 255er Sommerreifen

Zitat:

DCC brauche ich aber nicht wirklich.

Ich habe auch kein DCC, ich merke die 255er SR als deutlich härter als meine 235er WR (ohne SelfSeal) aber es stört mich nicht

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

Kommt natürlich auch auf das Reifenfabrikat an. Die Contis sind meiner Meinung nach schon lauter als z. B. Michelin.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

Zitat:

@chevie schrieb am 17. Mai 2018 um 08:43:12 Uhr:

Das ist eher ein Resultat der Gummimischung als der Breite. Ich kenne (schmalere) Winterreifen die sind wesentlich lauter als meine 255er Sommerreifen

Genau und eine Kette am Panzer ist auch lauter, als ein Fahrradreifen...

Wenn Du vergleichst, dann bitte unter den selben Bedingungen. ;)

Also den gleichen Reifen in z.B. 235er und 255er Version, und da hat der Fragesteller schon Recht.

Bei gleicher Gummimischung, gleichem Profil ist ein breiterer Reifen lauter, als ein schmalerer, da die geräuscherzeugende Fläche halt größer ist. ;)

Die Frage ist hier nur: Wie viel lauter wird er im Endeffekt sein. Bei Stadtfahrten ist das sicherlich vernachlässigbar, bei Autobahnetappen sicherlich deutlich mehr spürbar.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

Zitat:

@Beichtvater schrieb am 17. Mai 2018 um 08:57:36 Uhr:

Genau und eine Kette am Panzer ist auch lauter, als ein Fahrradreifen...

Wenn Du vergleichst, dann bitte unter den selben Bedingungen. ;)

Nein, ich beantworte die Frage des TS so wie er sie gestellt hat. ER wollte den Vergleich vom 255er zum 225er wissen. Nicht beantworten was man meint sondern was die Frage war. Liess es doch mal oben nach ;)

Zitat:

Die Frage ist hier nur: Wie viel lauter wird er im Endeffekt sein. Bei Stadtfahrten ist das sicherlich vernachlässigbar, bei Autobahnetappen sicherlich deutlich mehr spürbar.

Wenn man Windgeräusche und einen höher drehenden Motor auf der Autobahn mit einberechnet muss das Abrollgeräusch auf der Autobahn schon erheblich lauter sein und so gravierend ins Gewicht zu fallen wie du es beschreibst. Das dürfte man dann auch im Stadtverkehr schon bemerken. Auf der Autobahn wirkt sich der härtere Reifen eher positiv aus als in der Stadt wo man immer wieder Kanaldeckel und Straßenbahnschienen zu überfahren hat.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

Zitat:

@chevie schrieb am 17. Mai 2018 um 09:19:54 Uhr:

Nein, ich beantworte die Frage des TS so wie er sie gestellt hat. ER wollte den Vergleich vom 255er zum 225er wissen. Nicht beantworten was man meint sondern was die Frage war.

Ich bitte Dich, das ist doch Haarspalterei. Du weißt doch, was er wissen will, egal, wie er die Frage exakt formuliert hat.

Wenn Du da antwortest, dass es leisere 255er Hightech-Reifen gibt, als olle 225er Gammel-Reifen ist das zwar richtig aber nur ein Teil der Wahrheit. Dazu gehört zwangsläufig, dass ein 225er Reifen der selben Marke auf jeden Fall leiser ist, als der vergleichbare 255er Reifen...

Zitat:

Wenn man Windgeräusche und einen höher drehenden Motor auf der Autobahn mit einberechnet muss das Abrollgeräusch auf der Autobahn schon erheblich lauter sein und so gravierend ins Gewicht zu fallen wie du es beschreibst.

Ich mache es pragmatisch einfach: Ich berechne nicht, ich stelle mich hin und beobachte nur. ;)

Vertue Dich nicht, stelle Dich mal an eine Autobahn und staune, wie hoch die Abrollgeräusche der Autos und die Windgeräusche sind. Der Motor ist schon deutlich weniger, als zu erwarten ist, da die erst genannten Geräusche schon massiv sind...Wir reden ja nicht von aufgemotzen Brüllkarren, deren Besitzer sich nur noch über die Geräusche aus dem Auspuff definieren.

Hier fuhr mal eine Tesla-Truppe lang, bisschen posen. Was meinst Du, was da an Geräuschen auf der Bahn zu vernehmen war und das ohne den bösen lauten Verbrennermotor. Der ist bei unseren Autos doch eh schon recht gut gedämmt. Bei hohen Geschwindigkeiten sind Abrollgeräusche schon recht massiv.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

Also ich habe zur Zeit noch einen Seat Cupra ST 290 mit 235/35 ZR 19 Schlappen mit Conti Sport Contact.

Wenn ich bei uns über einen bestimmten Asphalt fahre ist das extrem laut.

Mit unserem anderen Wagen mit 215 der auch die Conti Sport Contact haben, ist das wesentlich angenehmer über den gleichen Asphalt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sebring auf 255 Reifen - Fahrverhalten?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen