ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon 5F Heizung riecht komisch

Seat Leon 5F Heizung riecht komisch

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 4. November 2018 um 19:03

Hallo kann mir bitte einer helfen

Bei Kälte ca.unter 5°C .Heizung angemacht keine 2 Minuten kommt

Ein verbranntes Geruch. Aber wenn mein Seat auf Betriebsra Temperatur ist dann nicht mehr. Also das heißt kommt nur wenn das Auto kalt ist.

MfG. Ayman

Beste Antwort im Thema
am 8. Februar 2019 um 16:19

Hallo zusammen.

Das Thema wurde von den Autodoktoren behandelt.

 

Hier ein Link zum Video: https://youtu.be/suFbQhN7IWs

 

Dürfte ich vielleicht wissen welches Baujahr eure Autos haben?

 

Hoffe das Video hilft euch.

 

Grüße

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Ich würde trotzdem weiterhin darauf bestehen, dass dies geprüft wird, denn von alleine repariert es sich bestimmt nicht. Da ist definitiv was nicht in Ordnung. Die Werkstatt wird bestimmt von Seat auch dementsprechend Rückmeldung bekommen, da das Problem mit der Heizung bzw. dem Zuheizer bekannt ist und bei einigen zu solchen Verhalten führte.

Wenn es schon verbrannt gerochen hat, ist es doch offensichtlich, dass schon was zu heiß wurde.

Habe mich nun auch intensiv mit dem Thema beschäftigt. Das Massekabel am Zuheizer war verschmort und es ist offensichtlich, dass das Problem vom Zuheizer kommt (wie im Video von den Autodoktoren gezeigt).

Als Test habe ich die drei Sicherungen herausgenommen, die den Zuheizer regeln. Er heizt natürlich nun nicht mehr so schnell, aber der Gestank ist weg.

 

Ein Kulanzantrag bei Seat wurde leider nicht genehmigt. Aktuell liegt der Kostenvoranschlag (Zuheizer, Kabelstrang, Demontage, etc.) knapp über 500€.

 

Werde mir nun von anderen Werkstätten ein Angebot einholen, da ich die selbstständige Demontage des Knieairbags sehr kritisch und gefährlich einschätze.

 

Danke euch für die ganzen Tipps!

Wer hat den Kulanzantrag gestellt? Der Werkstatt wird schneller abgelehnt.

Eventuell mal selbst anrufen und/oder schreiben.

@Tomsn11 versuche das mal bei deiner Versicherung auf den Tisch zu legen wenn du eine Teilkasko hast.

Bei den meisten Versicherungen sind seng und schmorschäden abgedeckt

@Tomy 69: Die Werkstatt hat hier selbst angefragt. Aus vergangenen Erfahrungen kommt man so eher dran.

 

@Kaesespaetzle : Habe bei der Versicherung angefragt und werde euch informieren, was dabei rauskommt. Danke für die Info

Das glaube ich nicht! Meine Erfahrungen aus der Werkstatt zeigen deutlich das der Kunde selbst mehr erreicht, die Werkstatt muß diesen natürlich unterstützen.

Interessant, daß es bei Audi wegen dieses Zuheizers schon 2017 einen Rückruf gab...

https://www.autoservicepraxis.de/...ahr-bei-330-000-autos-2048301.html

Gruß,

rolli

Zitat:

@Tomsn11 schrieb am 26. März 2019 um 12:45:11 Uhr:

@Tomy 69: Die Werkstatt hat hier selbst angefragt. Aus vergangenen Erfahrungen kommt man so eher dran.

@Kaesespaetzle : Habe bei der Versicherung angefragt und werde euch informieren, was dabei rauskommt. Danke für die Info

@tomsn11

Was hat denn die Versicherung gesagt?

Im ersten Step wurde es abgelehnt, da die Versicherung die Reparaturkosten auf unter 150€ schätzt. Allerdings kümmert sich mein Makler nochmal darum

Das ganze Thema wird in einem Video vor ein paar Tagen bei den Autodoktoren wieder behandelt.

Es wurde wohl von einem besorgten Fahrer eine Mail an Seat geschrieben, und die Antwort seitens Seat ist mal wieder top.

Ich habe es nun nochmal klären lassen. Die Versicherung sieht den reinen Schmorschaden nur am Kabel und das würde gezahlt werden.

 

Da sich diese Summe allerdings unterhalb der Selbstbeteiligung befindet, haben sie den Schaden abgewiesen.

 

Trotz dass auf dem Kostenvoranschlag mehrere Bauteile ausgetauscht werden müssten.

Zitat:

Ich habe es nun nochmal klären lassen. Die Versicherung sieht den reinen Schmorschaden nur am Kabel und das würde gezahlt werden.

 

Da sich diese Summe allerdings unterhalb der Selbstbeteiligung befindet, haben sie den Schaden abgewiesen.

 

Trotz dass auf dem Kostenvoranschlag mehrere Bauteile ausgetauscht werden müssten.

Eine Frechheit, dass man dafür seine Versicherung belangen soll, wo es doch eindeutig ein Konstruktionsfehler von Seat ist. Wie schon erwähnt, gibt es da auch auf Youtube ein aufschlussreiches Video von den Autodoktoren, die exakt dieses Problem beschreiben.

 

Bei Seat weiß man doch längst, dass es durch diese schlechte Verbindung vom Massenkabel zu solchen Schmorbränden kommen kann. Das Ersatzteil wurde ganz offensichtlich auch überarbeitet und verbessert. Warum hätte Seat es ändern sollen, wenn es da keine Probleme gegeben hätte?

Damit ein Beweis mehr, dass es vorher ein Fehler war. Die Kosten müssten Seat tragen und keine Versicherung.

 

Wäre es mein Auto, hätte ich der Werkstatt mal den Link zum Video gegeben auf Youtube und auf Kostenübernahme von Seat gepocht.

Wenn man es tatäschlich über seine Versicherung machen will, wird da sowieso schwer mit dem Nachweis, denn durch die SB hat man dann sowieso schon Unkosten und dann kann die Versicherung noch dumm machen und zahlt evtl. nicht alles, weil in dem Fall der Schaden von Seat behoben werden muss. Sehr ärgerlich, weil man als Kunde die Rennerei hat und es Zeit kostet, dass man dann anruft und es klären muss.

Ich habe meiner Serviceberater eine genaue Fehlerbeschreibung inkl. Link zum Video beigelegt.

 

Sie hat dies dann scheinbar geklärt und Seat übernimmt hier keinen Cent.

 

Schade eigentlich..

Ob der Serviceberater es auch wirklich direkt mit Seat geklärt hat, wird man nie erfahren.

Seat dürfte sowas nicht ablehnen, zumal der Fehler bereits bekannt ist. Sowas wäre Grund genug für eine Rückrufaktion, aber dafür müssen dann erst mal Autos brennen, oder es müssten sich sehr viele Kunden beschweren.

Die Tatsache, dass exakt die Massenkabelverbindung erheblich verbessert wurde, zeigt doch schon, dass man den Fehler kennt und es dann bei neueren Modellen gleich anders macht. Sehr ärgerlich.

In einem der letzten Videos der Autodoktoren ging es nochmal um das Thema und die Stellungnahme durch SEAT dazu. Darin erklärt SEAT eine kulante Lösung, im Sinne der Kunde oder sowas Ähnliches... :D

https://www.youtube.com/watch?v=osR75KcSsok

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon 5F Heizung riecht komisch