ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Seat Altea Chiptuning 1.9TDI

Seat Altea Chiptuning 1.9TDI

Themenstarteram 17. März 2007 um 23:29

Hallo leute hat jemand erfahrung mit Chiptuning 1.9TDI?

Habe bei ebay gesehen das mann für 53 Euro inclusive

Versandkosten so ein Zwischenstück kaufen kann was ca:

33PS mehr bringen wird! (also von 105PS auf 138 PS)

Hat da jemand erfahrung und schadet es dem Motor?

Hat es jemand schon getestet?

Ist es wert so etwas zu wagen ?

Denn alle Audi´s mit den 1.9 TDI haben ( Motor Standard 131-140 PS)

Ich danke euch für eure mithilfe!

gruss

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
22 Antworten

hi

finger weg von chips aus ebay die nur 53 euro kosten.

nen chip sollte so ab 500 euro kosten,und dann sollte man ihn bei der firma einbauen lassen und den motor umstellen lassen.

ich find chipen nicht so gut und denke ich würde mir dann lieber ein anderes auto zulegen mit mehr dampf.

Gruß

für 53 Euro gibts dann evtl bald einen kaputten Motor,und das alles auch noch ohne Tüv gutachten(kann ich mir bei dem preis nicht vorstellen)..... lass es lieber,denke mal das du für 53 euro nur sowas bekommen wirst wie im anhang zu sehen.

hmmm was ist das?

nen chip?

Themenstarteram 18. März 2007 um 11:42

Unter diesem Link könnt ihr es anschauen was ich meine!

 

http://cgi.ebay.de/...egoryZ32094QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Chip

 

Hallo,

habe mir das Teil auch geholt .... und vorher beim vorherigen PKW auch schon 3 Jahre .... Ich kann nur sagen TOP !

Mein Altea zieht nu voll durch von unten bis in den oberen Bereich ... kein Rußen, kein Stottern ... nix .... alles Super !

Mein Verkäufer bietet auf das Teil 5 Jahre Garantie und sogar wenn erwünscht ne Versicherung auf den Motor ... der hat über 5000 gute Bewertungen bei e-Bay. Na ja, das dazu ... must du selbst entscheiden ... ich hab 100% mehr Spaß am Fahren !! Hier der Link http://stores.ebay.de/..._W0QQcolZ4QQdirZ1QQfsubZ3163153QQftidZ2QQtZkm

Seat Altea Chiptuning

 

Hab ihn in einem leon TS Verbaut macht aus dem kätzchen einen

Löwen

wie lange fahrt ihr schon mit dem chip?

Chip tuning 1.9 TDI

 

Erst seit ein Parr tagen aber so macht das überhollen wieder spaß

vorallen dingen man sieht das denn Auto nicht an da kommen die

mit denn dicken wagen und haben keine Chance Grins

Habe meine nur tiefergelegt und den Motor getunnt

hat jetzt ca 192 PS

da müsste man mal wissen was der unterschied zwischen den 1.9 tdis ist.gibt ihn ja meine ich mit 110,130 und 150 ps.

die ändern da bestimmt auch nicht nur den chip?oder?

die grösseren haben bestimmt auch nen anderen turbo und so....

mich würde mal interresieren wie lange man mit dem Chip fährt.Kann mir kaum vorstellen das man nur den chip einbaut und schon funktioniert alles.

Meines wissen nach muss man die einsprtzung den Zündvorgang etc . einstellen lassen. Berichtigt mich wnni hcfalsch liege.

Mich interessiert es mal.Ich habe 150 Turbo PS.So wie mein

Wägelchen fährt und Durchzug hat bräuchte ich nicht noch 38 PS mehr.Weil man eben nicht weis wie lange man "noch"fährt mit Chip.

hallo. durch diese kleinen steckerchen von ebay über die ihr die ganze zeit diskutiert kann ich nur sagen: damit wird man nicht viel mehr leistung als zuvor erzielen.

dem steuergerät wird damit lediglich eine höhere kraftstofftemperatur vorgegaukelt. dadurch führt es zu einer geringen mehrleistung weil ein wenig mehr kraftstoff eingespritzt wird.

bemerkbar macht es geringfügig im unteren drehzahlbereich. eine höhere geschwindigkeit und 38PS mehr wird man damit garantiert aber nicht erreichen.

das ist ein einfach widerstand der vor dem kraftstofftemperatur sensor gesteckt wird im wert von einem paar cent.

in insiderkreisen spricht man hier auch von dem sog. 10cent-tuning und wer für soetwas 50euro ausgibt ist selbst schuld!

das man dadurch aber keine mehrleistung erzielt ist quatsch. merken tut man es schon deutlich.

 

chiptuning lässt man von einem vernünftigen und seriösen tuner machen welcher auch ein TÜV-gutachten darauf ausstellen kann (oft aufpreispflichtig). viele geben darüber hinaus auch bis max. 100.000km eine garantie.

bei B&B z.B. 2 oder 4 jahre.

 

guckt mal bei B&B, wendland, digitec oder sowas vorbei. kostest zwar aber es ist alles zulässig und nachdem update kommt auch richtig bums!

ansonsten: modell verkaufen und gegen ein gleiches modell mit einem größeren motor eintauschen.

meiner meinung ist das 1.9 TDI 77kW im altea noch so gerade ausreichend. besser ein 2.0 TDI mit 103kW.

die mehrleistung ist bei dem letzteren echt enorm - auch wenn man es vielleicht nicht glauben kann.

 

mfg,

jan

hallo

also chiptuning ist nicht gleich chiptuning!!!!!!!!!!!!

es gibt 1. eine so genannte black box die zwischen motor und original steuerteil geschalten wird ist die einfachste und schnellste version.

oder 2. es wird geänderte software auf das original steuerteil aufgespielt wobei da sicher noch einige sachen angepasst werden !!!!!!!!!!!!!

so hoffe das hat hier ein wenig klarheit geschaffen !!!!!!!!!!!

 

und finger weg von billigen EBAY sachen ein seriöser tuner zb. kw-systems, ABT, oettinger; BHP motorsport nimmt so ab 700euro aufwärts wobei da auch preis/leistung stimmen

Ja, finger weg von dem Zeug.

Hatte mir auch mal so ein Ding für meinen Leon 1M Top Sport TDi gekauft.

Hat zwar viel besser gezogen und geraucht wie ein alter Trecker.

Musste im Sommer 2 mal in einer Woche zum Fehlerspeicher löschen. Im Fehlerspeicher war dann immer ein überschreiten der Kraftstoff maximaltemperatur eingetragen.

Hab das Ding dann auf den Müll geworfen.

Mein 1M Leon hatte auch ohne Chip 172PS und einen Verbrauch von 5.2 - 6,5 L/100km.

ABT finde ich nicht gut.

MTM ist schon professioneller.

Lass die Finger von den Boxen, da die meist sehr schnell kaputt gehen und nicht auf die Besonderheiten DEINES Motors eingehen.

Der Unterschied zu den 1.9 ern ist bein 150 PS der Turbo und beim 140/170 PS der Zylinderkopf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Seat Altea Chiptuning 1.9TDI