ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Schwieriges Thema... Farbe

Schwieriges Thema... Farbe

BMW
Themenstarteram 9. Juli 2018 um 18:43

Hallo Zusammen,

ich bin gerade hin und her gerissen, welche Farbe mein neuer 420d GC (leider :( ) haben soll.

 

Mein Favorit war ein Frozen Dark Blue, aber Folie scheidet nun doch aus. Hier ein Beispiel:

http://www.motorward.com/.../Frozen-Blue-BMW-M4-11.jpg

Bei den bekannten BMW Farben ist das hier meine Wunschreihenfolgen:

- Frozen Dark Grey (wie beim M4 GTS)

- Tansanitblau metallic

- San Marino Blau

- Ferrari Rot

- Flamencorot Brillanteffekt Metallic

Das Ferrari Rot habe ich in einem Autohaus gesehen und ggf. ist es auch das Flamencorot, aber der Verkäufer meinte es wäre Ferrari Rot (siehe Anhang)

Nun frage ich mich, ob ich beim 420d GC überhaupt individuelle Farben verwenden kann, weil im Konfiguratior ist dies nicht auswählbar. Der Wagen wird ein Leasingfahrzeug und daher sollte es afaik aus dem Konfigurator stammen, sonst wird es teuer. Falls das der Fall ist, ist die Farbe klar: Tansanitblau.

Falls jedoch individuelle Farben gehen stellen sich die Fragen:

1. Ist Frozen Dark Grey möglich, oder dem M4 GTS vorenthalten?

2. Tansanitblau oder San Marion Blau?

3. Ferrari Rot oder Flamencorot (am 2er AT nicht so gut, aber X4 sieht es ganz gut aus)

4. Würde ggf. auch ein Frozen Dark Blue gehen :eek:

Falls 1 und 4 ausfallen, stellt sich die Frage ob eher Rot oder Blau :confused: Wie ihr seht, ich bin noch sehr unentschlossen und hoffe mir auf ein paar persönliche Meinungen von euch. Klar, Geschmasck ist unterschiedlich, aber San Marion besser zur Geltung kommt, da das Tansanitblau zu viele Linien schluckt etc.

Ans Fahrzeug sollen dann noch schwarze Nieren, Front- und Heckspoiler und Diffusor kommen.

20180224-122252
20180224-122306
Beste Antwort im Thema

@.n3 Hier sind noch ein paar Bilder meines 440i GC in SMB mit den Performance Parts :)

+2
76 weitere Antworten
Ähnliche Themen
76 Antworten

Hier kannst mal so ziemlich alle Individualfarben sehen, die man grds auch bestellen kann für den 4er.

https://f80.bimmerpost.com/forums/showthread.php?t=953954

Natürlich gegen Aufpreis. Ist jeweils im Einzelfall von deinem Verkäufer mit München zu klären. Verfügbarkeit und Preis.

Mein F31 hat San Marino drauf. Hat brutto Liste 2300€ gekostet, also ca 1400€ mehr als metallic aus der Serie. Kann die Farbe empfehlen! Es gibt hier im Forum einen User, dessen Name mir schon wieder entfallen ist :( , der in seinem Profil seinen 440i GC in SMB zeigt.

Am Ende Geschmackssache, wie du in der Folge in diesem Thread feststellen wirst. Letztlich muss es dir gefallen.

Zu bedenken gilt es aber auch, die Pflegeintensität und Anfälligkeit des jew. Lacks in die Entscheidung miteinzubeziehen.

Echt coole Farben dabei! Beim nächsten Autokauf muss ich da auch mehr darauf achten! Leider sprechen die Händler das überhaupt nicht an! Die verlängerte Wartezeit ist aber auch ein Thema...

Hier mal Pics vom F30 340i von @tomske und vom 440i GC des anderen Users , die ich mal traf.

7a71ee43-eeef-46a2-89bb-e25de3bf9104
Effb0ef3-54be-40d2-b70e-3a66638d4a8d
6d0ced4b-1379-4a51-a832-495c27e7f9fc
+3

Also ich ganz persönlich würde eher einen normalen Lack nehmen und das Auto in Matt folieren lassen, aus diversen Gründen.

 

-Matt Lacke sind nicht gerade einfach zu pflegen.

-Matt Lacke sind im Wiederverkauf immer so eine Sache.

-Folierungen sind teilweise günstiger und wenn es dir nicht gefällt kannst die Folie Weg ziehen.

-beim folieren Auto hast du einen höheren Lackschutz, da der Lack selbst nicht den Umwelteinflüssen gegenüber steht.

-Teilweise größere Auswahl der folienfarbe.

-Bei Reperaturen, Schäden oder sonstiges wenn mal was zum nachlackieren wäre, tust dich bei mattlacken denke echt hart einen vernünftigen Lackierer zu finden der das so gut kann dass Du nahezu keinen Unterschied erkennst. Usw. Usw.

 

Das wären mal die Hauptgründe die für mich, gegen eine Matte lackierung sprechen würden. ;)

 

Ansonsten ist es Geschmacks-und Geldsache welchen Lack du nimmst ;)

Zitat:

@.n3 schrieb am 9. Juli 2018 um 18:43:48 Uhr:

Das Ferrari Rot habe ich in einem Autohaus gesehen und ggf. ist es auch das Flamencorot, aber der Verkäufer meinte es wäre Ferrari Rot (siehe Anhang)

Flamenco Rot ist das definitiv nicht, das ist dunkler und auch eine Metallic-Farbe, wo man bei dem Lichteinfall bei den Bildern es eigentlich funkeln sehen sollte. Und ansonsten, viel Spaß bei der Qual der Farbwahl ;-)

Unser 2er AT ist ind er Farbe, Bilder bei Sonnenschein in der Signatur.

Immerhin wird hier über eine Farbe und nicht das vorhanden sein oder fehlen von Licht diskutiert ...

Themenstarteram 9. Juli 2018 um 22:00

Zitat:

@Berba11 schrieb am 9. Juli 2018 um 19:09:26 Uhr:

Hier mal Pics vom F30 340i von @tomske und vom 440i GC des anderen Users , die ich mal traf.

Danke für die Bilder! Jetzt kann ich die Farbe auch mal auf einem 4er GC unter normalen Bedingungen sehen.

@Gullovic

Das Problem ist, dass Folieren knapp 2.000€ kostet. Da es sich um ein Leasingfahrzeug handelt, muss ich die Kosten entweder direkt zahlen, oder auf 36 Monate verteilen. Sind dann 55€ mtl. Wenn ich z.B. einen matten Lack von BMW nehme, der sagen wir 3.500€ kostet, dann zahl ich mtl. max. 35€. Daher lohnt es sich für mich nicht, Folie zu nehmen.

Danke ansonsten für die weiteren Hinweise wie Wartezeit und Pflege. Mir ist auch klar, dass mir hier niemand die Entscheidung abnehmen kann, aber ich kann ggf. Farben streichen und enge die Wahl etwas ein. Beispielsweise wird das San Marino gaaaaanz anders...

https://www.motor-talk.de/.../dsc01757-i207887793.html

Beim Blauton geht die Tendenz aber eher zu Tansanitblau:

https://abload.de/img/img_31893gy57.jpg

SMB hat ziemlich viele Facetten! Die Fotos oben waren abends oder bei schlechter Witterung. In meinem Profil siehst du mehr.

Geschmäcker sind verschieden, beim GC wäre mir Tansanitblau den Aufpreis zu Carbonschwarz nicht wert. ;)

@Berba11

Du meinst @counter404 ;)

 

Also ich finde das rot vom M4 oben ja ziemlich genial, aber ich bin auch ein der wenigen die so helle Farben am Auto toll finden.

 

Gruß

Marcel

Danke! Touché! :)

Zitat:

@Berba11 schrieb am 9. Juli 2018 um 18:57:16 Uhr:

Hier kannst mal so ziemlich alle Individualfarben sehen, die man grds auch bestellen kann für den 4er.

https://f80.bimmerpost.com/forums/showthread.php?t=953954

Natürlich gegen Aufpreis. Ist jeweils im Einzelfall von deinem Verkäufer mit München zu klären. Verfügbarkeit und Preis.

OMFG, ich habe die Liste gestern Abend mal angeschaut und es hat die Entscheidung am Anfang nicht einfacher gemacht...

Derzeit schwanke ich zwischen Frozen Dark Blue II und dem Ferrari Rot. Falls beide Farben abgelehnt werden, dann wird es vermutlich Tansanitblau. Kann jemand vielleicht etwas zur Pflege der beiden Farben sagen?

1. Auf den Bildern sehen die immer perfekt poliert aus, aber wie sieht es im Alltag aus?

2. Als Felge kommt leider auch "nur" die dunkle 704 drauf. Ein schwarze wäre mir lieber, aber zu welcher Farbe passt die 704 besser?

Wenn ich zwischen den Farben wählen müsste, dann würde ich rot nehmen. Dazu passen auch die 704er Felgen gut, wenn Shadow Leisten verbaut sind.

Beispiel aus dem Netz

Die dunkle 704er passt eigentlich zu jeder Farbe ganz gut.

Ansonsten kaufst halt schwarze ausm Zubehör ;)

Ich finde Frozen Dark Blue ehrlich gesagt eher langweilig.

Ferrari Rot wird wahrscheinlich extrem teuer werden.

Würde auch zu Carbonschwarz oder Tansanitblau tendieren.

Wobei die vom Pflegeaufwand her mit Sicherheit aufwändiger sind, als die Mattlacke.

Wie alle dunklen Lacke eben ;)

Viel Spaß bei der Farbwahl :D

Grüße,

Speedy

 

Hier noch frisch eingetroffene Fotos des besagten 440i GC in SMB, immerhin der Grundton von frozen Dark Blue.

https://www.motor-talk.de/.../...ilder-von-eurem-4er-t5278635.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen