ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Schwammiges Fahrgefühl / Fzg schwimmt in schnellen Kurven

Schwammiges Fahrgefühl / Fzg schwimmt in schnellen Kurven

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 26. August 2018 um 19:13

Moin,

ich habe die letzte Woche leider einen recht entnervten Fahrstil an den Tag gelegt und dabei ist mir mehrfach aufgefallen, dass der Wagen in schnellen Kurven (größere Kreisverkehre, engere normale Kurven) ein seltsam schwammiges Fahrgefühl vermittelt. Hat fast was von Übersteuern. ESP habe ich nicht gesehen. Die Lenkung fühlt sich in dem Moment dann sehr indirekt an. Mir ist das die letzten zwei Jahre nicht aufgefallen, aber da bin ich auch nicht gefahren wie eine besengte Sau :( muss mich jetzt mal wieder am Riemen reißen. Nerv.

Ist ein 2014er 1.6 TDI BMT 110PS Limo ohne R-Line Paket oder sowas, also das einfache Fahrwerk soweit ich weiß. 16" Leichtmetallfelgen mit den Hankook 4Seasons (ab Werk), wenig Profil, trockene Fahrbahn und 2,3bar rundherum. 70000km gelaufen, viel Stadt, viel AB. Kann das ein Defekt am Fahrwerk sein, wenn ja, was? Oder normal, nur bisher nicht aufgefallen, da Auto nicht so am Limit bewegt?

Gruß

chrisdash

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. August 2018 um 13:08

Ugolf, das ist uns doch allen klar. Steht doch klipp und klar im Anfangspost, dass die Fahrweise saumäßig und unangebracht (und auch bei mir selbst unerwünscht) ist. Aber fahr mal dein Arbeitsleben lang jeden morgen 25km nach HH rein und nachmittags raus, dann können wir reden. Dann kotzt du nämlich erst mal! Und bevor jetzt der nächste schlaue Rat kommt: ich stehe um 4:45 Uhr auf. Extra. Um dem Wahnsinn zu entgehen. Es geht nicht mehr! Du kannst es dir nicht vorstellen, wieviele Leute um 6:05 auf sämtlichen Straßen unterwegs sind. Da stehst du vor jeder Ampel im Stau. Und dann springen die Leute zwischen zwei Spuren um sich vorzuhangeln und schneiden dich dabei. Das geht an die Substanz.

Dein latent vorwurfsvoller Post ist, ehrlich gesagt, unnötig und an dieser Stelle ohne Mehrwert.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Ich würde auf die Ganzjahresbereifung tippen. Damit ist nix mit sportlich fahren.

Normalerweise sind das die Stoßdämpfer.

Dieses schwammige Gefühl hatte ich mit dem Golf6 1,6 TDI immer auf Autobahnen, wenn diese etwas kurviger waren.

Der 1.6er hat nur die Verbundlenkerhinterachse. Das kann ein Grund sein.

Mag sein... das hat sich ja erledigt ;)

Themenstarteram 26. August 2018 um 19:26

Zitat:

@Manager2008 schrieb am 26. August 2018 um 19:17:35 Uhr:

Normalerweise sind das die Stoßdämpfer.

Stoßdämpfer. OK, bei den Rüttelstrecken hier möchte ich die nicht ausschließen. Lässt sich nicht ohne Weiteres selbst testen, oder? Der Schaukeltest ist nicht verlässlich, soweit ich weiß?

Muss ich wohl warten bis zur Inspektion im November.

Danke.

 

Die Hankook 4Seasons sind in der Tat völliger Müll, ich halt auch von GJR nix. Dass sie jetzt, wo sie nicht mehr so viel Profil haben, auf trockener Fahrbahn aber für ein solch schwammiges Gefühl, was ich eher unter Wankbewegungen der Karosserie einsortieren würde, verantwortlich sein sollen, kann ich mir nicht recht vorstellen.

Fahrtechnik? Mit den Autos kann man (auch mit Verbundlenker) durchaus ambitioniert fahren (habe da selber Nordschleifenerfahrung). Man darf das Auto aber nicht überfahren.

Der Golf an sich ist auch ein wenig fahraktiv ausgelegt. D.h. wenn ich es reize dann lenkt/hilft die Hinterachse durchaus ein wenig mit. Gut für den versierten Fahrer, aber ggf. schwierig bei der falschen Fahrtechnik.

Stoßdämpfer nach der Laufleistung halte ich für unwahrscheinlich. Die Ganzjahresreifen machen das Fahrwerk aber definitiv nicht präziser und sportlicher.

habe einen Golf 7 GTI Perforrmance...ebenfalls noch auf Ganzjahresreifen...die waren halt drauf und werden im nächsten Frühjahr durch Sommerreifen ersetzt.

Ich habe nämlich auch dieses schwammige Fahrgefühl bei schnellen Kurvenfahrten auf der Autobahn...ich denke einfach es liegt an den Reifen.

Nur 2,3 Bar sind jetzt auch nicht von Vorteil. Das normale Fahrwerk ist mir aber auch zu weich.

Zitat:

@MacV8 schrieb am 26. August 2018 um 19:44:18 Uhr:

Der Golf an sich ist auch ein wenig fahraktiv ausgelegt. D.h. wenn ich es reize dann lenkt/hilft die Hinterachse durchaus ein wenig mit. Gut für den versierten Fahrer, aber ggf. schwierig bei der falschen Fahrtechnik.

Leider ist der Golf, zumindest mein GTI Performance, auch bei starkem Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten sehr "leicht" auf der Hinterachse. Darauf könnte ich gut verzichten...

In schnellen Kurven neigen Fronttriebler eigentlich eher zum untersteuern. D.h. der Wagen schmiert über die Vorderachse aus der Kurve raus, was man dann i.d.R. auch recht deutlich merkt. Bei einem übersteueuern ist eher die Hinterachse nervös, was man schnell auf bspw glatter Fahrbahn bei heftigen Lenkmanövern provozieren kann (oder auch mit einem Hinterradantrieb durch gezielten Gaspedaleinsatz).

Hier im Fall wird sicherlich auch die Rest-Profiltiefe der Allwetterreifen eine Rolle spielen. Allwetterreifen an sich sind schon reiner Kompromiss zwischen Sommer- und Winterreifen und haben sicherlich bei erhöhtem Verschleißzustand auch nicht unbedingt die höchsten Sicherheitsreserven im Vgl zum klassischen Sommerreifen.

Themenstarteram 27. August 2018 um 7:38

Zitat:

@gttom schrieb am 26. August 2018 um 23:05:41 Uhr:

In schnellen Kurven neigen Fronttriebler eigentlich eher zum untersteuern. D.h. der Wagen schmiert über die Vorderachse aus der Kurve raus, was man dann i.d.R. auch recht deutlich merkt. Bei einem übersteueuern ist eher die Hinterachse nervös, was man schnell auf bspw glatter Fahrbahn bei heftigen Lenkmanövern provozieren kann (oder auch mit einem Hinterradantrieb durch gezielten Gaspedaleinsatz).

Eben, und dann ist er hier eher am Übersteuern. Das Lenkrad ist schon (langsam!) auf dem Weg zurück in die mittige Position, erstaunlicherweise lenkt das Fahrzeug trotzdem weiter in die Kurve ein. Auf trockener Fahrbahn!

Gut, belassen wir es erstmal dabei, dass die abgenudelten 4Seasons mit Standardluftdruck nicht dafür gedacht sind. Ich muss meinen Fahrstil in den Griff kriegen. Heute Morgen wars wieder sauvoll und natürlich Leute dabei, die meinen sie sind wichtiger als der Rest der Welt und dürfen Slalom um die "Statisten" fahren, wobei sie sich natürlich in beliebig enge Lücken quetschen und dann auf die Bremse treten (müssen).

Ich drücke jedes Mal "R" wie "Raketenwerfer", aber es kommt nichts. :rolleyes:

Im November spreche ich den Serviceberater auf Stoßdämpfer an. Der Wagen macht leider bei den Straßen hier einiges mit und musste auch schon mehrfach Lasten nah am zul. Gesamtgewicht transportieren.

Hallo,

ich vermute mal du fährst die Reifengröße 205/55 R16, (fahre ich im Winter)

ich habe da 2 Tips die vielleicht etwas bringen:

1. Reifendruck um 0,2 bar pro Reifen erhöhen -> die Reifen federn etwas weniger in den Kurven und du bekommst etwas mehr Reifenstabilität.

Wenn das nicht reicht ->

2. versuch mal die Reifengröße 225/45 R17 damit liegt der Golf etwas tiefer und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht zu den 205er Reifen. Die Straßenlage ist damit deutlich besser.

Ich fahre diese Reifenkombination selbst, die 205er kannst du gut im Winter fahren, und die 225er nimmst du als Sommerreifen, so mache ich das zumindest.

Lg

Andy

 

Zitat:

@Andy_1962 schrieb am 27. August 2018 um 09:21:12 Uhr:

 

2. versuch mal die Reifengröße 225/45 R17 damit liegt der Golf etwas tiefer und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht zu den 205er Reifen. Die Straßenlage ist damit deutlich besser.

Tieferlegung von 205/55/16 auf 225/45/17 ganze 0,1cm :rolleyes:

Ganzjahresreifen sind immer schwammiger.

Das macht sich vor allem bei den hohen Temperaturen der letzten Wochen deutlich bemerkbar.

Das wird bei den jetzigen Temperaturen wieder besser werden

Natürlich würde ein Wechsel von 205ern GJR auf 225/45er Sommerreifen eine ganze Menge bringen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Schwammiges Fahrgefühl / Fzg schwimmt in schnellen Kurven