ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Schleifen/Rasseln beim nach rechts lenken

Schleifen/Rasseln beim nach rechts lenken

VW Tiguan 2 (AD)

Da Geräusche immer sehr subjektiv sind, kann es sein, dass ich es trotz SuFu nicht gefunden habe. Doch da ich das Problem nun schon seit etwa 1 Jahr und 3 Werkstattbesuchen habe, möchte ich es hier mal reinstellen:

Wenn der Motor kalt ist, etwa während der ersten 30 Minuten Fahrt, höre ich ein deutliches "Rasseln" oder "Schleifgeräusch" (nicht durchgehend, sondern so im Sekundentakt für jeweils etwa eine halbe Sekunde) in Kurven. Ich kann es inzwischen gut provozieren, wenn ich mit etwa 20-30kmh nach rechts lenke (Lenkrad ca 1/4 gedreht) und das Gaspedal antippe und wieder löse. Es taucht jedoch auch ohne Gas geben auf, wenn auch weniger. In den letzten Tage sogar ab und zu bei Linkskurven, zB Kreisverkehr.

Es klingt blechern, als wäre irgendwo etwas lose, und ist von unter der Fahrertür zu hören. Bei offenem Fenster und Kopf raus konnte ich es nicht hören, zu viele Nebengeräusche.

Meine Werkstatt hat ein Soundfile erstellen können (auch wenn man da das Geräusch nicht korrekt hört) und an VW geschickt, worauf alles Erdenkliche geprüft wurde. Doch nichts gefunden. Nach 3 Terminen wird es nun wohl als "Stand der Technik" abgetan, da ein Vergleichsfahrzeug dieselben Geräusche aufgewiesen hätte.

Ich bekomme leider kein Soundfile hin, auf welchem es wirklich zu hören ist.

Beste Antwort im Thema

Hallo, hatte das gleiche Problem und zusätzlich laute Schaltgeräusche bim runterschalten vom 3. ind den 2. und in den 1. Gang. Nach einer Begutachtung durch den techn. Kundendienst wurde das Getriebe getauscht. Jetzt sind die Geräusche weg. Eine Aussage des Servicetechnikers war noch interessant. Die Motorhalterung ist schlecht designt und entkoppelt das Getriebe schlecht vom Chassis, sodass die Geräusche nach Innen "telefonieren". Es soll eine technische Änderung kommen, die die Geräusche dämmt.

190 weitere Antworten
Ähnliche Themen
190 Antworten

Ja des ist richtig Sven weil im Sommer ist es fast weg bei mir und bei minus Graden sehr schlimm. Ist meiner Werkstatt auch aufgefallen.

ich hab das Geräusch auch.Es gibt eine interne Mitteilung an die Werkstätten. Siehe Foto - sorry für die Bildqualität.

Unbenannt

Ein Textauszug vom Foto.

Als Verursacher der Geräusche wurde ein Lagerbock des Getriebes im Motorraum identifiziert. Eine Geräuschabstellung ist derzeit nicht möglich. Zwar ist der Lagerbock der Verursacher, ein Ersatz des Bauteils führt aber nicht zur Geräuschabstellung.

Die Werkstätten sollen keine Reparaturversuche durchführen.

Auskunft an den Kunden:Es ist eine reine Komfortbeanstandung.

Sollte zukünftig eine Abstellmaßnahme vorhanden sein, informieren wir Sie darüber.

Für mich ist diese Auskunft absolut nicht zufriedenstellend.

Guten Morgen,

ich denke dass ich an meinen T-ROC 2.0 TSI 4Motion mit DQ381 (Erstzulassung 11.5.2020 aktuell 8.000 km gelaufen) das gleiche Problem habe. Ist mir erstmalig zum Jahreswechsel aufgefallen...

Siehe auch hier inkl. Video:

https://www.motor-talk.de/.../...chlagen-der-lenkung-t4805890.html?...

Ich denke aktuell dass es an den Manschetten der Antriebswellen liegt. Man hörte es heute morgen bei 0 °C sogar bei 50-60 km/h in Rechtskurven. Beim links abbiegen eigentlich fast gar nicht bzw. so, dass man schon genau hinhören muss...

nächste Woche Mittwoch geht der Wagen in die Werkstatt. Werde berichten

Meine Frau fährt auch t roc und meinte das Geräusch auch zu haben

Nur des kann man so nicht abwimmeln mit Komfortbeanstandung

Greetings from the UK

With great thanks to Google language translation it is with great intrerest that I have discovered many other european owners of VW Tiguans, Skoda, Audi and SEAT SUV's with the same annoying "grating" noise which emanates from the DSG gearbox.

I can really sympathise with the owners who have spent at great expense money on a vehicle that is not fit for purpose or of satisfactory quality.

My wife has a 2017 VW 2.0Tdi Tiguan R-Line 4-Motion which she purchased from new. Within 300 miles use after taking delivery she experienced a grating noise emanating from the transmission area. She arranged a service inspection by the selling VW dealer who recognised the noise existed but could not diagnose the source of the noise or component that was responsible.

The VW dealer subsequently contacted VW technical resource who commented that the noise was nothing to worry about and described the noise as a "characteristic".

Concerned with the response I contacted the finance company to express my disatisfaction. Unfortunately the finance company was VW Financial Services who did not uphold my wife's complaint.

I organised an independent engineers report from DEKRA who concluded the noise was not acceptable and advised VW to re visit the noise problem on my wife's Tiguan. VW declined this request by DEKRA.

Since the DEKRA inspection of August 2017 my wife's VW Tiguan has been in storage as she will no longer drive the car with its defect....nearly 3 years!

At the same time my wife contacted the UK department "The Motor Ombudsman" who deals with customer disputes with dealerships. After 9 months deliberation the Motor Ombudsman declared my wife's Tiguan was not of satisfactory quality but as the Motor Ombudsman has no legal juristriction over the dealerships they cannot force them to abide by their findings.

At her wits end my wife instructed legal representation who after one and half years of constant delays by VW appointed a joint engineering expert. The expert was suggested and appointed by VW's legal advisors so you will guess that the engineers report concluded that he could not find any fault or noise problem.

We moved our complaint forward and now have a very experienced and knowledgeable barrister who is taking our legal arguement with VW to the highest law in the UK, so the next 3-6 months will be very interesting on this matter.

Keep up the fight as we cannot allow VW to treat their loyal customers in this dispicable manner!

Below are some forum and YouTube links to other VW Tiguan and various VAG owner forums that are experiencing the unacceptable noise from their DSG equipped cars -;

https://www.tiguanforums.co.uk/viewtopic.php?f=8&t=1583

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=O96j_x9M3fk

https://www.vwwatercooled.com.au/.../...ontinue-volkswagen-119346.html

https://www.kodiaqforums.co.uk/viewtopic.php?f=11&t=836

https://www.briskoda.net/forums/topic/453532-grinding-noise/page/2/

https://www.briskoda.net/forums/topic/435757-noise/

Ja genau so sollte man es machen als Kunde, man wird nur hingehalten bis die Garantie weg ist dann macht kein Privater mehr was wegen den hohen Kosten der Bauteile.

Es ist behoben! Es waren zwei verschiedene Sachen:

das Schleifen, Kratzen etc. waren die Manschetten der Antriebswellen. Knartschen beim Rangieren kam von den Anschlagpuffern/Federwegsbegrenzern an den Stossdämpfern. Alles wurde gereinigt und gefettet und jetzt ist absolute Ruhe. Ich hoffe dass das jetzt lange so bleibt!:)

Ok das ist dann super werd ich mit unseren auch machen lassen beim nächsten Service. Nur das Geräusch vom Tiguan bring ich nicht weg

Zitat:

@i need nos schrieb am 13. Februar 2020 um 12:55:51 Uhr:

Es ist behoben! Es waren zwei verschiedene Sachen:

das Schleifen, Kratzen etc. waren die Manschetten der Antriebswellen. Knartschen beim Rangieren kam von den Anschlagpuffern/Federwegsbegrenzern an den Stossdämpfern. Alles wurde gereinigt und gefettet und jetzt ist absolute Ruhe. Ich hoffe dass das jetzt lange so bleibt!:)

Wurde bei mir damals auch gemacht, half jedoch nur ein paar Tage.

Bin gespannt, ob es bei dir dauerhaft hilft.

Ich denk es nicht des hat ich beim 7er R Golf davor auch dass die Manschette Geräusche machte.

Zitat:

@$id schrieb am 14. Februar 2020 um 07:54:27 Uhr:

Zitat:

@i need nos schrieb am 13. Februar 2020 um 12:55:51 Uhr:

Es ist behoben! Es waren zwei verschiedene Sachen:

das Schleifen, Kratzen etc. waren die Manschetten der Antriebswellen. Knartschen beim Rangieren kam von den Anschlagpuffern/Federwegsbegrenzern an den Stossdämpfern. Alles wurde gereinigt und gefettet und jetzt ist absolute Ruhe. Ich hoffe dass das jetzt lange so bleibt!:)

Wurde bei mir damals auch gemacht, half jedoch nur ein paar Tage.

Bin gespannt, ob es bei dir dauerhaft hilft.

ich höre es manchmal noch leise, aber kein Vergleich zu vorher!

Ich warte gerade noch auf einen Reparatursatz für mein knarrendes Pano. Falls die Geräusche bis dahin wieder auftreten kann ich es ja direkt nochmal reklamieren;)

Ich will eigentlich nur das des Geräusch beim Tiguan weg is

Gibt es zu dem thema irgendwelchen neuigkeiten ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Schleifen/Rasseln beim nach rechts lenken