ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Schlag in der Schaltung... Hackt beim 2ten gang + sehr viel spiel in den Gängen!

Schlag in der Schaltung... Hackt beim 2ten gang + sehr viel spiel in den Gängen!

Themenstarteram 9. März 2009 um 11:25

Hallo,

Ich habe folgendes Problem und zwar, bei meinem Corsa C 1.8 Sport Baujahr 2003 habe ich immer schläge beim schalten im Getriebe!

Habe den Corsa nun ca. 1 Woche... Habe es schon vorher erwähnt, das es besonders beim 2ten Gang hackt, aber nur beim Fahren... im Stand lässt sich alles super Schalten... Zu alledem habe ich auch sehr viel "spiel" in den Gängen... Auch wenn diese schon eingelegt sind!

Wodran könnte das liegen... ? Es regt mich total auf, das besonders der 2te Gang nur schwer und mit einem knacken rein geht...

Sind das die typischen Merkmale fürs Schaltgestänge... ?

Opel sagte mir, es sei schon ausgetauscht... kann man es als leie irgendwie sehen? bzw. nachgucken?

Er hat 78000 km auf der Uhr ;)

Danke schonmal...

 

Gruß

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hier der FAQ-Artikel:

http://www.motor-talk.de/.../...usch-der-schaltumlenkung-t2054046.html

Bilder zum Unterscheiden sind auch drin. ;)

Solltest du schon das neue Gestänge haben, einfach mal die Schaltung neu einstellen. Anleitung dazu ist auch im Link oben.

Wenns dann immer noch schlecht schaltet, bzw. schlägt, guck dir die Motor-/Getriebehalter mal an.

Themenstarteram 10. März 2009 um 21:22

So, war heute beim Opelhändler... habe ihn alles erklärt, was mich stört... so weit so gut, Wagen ging direkt in die Werkstatt und nach 30 mins war nen neues Schaltgestänge drin...

Aber wieder das aus Plastik... Kosten die dinger nichts, oder wieso tauschen sie die um, ohne groß aufzumucken?

Die gibt es doch auch aus Metall oder ?

Bei mir geht der 2te gang sowas von NUR mit haken rein... ist nicht mehr schön!

Mhm...

Danke dir, für die antwort!

Lass dir das aus Plastik nicht aufdrängen, dass taugt nicht. Ich habe zweimal bezahlt. Einmal das Plastikteil und dann vier Jahre später das Metallteil.

 

"K111000   Schaltumlenkhebelzusammenbau erneuert    36,47

5738030   Führung                                                159,50

0758915   Bolzen                                                     2,04

                                                                         198,01

 

zzgl. Märchensteuer                                              235,63

 

Gruß

Kaiser

 

Themenstarteram 10. März 2009 um 21:41

Hab den Wagen erst seit ca. 2 Wochen.... das Problem sollte eigt. schon behoben sein... Wurde vorm Kauf auch so abgemacht, das es behoben wird!

Hab genau das "schaltgestänge" angesprochen, das dies aus Metall rein soll! Nun ist alles wieder Plastik... Das was ich sehe im Motorraum, ist ein Plastik teil... dieses, was zur Schelle geht...!

Es regt mich einfach nur auf, wie Opel DENKT und arbeitet... das wird immer schlimmer :(

EDIT: Ach, die Kupplung haben sie dann auch noch nen bisschen straffer gemacht... so genial :D

@Kaiser Wilhelm

Na, da hast du aber Eifelzuschlag bezahlt .....:D:D

Arbeitslohn 43.60€l

93183155 *758947* Schaltumlenkhebel Paket 65.92€

90523189 *758915* Bolzen 1.77€

Und dann kommt da noch die Märchensteuer drauf

@bennniii

Schau dir mal das Schaltgestänge genau an und dann sage uns welches du bekommen hast ?

Schaltgestänge alt

Haribo

Zitat:

Original geschrieben von Haribo11

@Kaiser Wilhelm

 

Na, da hast du aber Eifelzuschlag bezahlt .....:D:D

 

Arbeitslohn 43.60€l

 

93183155 *758947* Schaltumlenkhebel Paket 65.92€

 

90523189 *758915* Bolzen 1.77€

 

Und dann kommt da noch die Märchensteuer drauf

 

@bennniii

Schau dir mal das Schaltgestänge genau an und dann sage uns welches du bekommen hast ?

Schaltgestänge

 

Haribo

Ich weiß, langsam werde ich sauer wenn ich die Preise vergleiche. Iich glaube, ich muss mal den FOH Nr 2 aufsuchen. Aber Regen und Traufe, ist vmtl eh alles die selbe Wic...

Themenstarteram 10. März 2009 um 22:50

Danke :)

Werd ich machen :)

Was genau daran ist denn Plastik bzw. wo ist der Plastik/ Metall unterschied ?

Der rote Kreis zeigt den Unterschied:D:D

Schau dir mal alt und neu an

Haribo

Themenstarteram 10. März 2009 um 23:35

Ahh oki, danke :=)

Also wurd das anders gelöst und des dann aus Metall...

Kann ich als leie das irgendiwe nachgucken, ob es Metall oder Plastik ist ?

Fragen über fragen... wenn ich nun wieder zum Opelhändler fahr, möcht ich mir 100%ig sicher sien :)

Themenstarteram 16. März 2009 um 13:20

So, habe vor morgen wieder zum FOH zufahren :P

Ich kann mir kaum vorstellen, das Opel mir ans Bein pinkelt und mich bescheisst...

Aber am Wochenende ist mir aufgefallen, wenn ich auf der Autobahn gewesen bin, gehts noch schwieriger... Der 3te Gang geht sowas von mies rein.. Die anderen Probleme mit dem 1. und 2. sind auch nocht...

Zudem dieser bloede Schlag im Schaltknauf... diesen Spürt man solang man die Hand auf dem Schaltknauf liegen lässt.

Das ist doch ehrlich gesagt nicht normal? :(

Das der Schaltknauf sich bei Lastwechseln bewegt ist normal. Die Motor-Getriebekombi ist ja schließlich nicht starr aufgehangen und bewegt sich dementsprechend. Das wird halt übers Gestänge auch nach innen übertragen.

Guck dir aber auch mal alle Motor-/Getriebehalter an, ob da was raussifft oder gerissen ist.

Schau mal nach ob die Sicherungskappe noch an dem Schaltgestänge ist . Bild 5 anschauen

den meine war verschwunden und dann gehen die Gänge auch wieder schwerer rein .

Haribo

Themenstarteram 17. März 2009 um 19:49

Hab mal nen Bild inzugefügt... müsste die "neue" sein oder ?

Komm da schlecht ran und sehen tu ich auch kaum was :P

Vielleicht sieht jemand der erfahrung hat mehr als ich :)

Ist das Bild nicht verkehrt herum? Sieht aber sehr metallisch aus. Sollte die neue sein.

 

Gruß

Kaiser

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Schlag in der Schaltung... Hackt beim 2ten gang + sehr viel spiel in den Gängen!