ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Erster Gang geht nicht rein..

Erster Gang geht nicht rein..

Themenstarteram 31. Juli 2007 um 8:07

Hallo,

mal ne Frage,gestern wollte ich mit meinem Corsa C 1.2 bei uns anfahren,und irgendwie ging da nix vorwärts,als ob den Motor irgendwas bremsen würde. Immer dann wenn ich eingekuppelt habe. Heute morgen dann,bin ich einige km gefahren,und dann ging der erste Gang kaum noch rein. Der Rückwärts und auch alle anderen Gänge gehen leicht,nur der erste net! Was kann das sein?? Eigentlich kommt doch nur die Kupplung in Frage,kann das auch durch nachstellen wieder repariert werden? Weil der erst 50.000 km runter hat,ist ja eigentlich keine Laufleistung für ne Kupplung..

Danke schon mal für eure Antworten..

 

Gruß

Ähnliche Themen
23 Antworten

Wenn sich die anderen Gänge schalten lassen, kann es doch die Kupplung auf gar keinen Fall sein!

Ich glaube eher an die Schaltumlenkung!

Themenstarteram 31. Juli 2007 um 11:33

hmm.. ich weiß auch nicht. wenn man den gang zügig da rein macht,geht das einigermaßen. nur wenn man langsam versucht normal zu schalten geht das gar net. muss gewiss mal zur opel werkstatt.

hallo

 

denke auch eher, das es am schaltgestänge liegen wird

 

lies dir mal ein paar threads durch zb diesen hier, und suche auch mal nach Schaltumlenkung bzw Schaltgestänge

 

mfg dj

Hab auch das problem bei mir hackelt es total.Beim Rückwärtsgang muss ich 2

ma die Kupplung treten damit der berhaupt reingeht.Und meiner hat auch 57 000 erst runter

Themenstarteram 2. August 2007 um 16:03

Jo,wir ihr schon gesagt habt,war ehrlich das Schaltgestänge...! Das habe ich heute morgen mal austauschen lassen,der lässt sich jetzt so leicht schalten wie noch nie!

Die alten Gestänge sind im Prinzip wie nen Hüftgelenk aufgebaut,dass ist dann auch direkt auseinander gefallen beim ausbau. Die neuen können nicht mehr auseinander fallen,die sind irgendwie anders aufgebaut,habe ich mir aber net so genau angeguckt. Kulanz war keine drinne.

Bis 3 Jahre alt ,und im Normalfall erst ab nem Wert von 250€! Musste 136,27€ bezahlen,ging ja noch!

Zitat:

Original geschrieben von corsa speed

Jo,wir ihr schon gesagt habt,war ehrlich das Schaltgestänge...! Das habe ich heute morgen mal austauschen lassen,der lässt sich jetzt so leicht schalten wie noch nie!

Die alten Gestänge sind im Prinzip wie nen Hüftgelenk aufgebaut,dass ist dann auch direkt auseinander gefallen beim ausbau. Die neuen können nicht mehr auseinander fallen,die sind irgendwie anders aufgebaut,habe ich mir aber net so genau angeguckt. Kulanz war keine drinne.

Bis 3 Jahre alt ,und im Normalfall erst ab nem Wert von 250€! Musste 136,27€ bezahlen,ging ja noch!

Hast es bei Opel machen lassen oder wo anders ? irgendwie hab ich das gefühl an meinem auto geht immer mehr kaputt :( bei mir ist auch das BCM modul für zentralverrieglung kaputt :( auch ne teure sache.

Zitat:

Original geschrieben von Cookie22

 

Hast es bei Opel machen lassen oder wo anders ? irgendwie hab ich das gefühl an meinem auto geht immer mehr kaputt :( bei mir ist auch das BCM modul für zentralverrieglung kaputt :( auch ne teure sache.

Das Modul kostet zum klück nur 150 Euro.... aber das Gefühl hab ich bei dem doofen Corsa schon lange...

Zitat:

Original geschrieben von the_shaker_max

Zitat:

Original geschrieben von Cookie22

 

Hast es bei Opel machen lassen oder wo anders ? irgendwie hab ich das gefühl an meinem auto geht immer mehr kaputt :( bei mir ist auch das BCM modul für zentralverrieglung kaputt :( auch ne teure sache.

Das Modul kostet zum klück nur 150 Euro.... aber das Gefühl hab ich bei dem doofen Corsa schon lange...

ja und der einbau noch ma 150 und programieren schon arg was die verlangen.haben wohl ein Montagsauto erwischt :D

Hi,

das gleiche Problem habe ich mit meinem C Corsa 1,4 l von 2004 auch - seit ca einer Woche lässt sich der erste sowie zweite Gang nur sehr schwer einlegen.

Nachdem ich am WE beim Händler war - teilte man mir mit - das es evtl. an dem Gestänge liegen würde - und das kostest mich mal locker 150 Euro !

Tja - mein Auto hat mal gerade 60000 km runter - keine Laufleistung in dem Sinne !

Heute, Dienstag 13.08. geht mein Auto nochmal in die Werkstatt - aber glaubt mir den Preis werde ich nicht für wage Vermutung zahlen.

Grüße!

Zitat:

Original geschrieben von cors@C

Hi,

das gleiche Problem habe ich mit meinem C Corsa 1,4 l von 2004 auch - seit ca einer Woche lässt sich der erste sowie zweite Gang nur sehr schwer einlegen.

Nachdem ich am WE beim Händler war - teilte man mir mit - das es evtl. an dem Gestänge liegen würde - und das kostest mich mal locker 150 Euro !

Tja - mein Auto hat mal gerade 60000 km runter - keine Laufleistung in dem Sinne !

Heute, Dienstag 13.08. geht mein Auto nochmal in die Werkstatt - aber glaubt mir den Preis werde ich nicht für wage Vermutung zahlen.

Grüße!

Muss noch deswegen in die Werkstadt :( manno

Hallo leute fahre ein corsa B Bj.94 als zweit wagen, hab auch das problem mit den gängen!

Wie sieht eigentlich so ne Schaltgstänge aus könnt ihr mir mal paar bilder raus schicken?!

Ich habe Samstag Termin und bekomme eine neue Schaltumlenkung bzw Schaltgestänge.

1+2 lassen sich schwer ,manchmal garnicht einlegen 3,4,5 +R sind in Ordnung

Danke Opel für diese Fehlkonstruktion

Gruß Haribo

Nee, Du, ich vermute, das bei Deinem " B " nach 14 Jahren einfach die Syncronringe im Getriebe verschlissen sind. Beim B kenne ich das Schaltgestängeproblem nicht.

Also bei mir hatte ich das Problem mit den Gängen auch! ich hab das Gestänge nachgestellt und fertig! können aber auch die Gummilagerungen in der umlenkung sein! also einfach mal selber schrauben, das Gestänge einstellen und probieren!

Deine Antwort
Ähnliche Themen