ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Schlag in der Schaltung... Hackt beim 2ten gang + sehr viel spiel in den Gängen!

Schlag in der Schaltung... Hackt beim 2ten gang + sehr viel spiel in den Gängen!

Themenstarteram 9. März 2009 um 11:25

Hallo,

Ich habe folgendes Problem und zwar, bei meinem Corsa C 1.8 Sport Baujahr 2003 habe ich immer schläge beim schalten im Getriebe!

Habe den Corsa nun ca. 1 Woche... Habe es schon vorher erwähnt, das es besonders beim 2ten Gang hackt, aber nur beim Fahren... im Stand lässt sich alles super Schalten... Zu alledem habe ich auch sehr viel "spiel" in den Gängen... Auch wenn diese schon eingelegt sind!

Wodran könnte das liegen... ? Es regt mich total auf, das besonders der 2te Gang nur schwer und mit einem knacken rein geht...

Sind das die typischen Merkmale fürs Schaltgestänge... ?

Opel sagte mir, es sei schon ausgetauscht... kann man es als leie irgendwie sehen? bzw. nachgucken?

Er hat 78000 km auf der Uhr ;)

Danke schonmal...

 

Gruß

Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 17. März 2009 um 19:56

so, nun richtig rum...

wenns dann die neue ist, was kann man noch machen ? Bin einfach nur noch verwirrt... mich regt es einfach auf... Das komische daran ist, das die Gänge im STAND einfach SUPPPPER funktionieren... sobald der wagen rollt oder sich bewegt, hacken sie...

Das gibts doch nicht :(

Zitat:

Original geschrieben von Haribo11

@Kaiser Wilhelm

 

Na, da hast du aber Eifelzuschlag bezahlt .....:D:D

 

Arbeitslohn 43.60€l

 

93183155 *758947* Schaltumlenkhebel Paket 65.92€

 

90523189 *758915* Bolzen 1.77€

 

Und dann kommt da noch die Märchensteuer drauf

 

@bennniii

Schau dir mal das Schaltgestänge genau an und dann sage uns welches du bekommen hast ?

Schaltgestänge alt

 

Haribo

Bei mir wurde das ganze Teil ausgetauscht. Alles was man aus Metall zu sehen bekommt. Die Nummern sind auch nicht identisch, oder??

 

Gruß

Kaiser

 

 

zum TE:

Wurden denn die Motoraufhängungen geprüft? Als ich mir einen Motorhalter wegen eines Steines abgefahren hatte (Tieferlegung sei Dank) wackelte es auch fürchterlich im Schaltgestänge. Nicht immer aber man hat es gemerkt.

Und überhaupt, wenn du mit der Arbeit der Werkstatt nicht zufrieden bist, dann bemängel es. Immerhin ist der Fehler trotz Baugruppentausch nicht zur Kundenzufriedenheit behoben.

Hallo, ich erwecke mal die Leiche wieder zum Leben.

Bei meinem Corsa muss auch das "Schaltgestänge" gewechselt werden.

Habe hier 2Links und einst im "Anhang" vom örtlichen Teilehändler.

http://cgi.ebay.de/.../110610816494?...

 

http://cgi.ebay.de/.../230563177543?...

Mich wundert bei den beiden Links den gewaltigen Preisunterscheid, auf Link 2 kommt es mir so vor, als wenn das mehr ein komplettes Teil ist, als des ersteren?

Wie siehts mit Bild im Anhang aus, mein örtlicher Teilehändlicher hat das Teil sogar dar?

Danke

Schaltgestaenge

So, ich habe das Schaltgestänge welches 66Euro gekostet hat, von meinem "örtlichen Teilehändler" geholt. Gestern das Auto zur "Opel-Werkstatt" gebracht und heute wieder abgeholt. Der "Opelmitarbeiter" der mich bediente, sagte zu mir - das Schaltgestänge hatte nicht ganz 100% gepasst, aber sie haben es trotzdem hingekriegt.

Die Schaltung lässt sich wunderbar weich schalten - zusätzlich habe ich noch das Motoröl und Getriebeöl wechseln lassen, was ich auch mitgebracht hatte.

 

Der Werkstattpreis betrug 127Euro.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Schlag in der Schaltung... Hackt beim 2ten gang + sehr viel spiel in den Gängen!