ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Scheinwerferlicht flackert Audi A3 8P1

Scheinwerferlicht flackert Audi A3 8P1

Audi A3 8P
Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 14:11

Hallo Leute,

mein Audi lässt mich leider nicht in Ruhe. Nun ist mir aufgefallen das bei meinem Audi A3 8P1 Bj.03 mit 203.000 Km das Licht vorne rechts nicht mehr funktioniert.

Ich habe mal ein Video davon gemacht, welches ihr euch unter diesem Link anschauen könnt:

Video: https://youtu.be/Q59yBMbgQVA

Wie zu sehen ist, flackert es beim entriegeln mit der Fernbedienung kurz auf und geht dann wieder aus.

Also an sich sollte also die Birne selbst nicht defekt sein, oder?

Ich hatte jetzt schon viel rum gelesen und habe wirklich keine Ahnung.

Den Wagen habe ich vor 10 Monaten vom Händler gekauft der meinte es wären Xenon Schweinwerfer verbaut.

Was meint ihr, könnte hier das Problem sein?

Über Tipps wäre ich sehr dankbar!

Ähnliche Themen
18 Antworten

Wirst nicht drum herum kommen den Xenon Brenner zu ersetzen ! Hatte ich auch mal, zuerst zwinkerte der A3 und mit der Zeit geht da nix mehr.

also in dem Video sieht es nach Xenon Scheinwerfern aus. Ich tippe auch auf einen defekten Brenner aber das kurze Aufblinken könnte auch an schlechten Kontakten oder einem Wackelkontakt kommen.

Tausche die Brenner doch einfach mal von links nach rechts und beobachte ob der Fehler mitwandert.

Als bei meinem 8P seinerzeit die Xenonbrenner kurz vor ihrem Ende standen, wurde das Licht lediglich von Tag zu Tag immer mehr lila und dann war auf einen Schlag Schluss, geflackert hat da vorher eigentlich nichts.

Ich tippe auch eher mal auf ein Kontaktproblem.

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 23:34

Zitat:

@Atomickeins schrieb am 29. Oktober 2020 um 20:46:22 Uhr:

also in dem Video sieht es nach Xenon Scheinwerfern aus. Ich tippe auch auf einen defekten Brenner aber das kurze Aufblinken könnte auch an schlechten Kontakten oder einem Wackelkontakt kommen.

Tausche die Brenner doch einfach mal von links nach rechts und beobachte ob der Fehler mitwandert.

Das werde ich wohl mal ausprobieren mit dem Brenner.

Muss ich für den Ausbau auch die Frontschürze abnehmen?

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 23:34

Zitat:

@Christian8P schrieb am 29. Oktober 2020 um 20:55:32 Uhr:

Als bei meinem 8P seinerzeit die Xenonbrenner kurz vor ihrem Ende standen, wurde das Licht lediglich von Tag zu Tag immer mehr lila und dann war auf einen Schlag Schluss, geflackert hat da vorher eigentlich nichts.

Ich tippe auch eher mal auf ein Kontaktproblem.

Wie hast du das Problem gelöst?

Konntest du die Kontakte selbst wieder inordnung bringen?

Bei mir war es ja eben kein Kontaktproblem, nach neun Jahren waren die Brenner halt einfach mal am Ende.;)

Ein neuer Brenner kam vor ein paar Jahren bei Audi auf ~ 180 Euro, kostet also auch nicht die Welt.

Mich irritiert in deinem Falle das Flackern beim Aufschließen des Fahrzeugs, darum komme ich überhaupt auf die Idee mit irgendeinem losen Kontakt, Spannungsspitzen o.ä., weil wenn es einen Xenonbrenner zerschießt, dann flackert da eigentlich nichts mehr.

Flackert es denn nur beim Aufschließen oder auch während der Fahrt?

Themenstarteram 30. Oktober 2020 um 16:50

Zitat:

@Christian8P schrieb am 29. Oktober 2020 um 23:42:30 Uhr:

Bei mir war es ja eben kein Kontaktproblem, nach neun Jahren waren die Brenner halt einfach mal am Ende.;)

Ein neuer Brenner kam vor ein paar Jahren bei Audi auf ~ 180 Euro, kostet also auch nicht die Welt.

Mich irritiert in deinem Falle das Flackern beim Aufschließen des Fahrzeugs, darum komme ich überhaupt auf die Idee mit irgendeinem losen Kontakt, Spannungsspitzen o.ä., weil wenn es einen Xenonbrenner zerschießt, dann flackert da eigentlich nichts mehr.

Flackert es denn nur beim Aufschließen oder auch während der Fahrt?

Also während der Fahrt bleibt das Licht aus. Es flackert nur beim starten einmal auf und das war es.

Dann wird es wohl doch der Brenner sein.

Zitat:

@Manulinho schrieb am 29. Oktober 2020 um 23:34:11 Uhr:

 

Das werde ich wohl mal ausprobieren mit dem Brenner.

Muss ich für den Ausbau auch die Frontschürze abnehmen?

Soll wohl auch gehen wenn man die Vorderräder und die Radhausschalen abnimmt auch von dort aus gehen,

Kinderhände sollen dort auch von vorteil sein.

Habs jedoch selbst noch nicht gewechselt sonder nur tauschen lassen.

Kann dir vllt jemand anderes mehr Infos dazu geben.

laut Reparaturleitfaden kommt man vom Motorraum aus da dran, je nach Motor muss man nur verschiedene Teile ausbauen oder nur lösen und zur Seite legen. z.B. Luftfilter, Ausgleichsbehälter, E-Box usw. .

Themenstarteram 1. November 2020 um 1:33

Zitat:

@Atomickeins schrieb am 31. Oktober 2020 um 10:39:20 Uhr:

laut Reparaturleitfaden kommt man vom Motorraum aus da dran, je nach Motor muss man nur verschiedene Teile ausbauen oder nur lösen und zur Seite legen. z.B. Luftfilter, Ausgleichsbehälter, E-Box usw. .

ich werde die Tage mal die beiden Brenner tauschen und schauen ob der Fehler mit wandert.

Dann werde ich hier weiter berichten.

Auf jeden Fall schon mal vielen dank Leute!

Wollen wir hoffen, dass es die Brenner sind

Themenstarteram 3. November 2020 um 18:58

Hey Leute,

also heute habe ich die Frontschürze von meinem A3 abmontiert und die Schweinwerfer ausgebaut. Anschließend hab ich den Xenonbrenner der noch funktionierte auf die andere Seite montiert und musste heraustellen, dass das Licht nun funktionierte.

Es lag also an dem Xenonbrenner.

Danke für eure vielen Tipps :)

Vielen Dank für die Rückmeldung!:)

Themenstarteram 4. November 2020 um 23:07

Zitat:

@Christian8P schrieb am 3. November 2020 um 19:00:56 Uhr:

Vielen Dank für die Rückmeldung!:)

Kein Problem :)

Nun bin ich auch meine erste Runde gefahren bei Dunkelheit und musste feststellen, dass die Ausleuchtung echt super ist. Und mit super meine ich wie Fernlicht.

Ich blende den Gegenverkehr und leuchte das halbe Dorf aus.

Ich hab selbst nichts verstellt (zumindest nicht absichtlich).

Wie sollte ich jetzt vorgehen?

An den weißen Schräubchen habe ich nicht gedreht.

Kann sich das beim Einbau selbst irgendwie verstelle haben?

Ich hatte schließlich beide Scheinwerfer komplett ausgebaut und musste da eine ganze Zeit rum hantieren, um alles richtig ein- und auszubauen.

Muss man damit in die Werkstatt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Scheinwerferlicht flackert Audi A3 8P1