ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Scheinwerferglas e46 cabrio facelift

Scheinwerferglas e46 cabrio facelift

BMW 3er E46
Themenstarteram 23. Februar 2018 um 0:12

Hallo liebe Community

Ich suche im netzt vergeblich seit Tagen nach scheinwerfergläser am besten als set also links und rechts für meinen Wagen.

BMW e46 cabrio facelift Bj 10/2003.

Produziert die keiner mehr ?

Im netzt wird nur für den vor Facelift angeboten.

Jemand irgendwelche Tipps für mich?

Meine letzte Idee wäre nämlich

Einen defekten Scheinwerfer zu kaufen wo das Glas noch in Ordnung ist.

Aber lieber wäre mir ein neues.

Danke im voraus

Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 23. Februar 2018 um 5:35

Ne ist kaputt gegangen

Muss ausgetauscht werden

hallo,

also, irgendwo hab ich mal gelesen, daß es scheinbar aus den USA Gläser geben

soll, die aber auch bei ca. 100€ pro Stück liegen sollen

leider sind die Scheinwerfer ein einzigesTeil und die (Kunststoff)Gläser mit dem

Gehäuse verklebt - leider

neu (nicht original BOSCHT/AL/ZKW - ich glaub von DEPO) kann man die für um

die 200 € bis 250 € erwerben (igay) - bei BMW irgendwas um die 500 € brutto

ich selbst hab meine Scheinis mal im Ofen aufgewärmt, um die von innen zu

putzen - hat funktioniert - also könnte man, sofern man einen defekten bekommt

das Glas auch seperat tauschen (übrigens würde die Teilkasko bei Glasschaden

auch was bezahlen)

good lack

Die kann man hier in Germany nicht kaufen weil die eigentlich nicht zu austauschen sind.Ab Werk fest verklebt.Kann man zwar im Backofen anwärmen und öffnen ,hilft aber nix wenn man keine Scheibe bekommt. Also gute gebrauchte Komplettleuchte kaufen.

Themenstarteram 23. Februar 2018 um 16:33

Achso ok danke

Wusste garnicht dass die verklebt sind.

Sind die denn nicht einfach geklipst wie die Limousine?

Ansonsten hätte ich die Möglichkeit einen originalen gebrauchten zu bekommen für 100 Euro.

Ist das ein guter Preis?

Oder lieber ein neues Zubehör ?

Leider sind die Scheinwerfer von Coupe und Cabrio ab dem Facelift wirklich verklebt. Meiner Meinung nach eine Maßnahme, die ausschließlich dazu dient, den Kunden mehr Geld aus den Rippen leiern zu können. Einen technischen Grund, die Scheinwerfer zu verkleben, gibt es nämlich nicht. Undicht können die verklebten genauso werden. Und was macht man dann? Bei einem verklipsten ersetzt man die Dichtung. Bei einem verklebten ersetzt man den kompletten Scheinwerfer. Die Marge der Dichtung war wohl nicht genug... :rolleyes:

 

Der Fairness halber muss man aber sagen, dass das scheinbar fast alle Hersteller so machen.

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 23. Februar 2018 um 17:03:28 Uhr:

Leider sind die Scheinwerfer von Coupe und Cabrio ab dem Facelift wirklich verklebt. Meiner Meinung nach eine Maßnahme, die ausschließlich dazu dient, den Kunden mehr Geld aus den Rippen leiern zu können. Einen technischen Grund, die Scheinwerfer zu verkleben, gibt es nämlich nicht. Undicht können die verklebten genauso werden. Und was macht man dann? Bei einem verklipsten ersetzt man die Dichtung. Bei einem verklebten ersetzt man den kompletten Scheinwerfer. Die Marge der Dichtung war wohl nicht genug... :rolleyes:

Der Fairness halber muss man aber sagen, dass das scheinbar fast alle Hersteller so machen.

Bei der Produktion denke da keiner dran.Es geht nur darum die Teile so billig wie möglich herzustellen.jeder extraclip kostet Geld und ist teurer als jeder Kleber.Wenn der Kunde später ein Problem hat ist es das Problem des Kunden!

Wie du sagst: nicht mehr deren Problem, soll sich der Kunde damit ärgern. Dass es nebenbei noch jede Menge mehr Geld in die Kassen spült, ist natürlich auch kein schlechter Nebeneffekt.

Billig produzieren und dann teuer reparieren , so läuft der Hase ....

Beim e46 ist das allesdoch „billig“ wenn Bei einem 1– 2 Jahre alten Audi a6 mehr wie 4 LED im Tagfahrlicht defekt sind (kann man nicht erneuern)kaufst du den Scheinwerfer neu!( kein TÜV) Der kostet ca 2000 Euronen, da kommt dann Freude auf

Steinschlag ;)

Zitat:

@cabriofreek schrieb am 23. Februar 2018 um 06:17:16 Uhr:

hallo,

also, irgendwo hab ich mal gelesen, daß es scheinbar aus den USA Gläser geben

soll, die aber auch bei ca. 100€ pro Stück liegen sollen

leider sind die Scheinwerfer ein einzigesTeil und die (Kunststoff)Gläser mit dem

Gehäuse verklebt - leider

neu (nicht original BOSCHT/AL/ZKW - ich glaub von DEPO) kann man die für um

die 200 € bis 250 € erwerben (igay) - bei BMW irgendwas um die 500 € brutto

ich selbst hab meine Scheinis mal im Ofen aufgewärmt, um die von innen zu

putzen - hat funktioniert - also könnte man, sofern man einen defekten bekommt

das Glas auch seperat tauschen (übrigens würde die Teilkasko bei Glasschaden

auch was bezahlen)

good lack

Wahrscheinlich hast du es hier auf Seite 3 gelesen gehabt :D

https://www.motor-talk.de/.../...lechte-ausleuchtung-t4766392.html?...

Dann bin ich ja froh das ich Touring fahre. Habe erst im Dezember noch 2 Gläser von BMW geholt. Beide zusammen keine 100€. Dazu kam dann noch die Dichtungen und fertig war die Laube...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Scheinwerferglas e46 cabrio facelift