ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Scheibenwischer "Nachwischer"

Scheibenwischer "Nachwischer"

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 16. Dezember 2010 um 23:09

Hallo und guten Abend!

 

Ich habe mit der Suchfunktion versucht, herauszufinden wie man dem "Nachwischen" des Scheibenwischers Herr werden kann, aber bislang vergeblich - vielleicht fehlt mir der richtige Suchbegriff.

 

Bei einer langen Fahrt ins Land der Berge hat es mich heute ständig genervt, und auch früher schon: Wenn man die Frontscheibe von draufliegendem Dreck befreien will, drückt man kurz den Scheibenwischerhebel, es sprüht, einige Male wischen und alles ist prima.

 

Dann vergeht ein Moment, und auf einmal wischt der Scheibenwischer über die trockene Scheibe, und man hat lauter Trockenschlieren vom mittlerweile drauf befindlichen Straßensalzgemisch vor der Nase.

 

 

Läßt sich das nicht irgendwie unterbinden? Der "Nachwischer" hat mich schon immer gestört. Eine kleine Nachlässigkeit im Design, aber irgendwie störend, vor allem, weil der Wassertank viel schneller leer wird, als nötig.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. Dezember 2010 um 23:09

Hallo und guten Abend!

 

Ich habe mit der Suchfunktion versucht, herauszufinden wie man dem "Nachwischen" des Scheibenwischers Herr werden kann, aber bislang vergeblich - vielleicht fehlt mir der richtige Suchbegriff.

 

Bei einer langen Fahrt ins Land der Berge hat es mich heute ständig genervt, und auch früher schon: Wenn man die Frontscheibe von draufliegendem Dreck befreien will, drückt man kurz den Scheibenwischerhebel, es sprüht, einige Male wischen und alles ist prima.

 

Dann vergeht ein Moment, und auf einmal wischt der Scheibenwischer über die trockene Scheibe, und man hat lauter Trockenschlieren vom mittlerweile drauf befindlichen Straßensalzgemisch vor der Nase.

 

 

Läßt sich das nicht irgendwie unterbinden? Der "Nachwischer" hat mich schon immer gestört. Eine kleine Nachlässigkeit im Design, aber irgendwie störend, vor allem, weil der Wassertank viel schneller leer wird, als nötig.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo velv8ag8c,

endlich hat mal jemand diese nervige Sache "angefasst"!!!

Mich nervt es auch unendlich, dass die frisch saubergewischte Frontscheibe nach einigen Sekunden durch dieses blöde "NachWisch"-Funktion wieder verschmutzt ist!

Hoffentlich fühlt sich einer unserer erfahrenen Dickschiff-User-Geniesser angesprochen unjd gibt uns mal den richtigen Tip.

Wollte es selbst vor zwei Wochen mal starten, aber ich bin z.Zt. total ausgelastet mit der TÜV Aufrüstung meiner gerade gelieferten zwei SEGWAYs.

lg

Udo

Wenn ich richtig mich erinnere, an heute Abend, dann kann man es vermeiden wenn man nach dem Wischvorgang den Hebel in die unterste Stellung bringt. Dann ist nartürlich nicht mehr von Automatik-Komfort zu sprechen und bei weiterer Fahrt im Schmuddelwetter geht der Wischer nicht über die Sensortechnik in Betrieb, sondern muß manuel betätigt werden.

Wenn man den Hebel länger zieht, dann werden auch die Scheinwerfer nacheinander mit Wasser besprüht. Da dies nach dem Wischen der Frontscheibe geschieht, ist das anschließende Nachwischen manchmal angenehm.

Diese unnütze Schaltung "Tränenwischen" genannt, hat mich im GP0 so sehr genervt, dass ich das der GMD gemeldet habe.

Und beim GP1 war's dann weg.

Ich muss mich somit entschuldigen, weil ich immer sage, dass Anregungen und Wünsche von mir noch nie erhört wurden. Vielleicht war es aber doch nur ein glücklicher Zufall, dass ein Programmierer versehentlich die Zeile gelöscht hat. :D

Momo

Wie ist das eigendlich:

Gibts es eine Schutzschaltung der Scheibenwischer , wenn diese durch "Einschneien" festgefroren sind ?

ist mir die Tage passiert und es hat fürchterliche Geräusche gegeben....

( natürlich weis ich , dass es einen geheizten Bereich im Auflageumfeld gibt , aber das funktioniert ja nicht sofort nach dem Einsteigen , wenn man beim Aussateigen vergessen hat , den Scheibenwischer vorsorglich abzuschalten )

dsu

Zitat:

Original geschrieben von Momo7

Diese unnütze Schaltung "Tränenwischen" genannt, hat mich im GP0 so sehr genervt, dass ich das der GMD gemeldet habe.

Und beim GP1 war's dann weg.

Ich muss mich somit entschuldigen, weil ich immer sage, dass Anregungen und Wünsche von mir noch nie erhört wurden. Vielleicht war es aber doch nur ein glücklicher Zufall, dass ein Programmierer versehentlich die Zeile gelöscht hat. :D

Momo

Du kannst es gern wieder bekommen, der Wischer kann das immer noch, ist nur auscodiert. :)

Zitat:

Original geschrieben von gmduser

Du kannst es gern wieder bekommen, der Wischer kann das immer noch, ist nur auscodiert. :)

Ist das beim GP0 auch schon auskodierbar?

Wenn ja, wie?

MfG

Zitat:

Original geschrieben von pamic

Zitat:

Original geschrieben von gmduser

Du kannst es gern wieder bekommen, der Wischer kann das immer noch, ist nur auscodiert. :)

Ist das beim GP0 auch schon auskodierbar?

Wenn ja, wie?

MfG

Leider nicht. Wurde mit GP1 geändert.

Gruß

gmduser

Du musst den Hebel des Schebenwischers nur in die unterste Position bringen, dann hat sich diese sog. "Komfortwischung" erledigt. Dann ist nämlich die Automatik abgeschaltet.....;)

Bei meinem (Bj. 2008) funktioniert die "Abschaltung der Automatik" so jedenfalls wunderbar......

Gruß

pesbod

Zitat:

Original geschrieben von pesbod

Du musst den Hebel des Schebenwischers nur in die unterste Position bringen, dann hat sich diese sog. "Komfortwischung" erledigt. Dann ist nämlich die Automatik abgeschaltet.....;)

Bei meinem (Bj. 2008) funktioniert die "Abschaltung der Automatik" so jedenfalls wunderbar......

Gruß

pesbod

Dein Beitrag kommt drei Tage zu spät, oder liest du keine Beitrage ???

Siehe Beitrag vom 16.12.2010

Gruß von Eridanus

Zitat:

Original geschrieben von cusack64

Wenn man den Hebel länger zieht, dann werden auch die Scheinwerfer nacheinander mit Wasser besprüht. Da dies nach dem Wischen der Frontscheibe geschieht, ist das anschließende Nachwischen manchmal angenehm.

Wenn Du einmal ganz kurz ziehst, werden nur die Scheibendüsen betätigt und es gibt keine Nachwischaktion.

peso

Themenstarteram 20. Dezember 2010 um 21:10

Herzlichen Dank an Alle, die mir ihren Ratschlag erteilt haben. Ich habe den Thread auf meinem iPad lesen können, der zu den restlichen Spezial-Winterausstattungen hinzugekommen ist (Thermoskanne, Polarschlafsack, Decke, genug Benzin im Tank für die Standheizung), wie auch der mobile Hotspot mit 3G surfstick von O2.

 

Nein, natürlich nicht schlingernd auf eisglatter Fahrbahn!

 

Zusammenfassend kann ich sagen, daß bei meinem Fahrzeug keine der Tricks und Tipps geholfen hat. Offensichtlich hat VW das bei den jüngeren Autos geändert, in meinem Falle ist es aber noch nicht möglich, das Tränenwischen abzuschalten, sodaß es mir wohl erhalten bleiben wird, auch wenn es nervt.

 

Vielen Dank an Euch trotzdem!

 

Ein Tipp gegen das Problem Tränenwischen habe ich noch.

Wenn ich (im Winter) die Scheibenwaschanlage betätigt habe, dann habe ich nach dem letzten Wischer den Hebel nochmals nach unten gedrückt, so dass der Wischer sofort nochmals gewischt hat. Damit wird das Tränenwischen einige Sekunden später eliminiert und der Salznebel nicht wieder verwischt.

Momo

Hallo zusammen,

ich habe einen 3,0 TDI aus 12/2004 und nachdem einer der Wischermotoren vor kurzen ausgetauscht werden musste ist diese Nachwischfunktion bei mir nicht mehr vorhanden. Kann also offensichtlich doch über die Steuerung / Programmierung auch bei älteren Fahrzeugen beeinflusst werden. Dafür findet der letzte Wischvorgang nun mit reduzierter Geschwindigkeit statt.

Nun schwanke ich etwas, lass ich es so oder soll ich zurück auf die Nachwischfunktion? Beides hat Vor- und Nachteile

wünsche allzeit knitterfreie Fahrt

TOM

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Scheibenwischer "Nachwischer"