ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Scheibenwischer machen Geräusche

Scheibenwischer machen Geräusche

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 17. November 2014 um 13:21

Hallo zusammen,

haben unseren Focus Turnier im Juli vom Händler erhalten.

Sind bislang selten im Regen gefahren und haben bislang nur 1600km auf der Uhr.

Nun hat es hier in den letzten Tagen häufig geregnet.

Leider schrabbeln die Scheibenwischer über die Scheibe. Sie hinterlassen keine Spuren - die Scheibe ist wenn die Wischer rüber sind trocken. Aber diese "rrrrrrrrrr" beim über die Scheibe "gleiten" finde ich komisch. Ansich können die Blätter doch nach der kurzen Zeit noch nicht hin sein.

Habe sie auch mal mit nem Tuch feucht abgewischt - danach ging es kurz was besser.

Dann wieder schrabbeln.

Habt ihr eine Idee was ich noch tun könnte ?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Waschanlage mit Wachs in letzter Zeit besucht? Generell Scheibe ordentlich reinigen.

"Richtig" sauber machen ist die Lösung. Nicht nur mal "abwischen" oder mal mit Glasreiniger rübergehen.

Dazu gehört auch nach der Reinigung die Behandlung mit mit Silikon- und Wachsentferner / bzw. "Schreibenpolitur".

Dann läufts wieder perfekt! (Auch die Wischer reinigen / ersetzen).

In der Waschstrasse niemals irgendwas mit Wachs nehmen!

Am besten ne Tube Silikonentferner zu Hause deponieren, man braucht es immer wieder mal für die Windschutzscheibe, selbst wenn man das Auto nicht mit Wachsschutz waschen lässt.

Themenstarteram 21. Dezember 2014 um 13:17

Hallo zusammen!

Danke für eure Antworten. War leider lange Zeit nicht mehr hier.

In der Tat war ich ein paar Wochen davor in der Waschstraße.

Bislang hatte kein Fahrzeug mit dem Wachs Probleme (Golf V nicht, Nissan Note nicht). Ich nehme ansich immer mit Wachs. Außer 2x im Jahr - da mache ich nachm Waschen Handwachs und nehme eine einfache Wäsche ;-)

ich war nun vor 3 Tagen mal wieder in der Waschstraße - mit Wachs.

Und siehe da, die Wischer machen nun keine Geräusche mehr :-) ob das Verhalten nun an der Wachsschicht liegt :-/ ?

Silikon-Entferner für die Windschutzscheibe - verstehe ich richtig ?

Ok. Das könnte ich ja mal hier deponieren :-)

@bost: Wischer ersetzen nach 5 Monaten und 1.700km ???? Wenn dem so ist - verbaut Ford aber echt üble Qualität ;-)

Zitat:

@va-mg30 schrieb am 21. Dezember 2014 um 13:17:43 Uhr:

Hallo zusammen!

Danke für eure Antworten. War leider lange Zeit nicht mehr hier.

In der Tat war ich ein paar Wochen davor in der Waschstraße.

Bislang hatte kein Fahrzeug mit dem Wachs Probleme (Golf V nicht, Nissan Note nicht). Ich nehme ansich immer mit Wachs. Außer 2x im Jahr - da mache ich nachm Waschen Handwachs und nehme eine einfache Wäsche ;-)

ich war nun vor 3 Tagen mal wieder in der Waschstraße - mit Wachs.

Und siehe da, die Wischer machen nun keine Geräusche mehr :-) ob das Verhalten nun an der Wachsschicht liegt :-/ ?

Silikon-Entferner für die Windschutzscheibe - verstehe ich richtig ?

Ok. Das könnte ich ja mal hier deponieren :-)

@bost: Wischer ersetzen nach 5 Monaten und 1.700km ???? Wenn dem so ist - verbaut Ford aber echt üble Qualität ;-)

nein, bitte keinen Silikon- Entferner auf die Windschutzscheibe sprühen, davon wird über lang oder kurz die Scheibe in Mitleidenschaft gezogen, es wird durch die lange zeit wo du nicht im Regen gefahren bis vermutlich nur etwas schmutz, staub auf der Windschutzscheibe gewesen sein, und dadurch hat der Scheibenwischer gerubbelt, das Wachs ist positiv und sollte regelmäßig aufgetragen werden,

Aber Wachs hat auf der Windschutzscheibe nun wirklich nichts zu suchen....

Zitat:

@bost schrieb am 21. Dezember 2014 um 15:07:49 Uhr:

Aber Wachs hat auf der Windschutzscheibe nun wirklich nichts zu suchen....

wieso den nicht ?? das Wasser perlt dann schon von alleine ab, wenns natürlich zuviel Wachs ist schmiert es, aber das sollte in jeder Waschanlage schon recht gut dosiert sein,

Zitat:

@zigenhans schrieb am 21. Dezember 2014 um 16:32:50 Uhr:

Zitat:

@bost schrieb am 21. Dezember 2014 um 15:07:49 Uhr:

Aber Wachs hat auf der Windschutzscheibe nun wirklich nichts zu suchen....

wieso den nicht ?? das Wasser perlt dann schon von alleine ab, wenns natürlich zuviel Wachs ist schmiert es, aber das sollte in jeder Waschanlage schon recht gut dosiert sein,

was glaubst du warum man in der Waschanlage ein Tuch(Feucht und Trocken) zum reinigen der Scheibe dazubekommt,wenn man das Programm mit Wax nimmt ;)

am 21. Dezember 2014 um 16:51

Heutzutage wird praktisch kein Wachs mehr verwendet - Silikone sind da preiswerter und effektiver.

Zitat:

@Brixxi schrieb am 21. Dezember 2014 um 16:45:27 Uhr:

Zitat:

@zigenhans schrieb am 21. Dezember 2014 um 16:32:50 Uhr:

 

wieso den nicht ?? das Wasser perlt dann schon von alleine ab, wenns natürlich zuviel Wachs ist schmiert es, aber das sollte in jeder Waschanlage schon recht gut dosiert sein,

was glaubst du warum man in der Waschanlage ein Tuch(Feucht und Trocken) zum reinigen der Scheibe dazubekommt,wenn man das Programm mit Wax nimmt ;)

so ein Tuch habe ich noch nie bekommen, wird an unseren Waschanlagen auch nicht verteilt, und ich habe auch noch nie irgend jemanden nach der Waschanlagendurchfahrt gesehen der seine Windschutzscheibe abwischt, und ich habe immer das volle Programm,

du solltest vielleicht mal eine Waschanlage mit hochwertigem Wachs anfahren, beim billigen wachs kann ich mir schon vorstellen das es nichts taugt und man es abwischen muss,

Themenstarteram 22. Dezember 2014 um 12:00

Also ich bin Jahre immer in eine Waschstraße gefahren - da gabs keine Tücher zum Wachsprogramm.

Vor 2 Jahren umgezogen. Fahre auch wieder dort in genau Eine. Auch dort keine Tücher...

Habe ich bislang nicht gesehen um ehrlich zu sein ...

Zitat:

@zigenhans schrieb am 22. Dezember 2014 um 11:13:26 Uhr:

Zitat:

@Brixxi schrieb am 21. Dezember 2014 um 16:45:27 Uhr:

 

was glaubst du warum man in der Waschanlage ein Tuch(Feucht und Trocken) zum reinigen der Scheibe dazubekommt,wenn man das Programm mit Wax nimmt ;)

so ein Tuch habe ich noch nie bekommen, wird an unseren Waschanlagen auch nicht verteilt, und ich habe auch noch nie irgend jemanden nach der Waschanlagendurchfahrt gesehen der seine Windschutzscheibe abwischt, und ich habe immer das volle Programm,

du solltest vielleicht mal eine Waschanlage mit hochwertigem Wachs anfahren, beim billigen wachs kann ich mir schon vorstellen das es nichts taugt und man es abwischen muss,

du willst mir jetzt aber nicht erzählen,daß man den hochwertigen Wachs auf der Windschutzscheibe belassen kann :confused: hier was zu lesen http://www.ffcd.net/forum/index.php?topic=77405.0

Die Zeiten, in denen die Fensterreinigungstücher in der Waschanlage verteilt wurden, sind hier bei uns schon lange vorbei.

Aktuelle Wachse und Waschzusätze verursachen keinerlei Schlieren mehr, wenn man nach der Wäsche die Scheibenwischer nutzt.

Viel wichtiger ist es, die Wischergummis regelmäßig zu reinigen. Und dafür reicht ein feuchtes Stück Haushaltspapier. Irgendwelche "Messeprodukte" sind da völlig unnötig

am 22. Dezember 2014 um 17:38

Wir schreiben das Jahr 2014....

und es gibt keine hochwertigen Wachse mehr.

Carnaubawachsemulsionen sind zu teuer und müssen immer noch poliert werden. Außerdem hat Carnauba einen Schmelzpunkt von ca. 85 °C. Ich schätze mal, dass das Heißwachs mit 90 °C aufgebracht werden müsste.

Die Entwicklung geht so schnell weiter. Die Silikonprodukte lassen sich sehr leicht entfernen und machen in der Wasserreinigung auch weniger Probleme.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Scheibenwischer machen Geräusche