ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Scheibenwaschdüsen,beheizt

Scheibenwaschdüsen,beheizt

Themenstarteram 7. August 2005 um 2:34

Hallo;

Ich benötige die Teilenummer für die Beheizbaren düsen mit Kabelsatz.

Grund ist ich wollte mir die Scheibenwaschdüsen,beheizt

Nachrüsten.:

Weil ich diese Woche beim Opel-Händler war ,und laut ausage gebe es für den Opel Signum keine .

Die werden doch Angeboten in der Preisliste 30,März 2004

Könnt ihr mir weiter helfen !!

Gruß Ralf

Ähnliche Themen
87 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von emexx

Hi,

 

mein Lustiger meinte dass die Aktion bei mir gemacht worden sei. Nur genau was gemacht wurde wusste er anscheinend nicht. Die Kabel sind drauf. Aber warm werden die Teile nicht und bei unter Null kommt aus den Düsen auch nichts mehr raus.

 

Schalten die sich automatisch ein oder mit der Heckscheibenheizung?

 

 

emexx

Du wirst kaum feststellen können ob die Düsen "warm" werden. Die Düsen werden mit Dauerstrom versorgt, d.h. Motor (oder Zündung) an, dann stehen die Düsen unter Spannung. Ein temperatur abhängiger Widerstand (PTC, je kälter, desto geringer der Widerstand) in den Düsen erzeugt etwas (!) Wärme, aber auf keinen Fall einen spürbaren Unterschied von 20 Grad oder so. Beim Omega konnte man das sehr schön erkennen wenn die komplette Motorhaube mit Schnee oder Eis überzogen war, und um den Bereich der Düsen war es freigetaut.

Wenn Du genau wissen willst ob Du funktionsfähige beheizte Düsen hast, musst Du nachsehen und den Strom messen.

Ich habe keine beheizten Düsen drin, aber selbst bei Temperaturen um die -5 Grad funktioniert die Waschanlage noch; vielleicht weil die Düsen des Vectras etwas geschützter sind. Wahrscheinlich werde ich auch keine nachrüsten, es lohnt sich für mich eher nicht.

-Klaus-

Bei mir sind sie jetzt drin, ohne Kosten für mich...

Die Nachrüstung (besser: Instandsetzung) wurde mit einem gelben Punkt unter dem Windfang gekennzeichnet.

MfG

Guten Abend zusammen,

Opel hat heute überraschend doch noch geschrieben. Sie hätten den Vorbesitzer und uns? bereits informiert, das es bei einigen Fahrzeugen der Modelljahre 2004-2006 durch eintretende Feuchtigkeit in den beheizbaren Spritzdüsen zu einer Fehlfunktion kommen kann, die eine Überhitzung der Spritzdüsen zur Folge haben kann. Laut Ihren Unterlagen ist unser Fahrzeug noch nicht nachgearbeitet worden. Sie hätten für diese Maßnahme unsere Anschrift vom Kraftfahrt Bundesamt bekommen (§35 Abs.2 Nr.1). Wir sollen zum FOH, damit kostenlos eine verbesserte Version der beheizten Düsen eingebaut wird. Sollten wir nicht an dieser Aktion teilnehmen, kann das Kraftfahrt-Bundesamt die Betriebsuntersagung unseres Fahrzeuges einleiten.

Der FOH meinte nach Blick in den Rechner, insgesamt stehen 3 Feldabhilfen an:

Waschdüsen, Korrekte Verlegung Lüftungsschlauch zum Automatikgetriebe, Auspuffschelle

Fazit: Auch wer 2. Halter und aus der Garantiezeit draussen ist, wird in 2008 "verfolgt" ;)

 

Gruß Uwe

Vectra C 2.2 direct, AT5, MJ 2004, Vor-Facelift

 

 

 

 

Ja, habe ich gestern auch noch bekommen.

Dabei habe ich ja bereits machen lassen...

Da muss ich nochmal beim FOH nachfragen, ob er das nicht richtig gemeldet hat oder es zeitliche Überschneidungen gab...

Hallo zusammen,

hab diesen Post gefunden und wollte mich auch drüber-machen so-was bei mir zu verbauen, jedoch muss ich feststellen das ich keinen Stecker zum anschließen habe.

Was kann ich denn da jetzt machen?

kann ich da selber ein kabel verlegen zu einem Plus und Auto Masse? oder kann ich das projekt jetzt vergessen?

 

Währe um infos und Hilfe dankbar.

 

 

Also hab bei Konrad volgendes gefunden

 

Gehäuse 2fach -> 749814 - LN

Einzelader-Abdichtung -> 749682-LN

Kontakte 0,75 - 1,5mm² -> 749730-LN

oder

Kontakte 0,3 - 0,5mm² -> 749742-LN

http://www.conrad.at/ce/ProductDetailImage.html?...

würde das passen?

 

Komme grad vom Freundlichen und hab mir die zwei Düsen mit den Teilenummern 1451724 und 1451725 geleistet (wird ja so langsam winterlich draußen).

Nun mußte ich Feststellen, dass entgegen aller Vermutungen an den Düsen kein Kabelsatz vorhanden ist...hat jemand ne Ahnung, ob die hier beschriebenen "Endstecker zum elektr. Anschluß" mit der Teilenummer 12 86 413 die Verbindungskabel für beide Düsen zum Anschluß unterm Spritzschutz sind?

Die Katalognummer 12 86 413 ist ein einfacher zweipoliger Stecker. Offiziell ist das der Stecker der Nebenscheinwerfer beim Astra F oder für den Kraftstoffvorratsgeber beim Calibra.

Der "Kabelsatz beheizte Düsen Frontscheibe" hat die Katalognummer 62 80 553. Das Kabel hat einen Stecker für den Anschluß am Fahrzeug und zwei Stecker für den Anschluß der Düsen.

Besten Dank...dann zieh ich nochmal los und bestell mir den Kabelsatz :)

Zitat:

Original geschrieben von bochen

Alternativ kann man auch den Wasserabweiser ausbauen. Dazu müssen allerdings die Wischerarme demontiert werden.

Wenn der Wasserabweiser demontiert ist, kommt man besser an die Halterungen für Schläuche und Düsen etc. heran.

Siehe angehängtes Foto

Hi bochen,

kannst Du mir erklären wie ich den Wasserabweiser ausbauen kann

Da schein es eineN Trick zu geben

Gruss erueger

Ok,

ist ganz einfach wenn man weiß wie.

Der Abweiser ist einfach von oben auf ein U-Profil an der Scheibe eingerastet

Einfach seitlich mit einem Keil den Abweiser anheben und mit den Fingern zwischen Scheibe und Abweiser gehen. Dann mit den Fingern entlang der Scheibe fahren um den Abweiser über die gesammte Länge aus der Führung zu hebeln.

Dann kanne der Abweiser ( zuerst rechts und dann links ) durch leichtes biegen entnommen werden.

gruss erueger

Heyho,

also ich hab eben mal geschaut ob bei mir der Stecker da ist und welch freunde er ist da und es sind sogar auch schon die beheizbaren spritzdüsen verbaut aber die Stecker wurden getrennt....

Da mein Vectra aber Erstzulassung von 11.2004 hat nehm ich mal an das das die alten Düsen sind und die deshalb und nicht angeschlossen sind!!

Was würdet ihr machen??

Die neuen kaufen oder? Hab schon mal bei meinem Händler gefragt und das kosten die Düsen ca. 6€ das Stück darum werd ich da wohl auch direkt zuschlagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen