ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Scheibentöung bei GT - Welche Folie entspricht der Original Farbe ?

Scheibentöung bei GT - Welche Folie entspricht der Original Farbe ?

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 17. April 2015 um 21:28

Liebe Forums-Gemeinde :)

ich habe mir nun den Traum erfüllt und einen 3er GT gekauft.

Serienmäßig verfügt das Fahrzeug nur über die Wärmeschutzverglasung, die bei jedem Fahrzeug standardmäßig beinhaltet ist.

Nun stellt sich für mich die Frage ob eine Scheibentönung der hinteren Scheiben Sinn macht.

1. Optische Gründe

2. Wärmeschutz im Sommer

Das wichtigste ist mit keine zu dunkle Tönung, sondern am liebsten eine die der Originalen von BMW am nächsten kommt.

Bitte daher um Eure Unterstützung, welche Folienmarke und Farbe dem Original am meisten ähnelt.

Danke und schöne Grüße

Christian

Img-20150416-180644
Beste Antwort im Thema

Ich glaube ich kann dir hier weiterhelfen, da ich vor kurzem auch die Fenster folieren ließ.

Zur Farbe: Die Sonnenschutzverglausung bei BMW ist grau, sonst ist kein Farbanteil dabei. (Nicht so wie bei VW, wo ja ein deutlicher grün-Anteil erkennbar ist)

Die Verdunkelung liegt bei 82% bei originaler Tönung.

Ich habe es (selbstredend) professionell machen lassen und es sieht wirklich super aus, rein von der Tönung sieht man zum original keinen Unterschied (war mir persönlich auch sehr wichtig) und dass es eine Folie ist erkennt man nur seehr schwer und auch nur dann, wenn man weiß wo man hinschauen muss.

Kostenpunkt beim F30 250€, war allerdings ein Sonderangebot, aber für knapp 300€ sollte es machbar sein.

Ich kann auch ein paar Fotos einstellen falls gewünscht, müsste ich allerdings erst welche machen.

lg

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Zitat:

@Novi1 schrieb am 17. April 2015 um 21:28:47 Uhr:

Liebe Forums-Gemeinde :)

....

Nun stellt sich für mich die Frage ob eine Scheibentönung der hinteren Scheiben Sinn macht.

1. Optische Gründe

2. Wärmeschutz im Sommer

...

Zu 1) Einfach Geschmacksache; ich mag diese Folien nicht.

Zu 2) Wärmeschutz ist nahe null, da so gut wie nix an Strahlung gedämpft wird. Dazu gibts´entsprechende Tests. Einzig der Wärmeschutzverglasung und die besondere Klimacomfort-Frontscheibe helfen wirklich.

Themenstarteram 17. April 2015 um 23:45

Danke für deinen Beitrag hansi 2004.

Kennst du aber trotzdem gute Markenhersteller von Folien die dem Original Tönungsgrad näher kommen?

Die Klimakomfortscheibe gibt es ja - leider - beim F3x nicht mehr als Sonderausstatung zu bestellen :(

(Beim E9x gab es sie noch)

Themenstarteram 18. April 2015 um 11:55

Hallo RaplhM,

kannst du mir sagen, welche Farbe der Scheibenfolie dem Original am nächsten kommt?

lg CHristian

Also ich weiß auch nicht welche Tönung der von BMW am nähsten kommt.

Aber ich finde die Originaltönung auch etwas zu dunkel. Zumindest siehts von aussen schon recht schwarz aus. Hat wohl rund 65% Tönung.

Finde da die Original-VW-Tönung besser. Die hat rund ~30% Tönung, bzw. ist 70% Lichtdurchlässig und sieht damit nicht so auftragend aus. Gerade auch nachträglich getönte Scheiben sehen ja an den Rändern immer etwas blöde aus. Und das wird bei dunkleren Folien eher schlimmer.

Ansonsten haben die Folien auch die verschiedensten Farben. Ich finde ja Richtung braun eher gut als Richtung blau oder so. Die Folienhersteller machen ansonsten ja Werbung damit, dass es damit einen guten UV-Schutz gibt. Wärmeschutz wahrscheinlich eher nicht.

Ich glaube ich kann dir hier weiterhelfen, da ich vor kurzem auch die Fenster folieren ließ.

Zur Farbe: Die Sonnenschutzverglausung bei BMW ist grau, sonst ist kein Farbanteil dabei. (Nicht so wie bei VW, wo ja ein deutlicher grün-Anteil erkennbar ist)

Die Verdunkelung liegt bei 82% bei originaler Tönung.

Ich habe es (selbstredend) professionell machen lassen und es sieht wirklich super aus, rein von der Tönung sieht man zum original keinen Unterschied (war mir persönlich auch sehr wichtig) und dass es eine Folie ist erkennt man nur seehr schwer und auch nur dann, wenn man weiß wo man hinschauen muss.

Kostenpunkt beim F30 250€, war allerdings ein Sonderangebot, aber für knapp 300€ sollte es machbar sein.

Ich kann auch ein paar Fotos einstellen falls gewünscht, müsste ich allerdings erst welche machen.

lg

Zitat:

@renozeross schrieb am 18. April 2015 um 14:50:46 Uhr:

 

Aber ich finde die Originaltönung auch etwas zu dunkel. Zumindest siehts von aussen schon recht schwarz aus. Hat wohl rund 65% Tönung.

Finde da die Original-VW-Tönung besser. Die hat rund ~30% Tönung, bzw. ist 70% Lichtdurchlässig und sieht damit nicht so auftragend aus. Gerade auch nachträglich getönte Scheiben sehen ja an den Rändern immer etwas blöde aus. Und das wird bei dunkleren Folien eher schlimmer.

Ansonsten haben die Folien auch die verschiedensten Farben. Ich finde ja Richtung braun eher gut als Richtung blau oder so. Die Folienhersteller machen ansonsten ja Werbung damit, dass es damit einen guten UV-Schutz gibt. Wärmeschutz wahrscheinlich eher nicht.

Wie gesagt, die BMW Werkstönung hat 82% Verdunkelung. Definitiv.

VW hat soweit ich weiß 65% Verdunkelung.

Das mit den Rändern stimmt teilweise, man muss aber schon sehr nahe am Fahrzeug sein um das sehen zu können, zumindest wenn es professionell gemacht wurde.

UV-Schutz soll bei 99% liegen.

Hab gerade mal in den VW-Konfigurator geguckt .. in der Tat die Verdunklung ist dort bei 65%. Dann hab ich das immer andersrum in Errinnerung, vielleicht weil man mir immer gesagt hat die ist 30-35% Lichtdurchlässig, was mir immer recht wenig vorkam, da man ja auch bei getönten VW-Scheiben gut rein gucken kann.

Bei BMW ist die Tönung eindeutig stärker.

Themenstarteram 18. April 2015 um 22:39

Street VI: Herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort. Langsam aber sicher bin ich auf dem richtigen Weg.

Auch das Posting von Renozeross hat mir sehr weiter geholfen.

Street VI, es wäre echt der Hammer wenn du ein paar Bilder von deinem Fahrzeug einstellen könntest. Speziell die Seitenansicht würde mich sehr interessieren.

Dort wäre dann der Farbunterschied zwischen den vorderen und hinteren Seitenscheiben sehr gut erkennbar.

Danke :)

 

lg Christian

Zitat:

@RalphM schrieb am 18. April 2015 um 08:46:35 Uhr:

Die Klimakomfortscheibe gibt es ja - leider - beim F3x nicht mehr als Sonderausstatung zu bestellen :(

(Beim E9x gab es sie noch)

Sorry; ja stimmt; hatte ich vergessen.

Dabei hat gerade diese einen echten wirksamen Wärmeschutz. Besonders für den Fahrer/Beifahrer, wenn die Sonne von vorn kommt.

So, hier sind die Bilder.

Wie schon gesagt, diese Folie kommt wirklich sehr nahe an die originale Werkstönung bezüglich Farbe (nur grau) und Verdunkelung (dürfte hier so bei 80% liegen).

Bei den Bildern von der Seite muss gesagt werden, dass die "Wirkung" sehr stark vom Innenraum abhängt. In meinem Fall besteht der Innenraum aus schwarzem Leder, wodurch es noch ein bisschen dunkler wirkt als es tatsächlich ist.

Ich bereue keinen Cent und würde es jederzeit wieder machen.

lg

EDIT: 2 Bilder hinzugefügt (die letzten 2). Beim vorletzten Bild schaut man durch 1 Folie, beim letzten Bild durch 2 Folien.

Img-20150419-132228
Img-20150419-132609
Img-20150419-132536
+3

Hallo!

Würde die Llumar Ceramic medium mit 38% Lichtdurchlässigkeit empfehlen. Hat guten Schutz gegen die Sonneneinstrahlung und macht keine Probleme mit dem Radioempfang. Dies soll u. U. bei manchen metallisierten Folien vorkommen.

Die Optik hängt sehr stark von den Lichtverhältnissen ab. Bei Street VI war es sonnig und der Hintergrund ist oft hell, dann kann man noch durchsehen. I.d.R. dürften seine Scheiben wie auf Foto 1 aussehen: schwarz...

Mir persönlich wäre das zu dunkel. Etwas heller finde ich eleganter...

Bzgl. Werkstönung: habe viel verglichen und würde sagen: minimal dunkler als meine Lösung aber heller als die Folien mit 18% Lichtdurchlässigkeit. Genau die gleiche Tönung gibt es mMn nicht - leider... ;-)

Gruß!

Themenstarteram 20. April 2015 um 20:22

X-Bimmer: Vielen Dank für deinen tollen Beitrag. Ich kann dir nur zu 100% recht geben.

Ich war heute beim Scheibentöner und habe mir die verschiedenen Farbtöne angesehen.

Mir war im vorhinein schon klar, das für mich nur die Ceramic-Serie in Frage kommt.

Die Ceramic Serie von Lumar bietet 4 verschiedene Farbtöne, von Cermaic Black über Cermaic Dark, Ceramic Medium und Ceramic Light.

Rein anhand des Musters ( ca. 10X5cm) auf einer Autoscheibe angebraacht, würde man sich für die Ceramic Dark, also für die zweit stärkste Tönung mit einer Lichtdurchlässigkeit von 20% entscheiden.

Zum Glück wurde gerade eine weißer Audi A4 Avant fertig, bei dem man dann anhand des ganzen Autos die Tönungsstärke sehen konnte.

Ab dem Zeitpunkt war für mich klar, das es sicher nicht diese Folie wird, da zwischen dem Muster und dem fertigen Ergebnis doch ein sehr großer Unterschied besteht. Beim fertigen Auto sieht die Folie viel dunkler aus.

Deshalb werde ich mich für die Ceramic Medium mit einer Lichtdurchlässigkeit von 35% entscheiden.

Sieht meines Erachtens auch viel eleganter aus.

Leider bekomme ich erst in 14 Tagen einen Termin.

Werde dann natürlich das fertige Ergebnis anhand von Bildern hier im Forum dokumentieren.

 

Vielen Dank nochmal an alle Beteiligten!

lg Christian

Hallo Christian, freut mich dass du dich doch so schnell entscheiden konntest!

Bei einem weißen Auto würde ich vermutlich auch zu einer helleren Variante greifen, aber gerade bei unserem schwarzen Golf 6 finde ich die 65% Verdunkelung (Werkstönung) zu wenig, weshalb schon im Vornherein fest stand, dass beim BMW dunklere her müssen.

Freue mich auf Fotos!

Möchtest du uns noch sagen zu welchem Preis das gemacht wird? Ist vielleicht für andere interessant.

Lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Scheibentöung bei GT - Welche Folie entspricht der Original Farbe ?