ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Schaumwachs-Polish oder Nanowachs

Schaumwachs-Polish oder Nanowachs

Themenstarteram 2. Januar 2011 um 10:04

Bei Löffler-Waschstraßen im Raum Wien gibt es u.a. Programme mit Schaumwachs-Polish oder Nanowachs. Wo liegen in diesen beiden Fällen die Unterschiede?

Hat jemand schon Erfahrungen mit Löffler-Waschstraßen gesammelt und wenn ja, welche?

Vielen Dank und Gruß!

Ähnliche Themen
50 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von chriwalt

Bei Löffler-Waschstraßen im Raum Wien gibt es u.a. Programme mit Schaumwachs-Polish oder Nanowachs. Wo liegen in diesen beiden Fällen die Unterschiede?

:eek::eek: Ja bist du narrisch? Waschstrassen? Hier findest du Leute, die ihr eigenes Wasser mit zur SB-Waschbox bringen und du fragst nach Waschstrassenwachs? :D

Aber mal im ernst. Über die Art des Wachses wird der vermutlich nur der Besitzer selber Auskunft geben können. Wer weis schon, was der da einfüllen lässt.

Vermutlich gibt es da nur Detailunterschiede ähnlich wie bei Duschgel. Aber was genau da in welcher Menge drin ist, wird wohl auf ewig das Geheimnis des Herstellers bleiben.

Am besten nimmst du einfach mal den Schaumwachs und schaust dann wie lange der hält. Danach den Nanowachs und wieder schauen was der so bringt. Und dann entscheidest du einfach, was dir persönlich mehr zusagt und das nimmst du dann in Zukunft.

Mfg Zille

Moin,

unter Nanowachs bei WAs versteht man im allgemeinen ein normales Wachs. Nano ist für mich da nur eine Werbeaussage angeblich wird durch die Nanoteilchen der Lack besser geglättet und so entsteht mehr Glanz........

Der Schutz (Konservierung) einer solchen Wachswäsche beträgt ca. 1 Woche.

Schaumwachs:

Da ist nur das Auftragsverfahren ein anderes. Beim normalen Wachs sieht man eigentlich nix, da das zusammen mit Wasser auf den Lack gebracht wird. Beim Schaumwachs wird das Wachs mittels Druckluft aufgeschäumt das Wachs kann das selbe sein wie oben. Dann hast Du einen rein optischen Effekt.....

Es gibt aber Schaumwachs, das angeblich länger Konservieren soll (bis 3 Wochen) das muss dann aber ein anderes Produkt sein als das normale Wachs, der Schaum alleine hilft natürlich nicht und bleibt nur ein optischer Effekt beim auftragen, nicht in der Wirkung.

Was für Produkte der nun verwendet weiss ich natürlich nicht.

Mein Tip: Wachs das Auto von Hand mit einem guten Wachs, das hält dann so je nach Produkt 6 Wochen bis einige Monate. In der Waschanlage nimmst Du das günstigste Programm. Dann hast Du das Geld für Dein Handwachs auch schnell wieder raus.

Gruß KAX

Hier mal eine Aussage eines Chemieherstellers zu einem Waschanlagen Wachs, Du siehst also: In der Regel alles ein Produkt

Innovatives, multifunktionelles Wachskonzentrat zur Pflege und zum Schutz der Lackoberfläche bei der maschinellen Fahrzeugwäsche. Die hochwertigen Mikrowachse pflegen und konservieren den Lack und schützen ihn dadurch vor widrigen Umwelteinflüssen. Das Wachs kann in Heiß-, Kalt und im Schaumverfahren aufgebracht werden und bewirkt eine einzigartige Farbvertiefung mit unglaublichem Glanzeffekt.

 

Also ich probier als nächstes das hier aus:

Klick mich

Steht schon im Wohnzimmer, aber das Wetter ist einfach zu blöd zum wachsen.

Mfg Zille

Zitat:

Original geschrieben von zille1976

Also ich probier als nächstes das hier aus:

Klick mich

Steht schon im Wohnzimmer, aber das Wetter ist einfach zu blöd zum wachsen.

Mfg Zille

Alos da hätte ich an Deiner Stelle ehr das genommen:

Klick mich hart

Aber da gibts hier sicher noch 100 andere Vorschläge !

Gruß KAX

 

Themenstarteram 2. Januar 2011 um 15:14

Zitat:

:eek::eek: Ja bist du narrisch? Waschstrassen? Hier findest du Leute, die ihr eigenes Wasser mit zur SB-Waschbox bringen und du fragst nach Waschstrassenwachs? :D

... diese Aussage finde ich cool und auch sehr treffend!

Vielen Dank für eure Antworten, die für mich sehr interessant und informativ waren.

Werde wohl beide ausprobieren, vom Preis her ist es entweder 11 oder 15 Euro.

Also überschaubar!

Gruss!

Themenstarteram 4. Januar 2011 um 12:10

Ich kann die Löffler Waschstraße empfehlen. Das Ergebnis war top!

ich bin dort alle 2 Wochen - TOP Ergebnis um ca. 10€

Ich empfehle sie jedem weiter. ;)

Ich habe in der SB-Box gerade 2 EUR ausgegeben...

hey super, geld sparen klingt mal echt gut.

ich möchte morgen in der früh mein auto wieder waschen und würde so vorgehen:

1)auto waschen in waschstrasse 5€

2)auto trocknen

3)wachs auf pads drauf geben - 3-4tupfer für eine kleine fläche von 50*50cm in etwa

(4)wachs trocknen lassen?)

5)mit mikrofasertuch ab tragen

was hälst du davon?

Ich verschwenderischer Mensch hab heut 3€ für die Wäsche bezahlt, + 35cent für Schampoo + 10cent für Detailer

Zitat:

Original geschrieben von checki88

hey super, geld sparen klingt mal echt gut.

ich möchte morgen in der früh mein auto wieder waschen und würde so vorgehen:

1)auto waschen in waschstrasse 5€

2)auto trocknen

3)wachs auf pads drauf geben - 3-4tupfer für eine kleine fläche von 50*50cm in etwa

(4)wachs trocknen lassen?)

5)mit mikrofasertuch ab tragen

was hälst du davon?

Was für Wachs hast du denn und definiere "tupfer"

Has du ein Hartwachs, kannst du mit 2 mal über des Wachs streichen eine halbe Motorhaube machen. Bei was flüssigem würde ich mal sagen 2 Tropfen für die gleiche Fläche.

Ich würde morgen zum ersten mal mein Auto wachsen. Das Wachs würde ich mir in der Früh holen: Sonax. Obs flüssig oder hart sein soll, entscheide ich dann morgen. Bis dahin schau ich mich noch um, welches meiner Meinung nach "besser" ist.

Ah ok, doch nur 2 Tupfen. Ich dachte 3-4 sind schon wenig. =)

PS: danke für den Tipp

Ich finde das hier zu geil. Alle kaufen die Sonax-Produkte einfach so ohne großer Wissenschaft. Ich übrigens auch. Einfach so im Autoteileladen. Ich mein, 13 € für die große Pulle Sonax-Nano-Brillant-Gedöns-Wachs, dazu die passenen roten MFT und gut ist.

Vorteile für mich, schnelles Auftragen und wieder Abnehmen und sich um benachbarten schwarzen Kunststoff nicht kümmern müssen.

Lieber mit den "Laien-Produkten" gearbeitet, als nächtelang nicht schlafen können, ob der enormen Auswahl, dann noch irgendwo in Amerika bestellen, womöglich noch gegen Vorkasse.

Obwohl ich die komplette FAQ komplett durchstudiert habe, bin ich bei dem geblieben, was ich schon immer nahm. Ok, die Vorarbeit schaut jetzt anders aus und auch statt meinem letzten Hemd dürfen es MFT sein. Aber ich halte den Ball flach und betreibe wohl trotzdem eine bessere Pflege meines Fahrzeugs als 90 % aller anderen Autofahrer.

Also ich fühl mich wohl damit, auch wenn ich die Pflegefreaks gut verstehen kann. Nur für mich wäre es bei einem Gebrauchswagen zu viel Aufwand.

Zitat:

Original geschrieben von Goify

Ich finde das hier zu geil. Alle kaufen die Sonax-Produkte einfach so ohne großer Wissenschaft. Ich übrigens auch. Einfach so im Autoteileladen. Ich mein, 13 € für die große Pulle Sonax-Nano-Brillant-Gedöns-Wachs, dazu die passenen roten MFT und gut ist.

Vorteile für mich, schnelles Auftragen und wieder Abnehmen und sich um benachbarten schwarzen Kunststoff nicht kümmern müssen.

Lieber mit den "Laien-Produkten" gearbeitet, als nächtelang nicht schlafen können, ob der enormen Auswahl, dann noch irgendwo in Amerika bestellen, womöglich noch gegen Vorkasse.

Obwohl ich die komplette FAQ komplett durchstudiert habe, bin ich bei dem geblieben, was ich schon immer nahm. Ok, die Vorarbeit schaut jetzt anders aus und auch statt meinem letzten Hemd dürfen es MFT sein. Aber ich halte den Ball flach und betreibe wohl trotzdem eine bessere Pflege meines Fahrzeugs als 90 % aller anderen Autofahrer.

Also ich fühl mich wohl damit, auch wenn ich die Pflegefreaks gut verstehen kann. Nur für mich wäre es bei einem Gebrauchswagen zu viel Aufwand.

genauso denke ich auch als gebrauchtwagen fahrer^^ nur mit dem einzigen unterschied, dass ich morgen zum ersten mal sonax verwenden werde. =)

Ist es besser die pads mit dem wachs senkrecht und waagrecht am wagen aufzutragen oder dorch in kreisen? oO

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Schaumwachs-Polish oder Nanowachs