ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Scharnier E91 Kofferraum

Scharnier E91 Kofferraum

BMW 3er E91
Themenstarteram 15. März 2010 um 18:33

Ich hab wie bekannt Probleme mit knarrenden Heckklappenscharnieren.War jetz schon zwei mal bei BMW deswegen.Beide male nicht mal hingesehen geschweige denn einen Rat zur Abhilfe.Ich hab sämtliche Mittel dran gesprüht,letzteres von Kent,was ja auch von BMW benutzt wird.Nichts hat geholfen.Heute war ich nun wegen meinem Kulanzantrag noch einmal in der Werkstatt wo mir ein LEHRLING über den Weg lief.Ich sprach ihn an und er sah sich als einzigster (!!!) mal meine knarrenden Scharniere an.Es handelt sich nicht wie geglaubt um das Scharnier der Kofferklappe,sondern das kleine der separaten Heckscheibe machte das Geräusch.Nun,schon mal etwas.Der "Meister" war ganz erstaunt das ich als Kunde ihm das Ergebnis mitteilte.Mir wurde auch bestätigt das es sich hier um nicht ganz so gute Qualität handelt die man hier verbaut hat...Sprich MURKS.Mein Kulanzantrag wurde genehmigt nur den Eigenanteil von 150 -200 € sollte ich bezahlen ...Bitte !!! Ich war ausser mir für diesen Murks wieder zur Kasse gebeten zu werden.Ich hab erst einmal alles abgesagt.Zu Hause dann einen Brief an BMW aufgesetzt und um Aufklärung verlangt.Da es bei mir im 4 Wochen Rhytmus zu Störungen kommt,sehe ich auf keinen Fall ein hier für diesen Murks diese Summe zu bezahlen.Sollte BMW nicht so reagieren wie ich mir das vorstelle werde ich mir Rechtsbeistand nehmen.... Zu übertrieben ?? Nun ich habe einen Ordner voller Mängel an meinem Wagen Bj.2006.

Vielleicht hat ja jemand ähnliches in Punkto Heckscharniere erlebt und kann mir einen Tip geben ?

Ähnliche Themen
25 Antworten

hi,

hab mir vor 5 tagen nen EZ01/07 er e91 gekauft, hab das gleiche problem mit der heckklappe, also sowohl mit der scheibe als auch mit der ganzen klappe. knarrzt beides mal beim öffnen. werds mit meinem garantiepass regulieren, und dabei auch das panoramadach problem mit den windgeräuschen beheben lassen.

100% kulanz wird hier sicher drin sein, wenns ein bekannte problem is.

greetz datoom

Themenstarteram 15. März 2010 um 22:23

Das Panoramadach sollte auf Kulanz getauscht werden.Frag bei der Gelegenheit nach den neuen Türgriffen.Die wurden bei mir auch ohne mein Wissen gegen neue getauscht.Weiterhin sieh Dir die Türinnengriffe genau an,wenn sich der Kunststoff ablöst wird das auch getauscht,kann sein das als nächstes Dein Schalter der Separaten Scheibe ausfällt.Bei mir waren es insgesamt 5 (!!!).Scharniere solltest Du Nachfragen,ist aber ein bekanntes Problem (billigste Materialien),man kann nicht schmieren,müssen getauscht werden (welch ein Wahnsinn).Viel Glück mit Deinem E91 ...

Das ist interessant, bei mir ist das seit ca. Dezember auch so, ich habe es auf die kälteren Temperaturen geschoben und wollte das in den nächsten Tagen doch noch mit der Neuwagengarantie machen lassen. Bin allerdings davon ausgegangen, dass nur Schmierung fehlt, aber ein Austausch ist mir auch recht.

Bei mir ist es auch bei beiden Klappen, dass (nur selten, so ca. bei jedem 3.-4. Öffnen) ca. eine halbe Sekunde lang ein schleifendes oder "knarzendes" Geräusch entsteht.

Themenstarteram 15. März 2010 um 23:50

Ein schleifendes,knarrendes Geräusch ...Bis es bricht.Kann durchaus passieren wie man mir erklärt hat.

Ihr habt Probleme, wenn die Heckklappe mal Geräusche beim Öffnen und Schließen macht:

einfach da, wo der Hydraulikdämpfer in geschlossenem Zustand sitzt

(also bei geöffneter Heckklappe oben kurz vor dem Scharnier) etwas Silikonspray drauf und RUHE ist, dauerhaft.

Das Thema hatten wir doch erst.

Meine Scharniere wurden auch getauscht. Scheint wohl ein bekanntes Problem bei BMW zu sein:

 

http://www.motor-talk.de/forum/heckklappen-scharnier-e91-t2607299.html

 

Gruß Tim

Themenstarteram 16. März 2010 um 8:36

Zitat:

Original geschrieben von Markus Z3

Ihr habt Probleme, wenn die Heckklappe mal Geräusche beim Öffnen und Schließen macht:

einfach da, wo der Hydraulikdämpfer in geschlossenem Zustand sitzt

(also bei geöffneter Heckklappe oben kurz vor dem Scharnier) etwas Silikonspray drauf und RUHE ist, dauerhaft.

Danke für Deinen heissen Tip.Denkst Du wenn ein Scharnier derart knarrt,das man dann nicht überall wo es nur geht mit versch.Mitteln geschmiert hat ?? Bei BMW hat man mir klipp und klar gesagt ... Alles schmieren nützt nichts,es kommt nichts an die Bolzen ran.Es ist eine "nicht ganz so gut gelungene Konstruktion".Ist sicher hiermit beantwortet.Sei froh das Du es bei Dir gelöst hat,zumindestens für den Moment.Ein kompletter Austausch wird kurz oder lang auch bei Dir anstehen,ansonsten liegt die Klappe irgendwann mal neben Dir.Bezahlen darfst Du den Mist dann auch selbst ...

Xxx

Bei mir hat es auch geknarzt - und dann haben Sie geschmiert. Das hielt 2 Tage dann knarzte es wieder. Da die Heckklappe auch schwer aufging (anscheinend ein ewig bekanntes Problem) bin ich hin und hab um Tausch der Dämpfer gebeten. Jetzt ist wieder alles paletti - für die nächsten 1,75 Jahre oder so. Gibt es eigentlich einen Smiley der ko**en kann? Sowas würde ich nämlich angesichts dieser Produktqualität gerne tun. In drei Monaten ist die Gewährleistungsfrist vorbei...

Kann ich nicht verstehen, warum man wegen knarzen von Scharnieren zum Händler rennt und sich dann rumstreitet wegen 200.-, der muss halt Umsatz machen! Ich habe jetzt im Sommer meinen E91 3/2006 mit ca. 80.000 gekauft. Der fing auch als es kalt wurde mit knarzen an, dann habe ich überall da, wo Ritzen bei den Scharnieren war "Caramba Super Plus" (aus dem Baumarkt (half auch schon mehrfach bei knarrenden Fahrradtretlagern) drauf gesprüht. Das Zeug kriecht dann selber weiter in die Scharniere rein. Jedenfalls ist seit 2 Monaten da Ruhe, wenn es wieder knarrt kommt, was mit Graphit rein, das schmiert noch viel mehr.

Mich nerven andere Sachen viel mehr, Abgasgeruch beim halten und ständig falsches und nur teilweises erkennen von Spracheingaben (Navi Prof.), dann unvollständige Menü-Auswahlen, auf "Kirchheim" findet es kein Kirchheim unter Teck(!), nach "Wendlingen" nur ein einziges anderes Wendlingen in der Liste, nicht aber hier das Wendlingen am Neckar... aber das gehört wohl zu einem anderen Thema.

Zitat:

Original geschrieben von stdue

Kann ich nicht verstehen, warum man wegen knarzen von Scharnieren zum Händler rennt und sich dann rumstreitet wegen 200.-, der muss halt Umsatz machen! Ich habe jetzt im Sommer meinen E91 3/2006 mit ca. 80.000 gekauft. Der fing auch als es kalt wurde mit knarzen an, dann habe ich überall da, wo Ritzen bei den Scharnieren war "Caramba Super Plus" (aus dem Baumarkt (half auch schon mehrfach bei knarrenden Fahrradtretlagern) drauf gesprüht. Das Zeug kriecht dann selber weiter in die Scharniere rein. Jedenfalls ist seit 2 Monaten da Ruhe, wenn es wieder knarrt kommt, was mit Graphit rein, das schmiert noch viel mehr.

Hat bis heute nicht mehr geknarzt, also den ganzen Winter mit etwas Öl überstanden.

am 31. März 2011 um 19:51

Also bei mir hats auch geknarzt, aber nur beim schließen der Heckklappe kurz bevor sie unten ist. Habe auch erst an den Scharnieren gesucht, hab aber beim suchen bemerkt das es von den Gasdruckdämpfern kam, ein wenig WD40 an die Kolbenstange vom Dämpfer und es war ruhe. Wenn`s wieder auftritt kommen neue rein, die Teile sind günstig.

hallo hatte das selbe Problem vor kurzen mit meinm E91 BJ 2007. lautes quitschen und knarren das ging mir echt voll auf den Zeiger und dann.. hab ich so lange mein Ohr dran gehalten und nur die Glasscheibe geöffnet... bis ich festgestellt habe, es kommt nicht aus den Scharnieren sondern das Geräusch ist hinter der mittleren schwarzen Kunststoffabdeckung also sprich direkt neben den Scharnieren.. da hab ich dann Silikonspay gib ihm .... 20-40 Sekunden von der seite rein und siehe da Ruhe!!

Dieses Auto (Bj. 2006) scheint eine einzige Fehlkonstruktion zu sein. Ich spreche hier nur den Luftfiltertausch an. Weitere Mängel, sind an meinem Wagen vorhanden, aber nicht das Thema hier. Kofferaumdeckelschanier, einfachste Ingenieurarbeit, Bolzenbruch, obwohl von mir regelmäßig mit Kriechschmiermittel behandelt. Habe vor dem BMW vier Mercedes gefahren, jeweils weit über 100.000 km, nie größere Probleme gehabt.

Hab bei meinem Touring(Bj. 2007) letztens die Scharniere der Heckklappe auch leicht mit Caramba eingespüht samt den Türscharnieren, schaden wirds nicht obwohl mir die Teile bis jetzt nie Sorgen bereiteten. Hatte mal an 2 Türscharnierbolzen Rost, wurden aber sofort auf Kulanz erneuert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen