ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Schäden durch Steinschlag

Schäden durch Steinschlag

Themenstarteram 11. März 2007 um 14:48

Hallo!

Ich habe an meiner Fahrzeugfront Schäden durch Steinschlag (?) bemerkt:

vorn am rechten Kotflügel ist deutlich zu erkennen, wie ein Stein o.ä. eingeschlagen ist, eine ca. 1.5mm x 1.5mm große Vertiefung.

Sollte soetwas schnellstmöglich behoben werden? Denke, daß kann ein Angriffspunkt für Rost sein!? Was kostest soetwas bei einer professionellen Werkstatt/lackierer?

Zudem hat mein rechter Frontscheinwerfer einen Riss. Innerhalb des Glases hat sich eine Art "Blase" gebildet. Sie befindet sich am Rand, ca. 1.5 x. 1.5 cm. Nur das Gehäuse ist leicht beschädigt, keine funktionalen Defekte. Kann es beim TÜV dennoch Probleme geben?

Muss man den ganzen Frontscheinwerfer neukaufen? Wie ist der Preis?

Danke im voraus,

mfg

Ähnliche Themen
17 Antworten

hi,

also zu deinem ersten Problem. Der Steinschlag ist natürlich eine potenzielle Rostgefahr. Also wie teuer das ist kann ich dir nich sagen, aber ich würe so schnell wie möglich was dran machen lassen, weil wenn das erstmal angefangen ist zu rosten dann gehts auch weiter...

zum zweiten Problem. Haste Nebelscheinwerfer drin oder nicht?

also mit NSW kosten die um 185 euro und ohne um 140 euro...

Gruß

Julian

Themenstarteram 11. März 2007 um 21:19

Habe keine NSW drinnen... 140 EUR sind ne Mege. Muss mal genauer schauen, ob Feuchtigkeit reinkommt.... und es es mit dem TÜV Probleme geben würde...

Wegen des Lackschaden werde ich ne Fachwerkstatt aufsuchen... bevor ich selbst irgendetwas verkehr mache ;-)

mfg

Hast Du eine TK? Diese ersetzt den Schaden am Scheinwerfer. Hatte auch mal einen Riß im Streuglas. Neuer Scheinwerfer lag bei 156 Euro. Die Selbstbeteiligung bei 150 €. Also immerhin 6 Euro und die ganze Arbeit gespart, da der Arbeitslohn ebenfalls von der Versicherung übernommen wurden.

Themenstarteram 12. März 2007 um 8:26

Zitat:

Original geschrieben von heddi

Hast Du eine TK? Diese ersetzt den Schaden am Scheinwerfer. Hatte auch mal einen Riß im Streuglas. Neuer Scheinwerfer lag bei 156 Euro. Die Selbstbeteiligung bei 150 €. Also immerhin 6 Euro und die ganze Arbeit gespart, da der Arbeitslohn ebenfalls von der Versicherung übernommen wurden.

Ja, habe Teilkaske mit 150 EUR SB. Hatte nicht daran gedacht, dass die auch die Einbaukosten übernehmen...

Woher weiss ich, dass sie den Schadensfall übernehmen / der Schaden "gross" genug ist? Kann mir das die VW-Werkstatt sagen oder muss ich einen Sachverständigen der Versicherung zu Rate ziehen?

Habe noch eine Gebrauchtwagengarantie (VW-Händler). MUSS ich den Einbau bei jenem Händler machen lassen? Oder ist es egal, wo, da dies nicht in die Gebrauchtwagengarantie fällt?

 

Schäden am Lack durch Steinschlag werden nicht ersetzt?

mfg

Einfach mal bei deinem Versicherungsmann anrufen.

Eigentlich werden Glasschäden von der Teilkasko übernommen. Du mußt dann nur die Selbstbeteiligung zahlen.

Und da der Scheinwerfer aus Glas ist, wird der auch übernommen.

am 12. März 2007 um 11:46

Zitat:

Original geschrieben von drei_eins_86

zum zweiten Problem. Haste Nebelscheinwerfer drin oder nicht?

also mit NSW kosten die um 185 euro und ohne um 140 euro...

bei ebay bekommste die für 30-70€ egal ob mit oder ohne nsw

Themenstarteram 12. März 2007 um 12:26

Zitat:

Original geschrieben von BuHli-SoAD

 

bei ebay bekommste die für 30-70€ egal ob mit oder ohne nsw

Die Frage ist, wie teuer der Einbau eines Scheinwerfers ist!?... Ich selbst traue mir den Einbau nicht zu. Und die VW-Werkstatt wird mir sicher nicht einen bei ebaz gekauften Scheinwerfer einbauen!?

mfg

am 12. März 2007 um 12:46

Ich hab noch 2 Scheinwerfer vom Golf 4 ohne NSW rumliegen. Wieso sollte dir ne Werkstatt nicht nen mitgebrachten Scheinwerfer einbauen. Die kriegen doch Geld dafür und freuen sich!

am 12. März 2007 um 12:50

ja der einbau ist für den otto normalverbraucher schon knifflig weil die gesamte stoßstange runter muss!

kauf dir die scheinwerfer hier bei c@rnage und geh dann zu ner freien werkstadt.. die baun dir das bestimmt für 50€ ein

bei vw zahlst ma mind 100-150€

Themenstarteram 12. März 2007 um 13:24

Zitat:

Original geschrieben von C@rnage

Ich hab noch 2 Scheinwerfer vom Golf 4 ohne NSW rumliegen. Wieso sollte dir ne Werkstatt nicht nen mitgebrachten Scheinwerfer einbauen. Die kriegen doch Geld dafür und freuen sich!

Werde erst einmal die HUK kontaktieren, ob der Schaden überhaupt von meiner Teilkasko gedeckt wird....

@ C@rnage:

Was willst denn für die Scheinwerfer haben? Auch einzeln?

mfg

Themenstarteram 12. März 2007 um 21:29

Ich erzählte einen Bekannten von dem Schaden am Frontscheinwerfer... der sagte "oh, das wird teuer... so 400-500 EUR".... ????? Aber er sei sich "nicht sicher"...

Habe zwar den Link zur Online-Preisliste der Teile. Aber wie lautet die Teilenummer des rechten Frontscheinwerfers des Golf 4 1.4(ohne Nebelscheinwerfer)?

mfg

Themenstarteram 15. März 2007 um 11:36

War heute bei "Carglass" (von der HUK ausgewählt...). Die haben, da sie nicht wussten, welche Scheinwerfer verbaut sind,welche von zwei verschiedenen Herstellern (Hella und...?) bestellt. Bei der Begutachtung hat die nette Dame gleich noch einen Schaden an der Frontscheibe bemerkt,den ich vorher nicht gesehen hatte. Es sei ein "Grenzfall"... Soll heißen: vielleicht kann es repariert/ausgebessert werden oder es muss eine neue Scheibe rein...

Reparatur wäre mit Teilkasko kostenlos für mich... eine neue Scheibe würde weitere 150 EUR SB kosten,weil kaputte Scheibe und kaputter Scheinwerfer zwei verschiedene Schadensfälle wären...somit jeweils 150 EUR SB !!! :-(

Anders wäre es, wenn man beweisen könnte, dass ein und derselbe Stein den Schaden verursacht hat.... Das heisst: ein Kieslaster = abertausende potentielle Schadensfälle...

mfg

am 15. März 2007 um 11:42

halogen rechts

valeo 1j1 941 018 B 146€

hella 1j1 941 018 F 146€

 

xenon rechts:

1j1 941 018 P 564€

da gibts nur einen hersteller

alles preise inkl steuer

Themenstarteram 15. März 2007 um 15:10

Zitat:

Original geschrieben von danjan

halogen rechts

valeo 1j1 941 018 B 146€

hella 1j1 941 018 F 146€

 

xenon rechts:

1j1 941 018 P 564€

da gibts nur einen hersteller

alles preise inkl steuer

..genau, "Valeo" hatte ich vorher auch eingebaut und wurde wieder verbaut. Habe das Auto eben von "Carglass" abgeholt. Der Schaden an der Scheibe konnte repariert werden.Somit bliebeen mir 150 EUR SB für eine neue Scheibe (vorerst?) erspart.

Der Valeo Scheinwerfer kostet laut Rechnung EUR 123,50 zzgl.MwSt, Einbau 119,40 EUR zzgl. MwSt....

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Schäden durch Steinschlag