Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Saab 93 Aero Bremsen

Saab 93 Aero Bremsen

Themenstarteram 19. März 2006 um 23:50

Hallo.

1. Wollte mal fragen worin genau der Bauunterschied zwischen den Bremsen des 93 Aeros (BJ 01) und dem Viggen ist.

2. Ist es möglich ein Viggen Bremssystem auf einen Aero zu bauen und wie hoch belaufen sich da die Kosten.

Danke im Voraus.

Ähnliche Themen
28 Antworten

Ich weiss gar nicht, ob der Aero andere Bremsen, als der normale 9-3er, hat. Ich glaube nicht - die Spezis hier wissen das aber sicher genau.

Der Viggen hat statt der normalen 288mm Bremsscheiben vorne 308mm und einen größeren Bremszylinder: http://www.viggenfactfile.de/model.html

Philip HS ist für Viggen hier der Profi.

Info: http://www.elkparts.com/.../2425

Umbau ist irre teuer, da die (seltenen) Viggen- Ersatzteile unbezahlbar sind. Ich habe daher die kleine Variante (alltagstauglich) mit ATE Powerdisc gewählt.

Der 9-3 Aero hat eine ganz normale Bremsanlage.

Wenn man ein wenig sucht, findet man schon ganz nette Bremsanlagen die deutlich besser als die Serie sind ... das hier war z.B. ein ganz gutes Angebot.

Hallo,

erstmal schönen Dank für die Blumen, stelo ;)

Ich kann die Original-Viggen-Bremsanlage nur wärmstens empfehlen. Die 308mm Scheiben sind eine massive Verbesserung gegenüber der Serien-Bremse des 9-3. Folgekosten halten sich in Grenzen: Beläge kosten das selbe wie beim normalen 9-3 (logisch, sind ja auch die selben). Und wenn man nicht gerade in der Saabotheke kauft, kriegt man die Original-Viggen-Scheiben für etwa 100 EURO das Stück. Und die halten selbst bei forscher Fahrweise 100.000 km.

Das Elkparts-Umrüst-Set ist preisgünstig (~500 EURO), und macht vor allem auch keinen Ärger beim TÜV. Bei der von wvn gegoogelten Lösung fallen sicher nochmal >100 EURO für TÜV-Gebühren an (Einzelabnahme) .... von den Folgekosten für Bremsbeläge ganz zu schweigen (die 314mm Scheiben scheinen ja vom 9-3 SS Aero zu stammen und sind daher auch eher preisgünstig).

Kurz gesagt: Für jede Art von Straßen-Gebrauch halte ich die Viggen-Bremse für optimal.

Gruss,

Philip

@Philip HS

Das Upgarde von elkparts ist aber ohne die größeren Viggen Bremszylinder!?

Jap.

Damit wäre dann die Bremsanlage m.E. nicht vergleichbar?

Ich bin früher einmal das elkparts upgrade Probe gefahren, in einem Cabrio - sicher besser, aber nicht den Preisunterschied rechtfertigend. Habe das auf den kleineren Zylinder zurückgeführt.

Hallo stelo,

ich glaube nicht, dass man die Qualität einer Bremse bei einer Probefahrt beurteilen kann (höchstens wenn sie grob unterdimensioniert ist). Diese wird bei Bremsungen aus hoher Geschwindigkeit erst deutlich.

Meine Porsche-Bremse verhält sich beispielsweise im Alltag genauso wie die Viggen-Bremse (vielleicht braucht es etwas mehr Pedaldruck, um die 2x4 Kolben zu betätigen als nur die insgesamt 2 Kolben der Serienbremse). Bei wiederholten Bremsungen aus hoher Geschwindigkeit (Rennstrecken wie Zolder oder Hockenheim) kann sie die Wärme jedoch besser abführen und hält daher länger durch - die Serienbremse überhitzt recht schnell, das Pedal wird weich, die Bremse funktioniert zuletzt garnicht mehr.

Ich denke, der Viggen-Bremszylinder sorgt für eine etwas höhere Bremskraftverstärkung sowie eine höhere Flüssigkeitsmenge=höhere Wärmekapazität. Den Löwenanteil haben aber sicher die deutlich größeren Scheiben.

Gruss,

Philip

o.k. war, zugegeben, nur eine Probefahrt durch die Stadt...

Was ich noch vergessen hab: die größere Scheibe hat nicht nur eine höhere Wärmekapazität, sondern weil die Beläge relativ zur Nabe weiter aussen angreifen ist auch die Bremskraft höher.

Gruss,

P

Themenstarteram 20. März 2006 um 22:14

Bremsen Elkparts

 

Hallo.

Danke für die schnelle Antwort, glaub ich seh mich mal nach dem 308mm converstion kit um klingt zimliech gudd, mit neuen bremsscheiben hinten wird das bestimmt gut tun und wie ich gehört habe auch alltagstauglich dann ist es bestimmt eher zu empfehlen als das teure brembo kit.

Nochmals Danke.

Für die 308er sind dann aber 17" Felgen ein Muß!

Themenstarteram 20. März 2006 um 22:37

hab glück bekam 17" mitgeliefert, naja dann hab ich wahrscheinlich nen paar 15" mit winterreifen zu verkaufen

bringt dann das geld fürn die bremsen ein, das geht dann schon

Zitat:

Original geschrieben von striker_133

naja dann hab ich wahrscheinlich nen paar 15" mit winterreifen zu verkaufen

:D Zum Verschenken, 15" sind so gut wie unverkäuflich. Es sei denn, rare Originalfelgen! :D

Für die Viggen-Bremse reichen 16" !

Gruss,

Philip

Deine Antwort
Ähnliche Themen