Forum9-5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-5
  6. Saab 9-5 Troll zu verkaufen ( SCHWEIZ )

Saab 9-5 Troll zu verkaufen ( SCHWEIZ )

Themenstarteram 22. April 2009 um 16:33

http://auto.ricardo.ch/.../

 

weitere Fragen werden per Mail beantwortet

muksi_gabro@hotmail.com

Beste Antwort im Thema

Kurz zu den Trollen, soweit mir die Geschichte bekannt ist. Hirsch hat Ende der 90er aus dem 2,3 Liter LPT mit 170PS ordentlich mehr Leistung herausgeholt. Dazu wurden verschiedenste Komponenten getauscht und die Software darauf abgestimmt. Zunächst gab es die Troll E mit ca. 250PS. In allen mir bekannten Fällen gab es statt des GT17 Laders des Serien LPT den speziell von Garrett nach Vorgaben von Hirsch angefertigten Hirsch-Lader. Zusätzlich wurde der Luftfilterkasten modifiziert (extra Loch drin um mehr Luft anzusaugen) und ein handgefertigtes Ansaugrohr (aus Edelstahl) zum Lader eingebaut. Ab hier scheinen die Hirsch-Leute etwas herumgespielt zu haben, denn die Troll E Fahrzeuge haben Unterschiede. Es gibt z.B. welche, die ein Rohr vom LLK zur DK aus Alu haben (wie deiner), andere haben dies nicht. Alle haben natürlich eine von Hirsch angepasste Software und passende Einspritzdüsen (rot). Manche haben dann noch das Hirsch Gewindefahrwerk oder Carbonarmaturenbrett, Nappa-Nubuk Leder, 4-Kolben Bremse usw. Alle Troll E haben eine fortlaufende eingeschlagene Nummerierung am Troll-Emblem des Aschenbechers. Es gibt grob geschätzt 80-100 Fahrzeuge (unbestätigte Info). Alle basieren auf dem LPT und haben deshalb keine Ladedruckanzeige im Tacho. Dann hat Saab die Technik von Hirsch übernommen, etwas an die Serienfertigung angepasst (v.a. billigeren Lader) und als Modell Aero (230PS) auf den Markt gebracht. Hirsch hat eine Nummer draufgelegt und einen großen Alu-LLK eingebaut, einen Metallkat und die Software nochmals angepasst. Ergebnis waren die frühen Troll R mit 272PS. Ob diese alle auf dem LPT oder manche bereits auf dem Aero basieren weiss ich leider nicht. Etwas später kam eine 280PS Version und etwa zeitgleich der Troll R mit 308PS. Dieser basiert auf dem mittlerweile erhältlichen Aero und hat deshalb eine Ladedruckanzeige. Alle haben das volle Programm an Hardware (Hirsch Lader, Ansaugrohr, Alu-LLK, 3Zoll Abgasanlage ab Lader mit Metallkat, Software, Düsen und Bremse). Es gab auch eine 310PS Version dieses Troll R, bei welcher man im SID drei verschiedene Betriebsmodi einstellen konnte - Öko, Porschekiller und Thors Hammer (naja, nannte sich natürlich etwas anders). Der 280PS Troll wurde offenbar parallel zum 308/310PS Modell angeboten. Angeblich steckt im aktuellen 260PS Serien-Aero die 280PS-Troll-Software(unbestätigtes Gerücht).

Dann wurden irgendwann die Hirsch-Lader wegen ihres außergewöhnlich hohen Preises eingestellt. Ab hier bot Hirsch dann nur noch die Software-Versionen (nannten sich dann Hirsch-Performance und nicht mehr Troll) an. Zunächst 305 PS, dann 300PS bis heute. Diese basieren alle auf dem Aero, haben keine geändert Hardware mehr außer dem Plasmakanonen-Doppelrohrauspuff. Felgen und 4-Kolben Bremsen waren beim Troll R Serie, die Troll E hatten das nur gegen Aufpreis.

Soweit mein zugegebenermaßen noch lückenhaftes Wissen zu den Trollen. Ich lasse mich gerne korrigieren und ergänzen.

Bremsen: die alte Hirsch-Bremse (Carline-Aufdruck) hat einen Zweiteiligen 4-Kolben Sattel und eine zweiteilige Scheibe mit gelochtem Reibring (brembo/Porsche) und Alu-Topf (Hirsch). Abmessung 322mm x 32mm. Diese Bremse passt nur unter die alten Hirsch-Felgen (17 +18 Zoll) und die 19-Zoll 3-Speichen Hirschfelge. Die neuen Hirschfelgen im 5-Doppelspeichendesign passen nicht, genau wie die allermeisten Saab-Felgen nicht passen. Deshalb hat Hirsch die Bremse geändert und kleinere 4-Kolben Sättel eingebaut, in welche (angeblich) die Bremsklötze vom Ferrari F40 passen. Die Scheibe ist einteilig (kein Reibring + Topf)) und eine (teure) Sonderanfertigung von brembo für Hirsch. Abmessungen imho 330mm x 28 mm (könnte auch 30mm sein ?). Hier passen dann alle Saab-Felgen. Die ganz aktuelle Hirschbremse ist baugleich mit der Vectra-OPC Bremse. Einkolben Schwimmsattel mit einteiligen 345mm Scheiben.

Soweit mein Monolog....

Zu deiner Anzeige; es ist natürlich dumm von der Auktionshaus-Software, dass die PS-Einstellung automatisch geht. Da würde ich im Auktionstext explizit drauf hinweisen, denn das weiss sicher nicht jeder (ich wusste es z.B. nicht). Die Nennung aller großen Saab-Tuner würde ich sein lassen, es sei denn diese haben wesentliches zu deinem Wagen beigetragen (blaue Kettenräder z.B.sind Schmarrn). Der wesentliche Vorteil der Hirsch-Trolle bestand darin, dass sie volle Saab Werksgarantie hatten. Das war ein Garant für sorgfältige Abstimmung und kein "Hinterhof"-Tuning. Wenn du z.B. einen anderen Lader eingebaut hast, dann solltest du erwähnen welchen genau (z.B. Mitsubishi TD04 HL-15T) und evtl. auch warum ("wollte mehr Leistung" hört sich anders an als "alter Lader hatte Lagerschaden und wurde durch ähnliches Modell ersetzt"). Dass der originale LPT-Lader nicht mehr drin ist, ist klar. Ist ja schliesslich ein Troll.

Deine Angaben zu Felgen und Leistung sind etwas undurchsichtig. Mach klare Angaben und Bilder und fertig. Dinge wie...Leistung xxxPS aber ohne Hardware yyy gemessen - Unsinn. Die 267 PS passen ja noch zu einem Troll E (meiner hat z.B 257 PS gemessen und 183kW eingetragen). Der Alu LLK ist teuer (Hirsch ruft über 1500€ dafür auf). Erwähne ihn, wenn er von Hirsch kommt. Genauso der Metallkat. Diesen hat Hirsch aber meines Wissens nach nur in den 3 Zoll Abgasanlagen verbaut. Ist deiner von Hirsch oder von jemand anderem ?

Es lohnt sich hier genaue Angaben zu machen. Originale Hirsch Trolle sind selten. Je weniger daran herumgepfuscht wurde (sei es nun sinnvoll oder nicht) desto besser. Troll Abzeichen hinten drauf und am Aschenbecher noch vorhanden ? Die Büffelleder Ausstattung würde ich auch mehr herausstellen, denn es gab von Saab niemals etwas ähnlich hochwertiges ! Dieses Leder alleine kostete damals ein kleines Vermögen ! Ledereinsätze in den Türen vorhanden ? Du hast Carbonarmaturen, aber keine Carbon-Einstiegleisten...abhanden gekommen ? Nie vorhanden ? Die Alupedale original Hirsch/Saab ? Dein Klima-Bedienteil und der Lichtschalter haben Alu, Radio und SID nicht - warum ? Rostentfernung/Bleche eingeschweisst - das ist beim 9-5 ABSOLUT unüblich. Wo genau und wie kam es dazu ? usw. Bei einem solchen Fahrzeug lohnt sich eine detailiere Beschreibung (aber das ganze Zeug, das beim 9-5 sowieso Serie war würde ich absetzen von den wichtigen Dingen und Umbauten).

Damit soll es erstmal gut sein. Viel Erfolg beim Verkauf !

4 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4 Antworten

Ein Troll zum Verkauf ? Hm...blaue Nockenwellenräder, gelbe Zündkassette. Sehr farbenfroh das Ganze.

Aber die Anzeige selbst ist etwas wirr. Mal hat das gute Stück 235PS, mal 267PS...mal ist es ein Troll E, mal ein Troll R. Das sind erhebliche Unterschiede; der Troll R hat z.B. einen Alu LLK und Sportkat, der Troll E nicht.

Und dann noch das ominöse Tuning Hirsch plus "Speetparts-Maptun mit frisch MFK". Von jedem etwas, aber ohne Sinn und Verstand ? Der Turbolader wurde getauscht - warum ? Gegen was ? Wo ist der originale (und schweineteure) Hirsch Lader (den alle Trolle hatten) hin ? Und die Bremse...Carline Modell ED81 - ist das die 4-Kolben Anlage vom Porsche 911 993 biturbo (zweiteilige 322x32mm Scheiben), oder die 4-Kolben vom Ferrari F40 mit einteiligen Scheiben ? Die mitgelieferten Felgen sind nicht die abgebildeten ? Welche dann ? Hirsch Performance Felgen gibt es drei Modelle.

Die Anzeige macht den Eindruck, als ob da viele Köche dran herumgeschraubt haben und von jedem was zurückgeblieben ist.

Vielleicht solltest du die Beschreibung nochmal überarbeiten und den aktuellen Stand der Technik (v.a. Software) genau darlegen. Was er früher mal war und er zwischendrin alles gesehen hat ist nicht so interessant weil mittlerweile überschrieben.

Nichts für ungut......

Themenstarteram 22. April 2009 um 19:45

ok....

Danke für die Infos...

Es ist so, das Fahrzeug ist von Grund auf ein SE LPT

Ich kenne den unterschied zwischen Troll E und Trol R nicht...

nenn ihn mir bitte

Das mit den PS ist so, bei ricardo.ch kann man die Modelle aussuchenm wen man dan mal ein Modell ausgesucht hat, wird die Leistung automatisch eingetragen ( Anhand der Liste von Ricardo )

Das mit Speedparts und Maptun, es sind nur versch. Teile eingebaut.

Das die Namen im Titel genannt werden, ist rein WERBUNG :)

Das mit den Köcehn muss ich dir widersprechen...

Ich habe das Fahrzeug aus 2. Hand gekauft, der erste besitzer hat das Tuning beim Hirsch machen lassen. ( Steuergerät, Turbolader,Ansaugsystem)

Der Turbolader wurde gewechselt, weil von Umbau SE zum Aero wird ein grösserer Lader verbaut. Alter Lader wurde verkauft.

ich bin leider kein automechaniker....habe das Fahrzeug auch in versch. Werkstätten anschauen lassen....

Die haben mich informiert was alles gemacht wurde und das die Arbeit gut gemacht wurde... Bsp. anfangs wusste ich nicht das ein Alu Ladeluftkühler eingebaut ist. Ein Sportkat hat er auch...( that meens es ist ein Troll R ) ??? richtig?

Das mit den Bremsanlage muss ich dir auch recht geben....keine ahnung ob Porsche oder Ferrari :D ich weiss nur das sie gelocht sind...wie kann ich überprüfen welche verbaut ist???

Besten Dank für deine Kritik

 

Kurz zu den Trollen, soweit mir die Geschichte bekannt ist. Hirsch hat Ende der 90er aus dem 2,3 Liter LPT mit 170PS ordentlich mehr Leistung herausgeholt. Dazu wurden verschiedenste Komponenten getauscht und die Software darauf abgestimmt. Zunächst gab es die Troll E mit ca. 250PS. In allen mir bekannten Fällen gab es statt des GT17 Laders des Serien LPT den speziell von Garrett nach Vorgaben von Hirsch angefertigten Hirsch-Lader. Zusätzlich wurde der Luftfilterkasten modifiziert (extra Loch drin um mehr Luft anzusaugen) und ein handgefertigtes Ansaugrohr (aus Edelstahl) zum Lader eingebaut. Ab hier scheinen die Hirsch-Leute etwas herumgespielt zu haben, denn die Troll E Fahrzeuge haben Unterschiede. Es gibt z.B. welche, die ein Rohr vom LLK zur DK aus Alu haben (wie deiner), andere haben dies nicht. Alle haben natürlich eine von Hirsch angepasste Software und passende Einspritzdüsen (rot). Manche haben dann noch das Hirsch Gewindefahrwerk oder Carbonarmaturenbrett, Nappa-Nubuk Leder, 4-Kolben Bremse usw. Alle Troll E haben eine fortlaufende eingeschlagene Nummerierung am Troll-Emblem des Aschenbechers. Es gibt grob geschätzt 80-100 Fahrzeuge (unbestätigte Info). Alle basieren auf dem LPT und haben deshalb keine Ladedruckanzeige im Tacho. Dann hat Saab die Technik von Hirsch übernommen, etwas an die Serienfertigung angepasst (v.a. billigeren Lader) und als Modell Aero (230PS) auf den Markt gebracht. Hirsch hat eine Nummer draufgelegt und einen großen Alu-LLK eingebaut, einen Metallkat und die Software nochmals angepasst. Ergebnis waren die frühen Troll R mit 272PS. Ob diese alle auf dem LPT oder manche bereits auf dem Aero basieren weiss ich leider nicht. Etwas später kam eine 280PS Version und etwa zeitgleich der Troll R mit 308PS. Dieser basiert auf dem mittlerweile erhältlichen Aero und hat deshalb eine Ladedruckanzeige. Alle haben das volle Programm an Hardware (Hirsch Lader, Ansaugrohr, Alu-LLK, 3Zoll Abgasanlage ab Lader mit Metallkat, Software, Düsen und Bremse). Es gab auch eine 310PS Version dieses Troll R, bei welcher man im SID drei verschiedene Betriebsmodi einstellen konnte - Öko, Porschekiller und Thors Hammer (naja, nannte sich natürlich etwas anders). Der 280PS Troll wurde offenbar parallel zum 308/310PS Modell angeboten. Angeblich steckt im aktuellen 260PS Serien-Aero die 280PS-Troll-Software(unbestätigtes Gerücht).

Dann wurden irgendwann die Hirsch-Lader wegen ihres außergewöhnlich hohen Preises eingestellt. Ab hier bot Hirsch dann nur noch die Software-Versionen (nannten sich dann Hirsch-Performance und nicht mehr Troll) an. Zunächst 305 PS, dann 300PS bis heute. Diese basieren alle auf dem Aero, haben keine geändert Hardware mehr außer dem Plasmakanonen-Doppelrohrauspuff. Felgen und 4-Kolben Bremsen waren beim Troll R Serie, die Troll E hatten das nur gegen Aufpreis.

Soweit mein zugegebenermaßen noch lückenhaftes Wissen zu den Trollen. Ich lasse mich gerne korrigieren und ergänzen.

Bremsen: die alte Hirsch-Bremse (Carline-Aufdruck) hat einen Zweiteiligen 4-Kolben Sattel und eine zweiteilige Scheibe mit gelochtem Reibring (brembo/Porsche) und Alu-Topf (Hirsch). Abmessung 322mm x 32mm. Diese Bremse passt nur unter die alten Hirsch-Felgen (17 +18 Zoll) und die 19-Zoll 3-Speichen Hirschfelge. Die neuen Hirschfelgen im 5-Doppelspeichendesign passen nicht, genau wie die allermeisten Saab-Felgen nicht passen. Deshalb hat Hirsch die Bremse geändert und kleinere 4-Kolben Sättel eingebaut, in welche (angeblich) die Bremsklötze vom Ferrari F40 passen. Die Scheibe ist einteilig (kein Reibring + Topf)) und eine (teure) Sonderanfertigung von brembo für Hirsch. Abmessungen imho 330mm x 28 mm (könnte auch 30mm sein ?). Hier passen dann alle Saab-Felgen. Die ganz aktuelle Hirschbremse ist baugleich mit der Vectra-OPC Bremse. Einkolben Schwimmsattel mit einteiligen 345mm Scheiben.

Soweit mein Monolog....

Zu deiner Anzeige; es ist natürlich dumm von der Auktionshaus-Software, dass die PS-Einstellung automatisch geht. Da würde ich im Auktionstext explizit drauf hinweisen, denn das weiss sicher nicht jeder (ich wusste es z.B. nicht). Die Nennung aller großen Saab-Tuner würde ich sein lassen, es sei denn diese haben wesentliches zu deinem Wagen beigetragen (blaue Kettenräder z.B.sind Schmarrn). Der wesentliche Vorteil der Hirsch-Trolle bestand darin, dass sie volle Saab Werksgarantie hatten. Das war ein Garant für sorgfältige Abstimmung und kein "Hinterhof"-Tuning. Wenn du z.B. einen anderen Lader eingebaut hast, dann solltest du erwähnen welchen genau (z.B. Mitsubishi TD04 HL-15T) und evtl. auch warum ("wollte mehr Leistung" hört sich anders an als "alter Lader hatte Lagerschaden und wurde durch ähnliches Modell ersetzt"). Dass der originale LPT-Lader nicht mehr drin ist, ist klar. Ist ja schliesslich ein Troll.

Deine Angaben zu Felgen und Leistung sind etwas undurchsichtig. Mach klare Angaben und Bilder und fertig. Dinge wie...Leistung xxxPS aber ohne Hardware yyy gemessen - Unsinn. Die 267 PS passen ja noch zu einem Troll E (meiner hat z.B 257 PS gemessen und 183kW eingetragen). Der Alu LLK ist teuer (Hirsch ruft über 1500€ dafür auf). Erwähne ihn, wenn er von Hirsch kommt. Genauso der Metallkat. Diesen hat Hirsch aber meines Wissens nach nur in den 3 Zoll Abgasanlagen verbaut. Ist deiner von Hirsch oder von jemand anderem ?

Es lohnt sich hier genaue Angaben zu machen. Originale Hirsch Trolle sind selten. Je weniger daran herumgepfuscht wurde (sei es nun sinnvoll oder nicht) desto besser. Troll Abzeichen hinten drauf und am Aschenbecher noch vorhanden ? Die Büffelleder Ausstattung würde ich auch mehr herausstellen, denn es gab von Saab niemals etwas ähnlich hochwertiges ! Dieses Leder alleine kostete damals ein kleines Vermögen ! Ledereinsätze in den Türen vorhanden ? Du hast Carbonarmaturen, aber keine Carbon-Einstiegleisten...abhanden gekommen ? Nie vorhanden ? Die Alupedale original Hirsch/Saab ? Dein Klima-Bedienteil und der Lichtschalter haben Alu, Radio und SID nicht - warum ? Rostentfernung/Bleche eingeschweisst - das ist beim 9-5 ABSOLUT unüblich. Wo genau und wie kam es dazu ? usw. Bei einem solchen Fahrzeug lohnt sich eine detailiere Beschreibung (aber das ganze Zeug, das beim 9-5 sowieso Serie war würde ich absetzen von den wichtigen Dingen und Umbauten).

Damit soll es erstmal gut sein. Viel Erfolg beim Verkauf !

Nur der Vollständigkeit halber muss ich erwähnen

SAAB 9-5 Troll E von 12.1997 bis 08.1999 erhältlich

Schaltgetriebe - 250PS / 350Nm

Automatik - 227PS / 330Nm

Änderungen gegenüber serien 170PS - Turbolader, Ansaugrohr, Luftfilterkasten, Bremsanlage

auf Wunsch :

Abgasanlage ab Kat (Edelstahl)

Ledersitze (Sport Ausführung)

Carbon Applikationen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-5
  6. Saab 9-5 Troll zu verkaufen ( SCHWEIZ )