ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. S3 Sportback + MTM Stufe 3 = :)))

S3 Sportback + MTM Stufe 3 = :)))

Themenstarteram 18. Juni 2010 um 10:41

Moin,

Gestern wurde mein S3 Sportback nun endlich auf die MTM Stufe 3 (AGA ab Turbo, Leistungsoptimierung, Luftfilter) ausgebaut. Ich muss sagen ich bin total begeistert mit dem "neuen" Auto! Einfach grandios wie der S3 nun nach vorne schiebt. Den ersten ausführlichen Bericht gibt es in meinem Blog: http://www.s3-sportback.de/296/umbau-s3-sportback-auf-mtm-stufe-3.html

Natürlich werde ich auch weiter berichten wie der MTM S3 sich auf lange Sicht so macht (Standfestigkeit, Leistung, Verbrauch, ...).

Grüße,

Sven

Ähnliche Themen
23 Antworten

Coole sache! Obwohl ich dir mehr als 420nm wünsche für 6'EUR...ich meine wenn man für CHF 1'600 310ps & 420nm bekommt...

Bist du auch mal in Zurich unterwegs?

Grüsse

Nicht Schlecht!

bin grad verwundert über deinen Spritverbrauch!

das ist ja echt gering da säuft meiner schon noch mehr bei normaler fahrweiße!!!!

Themenstarteram 18. Juni 2010 um 20:26

Zitat:

Original geschrieben von Tucci87

Coole sache! Obwohl ich dir mehr als 420nm wünsche für 6'EUR...ich meine wenn man für CHF 1'600 310ps & 420nm bekommt...

Bist du auch mal in Zurich unterwegs?

Grüsse

Eine Leistungsmessung wurde leider noch nicht gemacht, könnten auch etwas mehr als die versprochenen 420 Nm sein. Aber das passt auch schon so, weniger Nm trägt ja auch zur Haltbarkeit bei.

Ich war noch nie in Zürich :)

Themenstarteram 18. Juni 2010 um 20:29

Zitat:

Original geschrieben von Audi-A3fan

bin grad verwundert über deinen Spritverbrauch!

das ist ja echt gering da säuft meiner schon noch mehr bei normaler fahrweiße!!!!

Ich brauche eigentlich konstant knapp 12 Liter auf 100. Egal ob Stadtverkehr (wo ich leider die meiste Zeit unterwegs bin) oder mit 200 Km/h auf der Autobahn ...

Ich bin jetzt mal gespannt ob und wie der Verbrauch sich nun ändern wird.

Glückwunsch zum erfolgreichen Umbau - wenn ich auch nie so viel Geld für so wenig Leistungszuwachs ausgegeben hätte.

Da hätte nen tausender fürs normale Chiptuning gereicht.

Ohne Chip hättest Du nun das Gefühl, als wäre der Wagen blockiert.

Schau mal, wann der Wagen die Höchstleistung erreicht - wie Du geschrieben hast kann ich Dir nur zustimmen - ab 3 T U/Min ging die Post ab.

Mein Durchschnittsverbrauch lag bei 11,8 l (7,5-18l) auf 100 km.

Leider ist mein Wagen bei Höchstgeschwindigkeit deutlich im roten Drehzahlbereich gelaufen - deshalb habe ich es nur 3-4 mal ausgetestet (standen mal 298 km/h auf dem elektr. Tacho, gehe von etwa max. echten 265 km/h aus).

Süchtig macht die enorme Beschleunigung- man möchte eigentlich permanent beschleunigen, bremsen, beschleunigen..:-)

Viele Späße noch!

... und Du wirst feststellen - warum gehen nicht auch 400 PS.

:-)

am 19. Juni 2010 um 16:45

Fährst Du noch das normale Longlife Öl ?

Das würde ich rausschmeißen.

Auf weitere Berichte bin ich gespannt.

 

Themenstarteram 19. Juni 2010 um 22:00

Zitat:

Original geschrieben von stsportgrau

Fährst Du noch das normale Longlife Öl ?

Das würde ich rausschmeißen.

Ja ist noch drin. Das FIS schreit aber schon nach dem ersten Service. Nach meinem Urlaub werde dann zum :) fahren und auf Festintervall umstellen lassen. Bei meiner Fahrweise komme ich eh nicht mit 2 Jahren oder 30.000 Km hin, sondern weniger als die Hälfte.

Zitat:

Original geschrieben von Atog

Zitat:

Original geschrieben von stsportgrau

Fährst Du noch das normale Longlife Öl ?

Das würde ich rausschmeißen.

Ja ist noch drin. Das FIS schreit aber schon nach dem ersten Service. Nach meinem Urlaub werde dann zum :) fahren und auf Festintervall umstellen lassen. Bei meiner Fahrweise komme ich eh nicht mit 2 Jahren oder 30.000 Km hin, sondern weniger als die Hälfte.

bei der fahrleistung ist dir der fahrspaß echt sehr sehr viel geld wert ^^

hast ja mehr wertverlust als ein rolls royce phantom pro km ^^

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Umbau Atog!

Ich fahr die mtm Stufe3 bereits seit einigen Jahren ohne Probleme.

Der Verbrauch ging bei mir bei Kaltstarts, Stadtverkehr und natürlich beim Abrufen der vollen Leistung kräftig in die Höhe.

Selbst wenn ich, wie gestern Nacht bei eiskalten 5°C, nach einem Kaltstart bei ca. 2.000 Um/Min hochschalte und mit maximal 100 km/h im 6. Gang über die Landstraße fahre, ohne auch nur einmal zügig zu beschleunigen, habe ich nach 10 Kilometern ca. 15 Liter auf der Anzeige. Kannst ja mal drauf achten ob das bei dir auch so ist.

Bei gemütlichem dahingleiten auf Landstraßen mit warmen Motor ist der Verbrauch allerdings vollkommen akzeptabel.

Bei gleicher Fahrweise sind es dann vielleicht 8 -9 Liter.

Auf den seit Umbau ca. 40.000 gefahrenen km habe ich im Durchschnitt etwas unter 12 Liter verbraucht.

Bei Vollgasetappen auf der Autobahn, welche bei mir nur sehr selten vorkommen, stehen beim Momentanverbrauch aber auch mal 40,xx Liter auf dem Display.

Der Verbrauch hängt nun also ganz extrem von der Fahrweise ab.

Gemessen wurden bei mtm nach dem Umbau übrigens, für mich glaubhafte, 338 PS.

am 20. Juni 2010 um 18:02

Was den Verbrauch betrifft, habe ich mit dem Frontantrieb bessere Verbrauchswerte. Dafür bei Nässe beim beschleunigen Nachteile aus der Kurve heraus. Aber schön Flott sind unsere schon :)

Ich kenne einige mit Ihren R32 bzw. A3. 3.2 mit T , da geht mehr Sprit durch. ;)

 

Verbrauch FIS 2 10,8 , Arbeitsweg ca. 20 KM 8,5 L ( 80% Landstrasse).

am 20. Juni 2010 um 18:17

Leistung kann man nie genug haben,... Gratulation auch von mir. Hoffe weiterhin gute Fahrt und das du immer zufrieden sein wirst!

 

Mein Verbrauch ist nach dem Tuning auf die 350PS gesunken, aber nur bei normaler Fahrt. Ich merke es immer auf dem Weg zu Arbeit, da habe ich die besten Referenzen, ca. 25km meistens gleiche Fahrweise. Vor dem Tuning 8,5 bis 9,3l nach dem Tuning 7,2 bis 8,4l, je nachdem ob Winter oder Sommer, Verkehr,... alles andere kann man nicht vergleichen, weil man zu unterschiedlich unterwegs ist. Auf der Autobahn schluckt er etwas mehr, aber geht auch ohne Probleme bei 295-298km/h je nach Bereifung,... in den Begrenzer rein.

 

Gesamten Durchschnittsverbrauch könnt ihr in meinem Spritmonitor analysieren! 10,6L mit 43000km.

 

Gruß Denis

am 20. Juni 2010 um 18:23

Wenn man bei gleicher Fahrweise, jetzt nur dreiviertel Gas gibt. Sinkt natürlich der Verbrauch, aber da steht ein wie bei mir 5-stelliger Geldbetrag außer Frage, jetzt vom Spritsparen zu reden ;)

 

Ich wünsche dem Atog viel Spaß mit seinem gepimten Baby.

 

 

am 20. Juni 2010 um 19:36

zum Thema Spritverbrauch... habe einen (noch) Serien S3 der mir auch viel Freude bereitet, bin heute 150km Landstraße gefahren durch einige Dörfer, waren auch einige starke Beschleunigungsetappen dabei (ich liebe Serpentinen:D)…dann der „Schock“ 8,5l laut FIS…der Wahnsinn wie unbewusst sparsam man so viel Leistung fahren kann. Daumen hoch!

Mein normaler Durchschnittsverbrauch ist aber 10,5l…fahre aber nur 5% Stadt.

Aber Ihr mach mich schon „verrückt“ immer lese ich davon wie ein gechipter S3 vorwärts geht…ich glaube lange halte ich es nicht mehr aus, lol. Miltek ab Kat oder Turbo und ne schöne MTM Abstimmung…. Mal sehen!

Zitat:

Original geschrieben von ChronosPR

Aber Ihr mach mich schon „verrückt“ immer lese ich davon wie ein gechipter S3 vorwärts geht…ich glaube lange halte ich es nicht mehr aus, lol. Miltek ab Kat oder Turbo und ne schöne MTM Abstimmung…. Mal sehen!

Jau das stimmt! Bin mit meinem (noch) Serien S3 super zufrieden. Grad wieder mal die A1 aus Bremen richtung NRW unterwegs gewesen...hat wieder so richtig Spaß gemacht :) ich bin immer wieder erstaunt wie der ab 200 aufwärts abgeht! Und dann dieses geile Turbozwitschern...Ich hab den Wagen jetzt knapp nen Jahr und ich liebe es einfach! Und dann lese ich immer wie viel besser er mit Chip sogar noch gehen soll! Muss es unbedingt bald machen lassen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. S3 Sportback + MTM Stufe 3 = :)))