ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 E 280 CDI Ruckeln beim Beschleunigen

S211 E 280 CDI Ruckeln beim Beschleunigen

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 14. Mai 2021 um 19:02

Hallo, ich habe in letzter Zeit festgestellt, dass mein Wagen beim Beschleunigen, ich glaube zw. 2000 - 3000 U/Min, aus dem unteren Drehzahlbereich sehr sark ruckelt. In 30er Zonen ist das Fahren mit dem Wagen im Moment eine Herausforderung. Vor allem passiert das, wenn das Wetter warm ist. Im Winter hatte ich dieses Problem nicht gehabt.

Bisher ist keine Motorkontrollleuchte angesprungen und im Fehlerspeicher ist auch nichts abgelegt.

Der Wagen hat ca. 295tsd km gelaufen. Schlüsselnr 1 / 2: 399 / 0999.

EKAS und das Klappengestänge wurden vor ca. 20tsk km beim MB erneuert.

Habe Ihr evtl. eine Idee woran das liegen kann?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Möglicherweise wirft der Inhalt des Fehlerspeichers etwas Licht auf das Geschilderte.

Hallo, ich hatte das Problem bei meinem E320 CDI auch Reihen Motor, bei war das der Wandler :) im Fehler Speicher wird dieser nicht als Fehler angezeigt.

Und bei meinem waren es defekte Injektoren und der Raildrucksensor / Ventil. Ich hatte auch das Getriebe in Verdacht und wollte eigentlich die WÜK wechseln. Injektor 1-4 ergab schon deutlich Besserung und heute 5 und 6 erneuert. Läuft wie ein Neuwagen ... Nächstes WE kompletten Service machen und dann ist wieder fit und flott unterwegs.

Aber eben genaues geht nur über auslesen . Ich hab heute noch nen neuen LMM bestellt, von NGK, das AGR bekommt zuviel Luftmasse. Mach ich dann am nächsten WE zusammen mit den Stoßdämpfern vorne.

Themenstarteram 15. Mai 2021 um 10:45

Dankeschön für eure Informationen.

Ich habe leider kein SD Gerät, nur Icarsoft MB V1.0. Der zeigt aber kein Fehler an.

Ich denke, dass ich zu MB fahren muss um den Fehlerspeicher auslesen lasse.

Wie in allen tausen threads schon geschrieben, jedoch der Fehler immernoch vorhanden, wie Deiner. Bis auf Wük alles durch. Getriebe mehrfach gespült. Schaltet sonst sauber. Mir in einem rpm Bereich von 1400 stottert der, jedoch nur beim warmen bzw. feuchten Wetter, auch da nur bis er auf Betriebstemperatur kommt, danach sauber

Themenstarteram 15. Mai 2021 um 15:21

Zitat:

@viky schrieb am 15. Mai 2021 um 14:43:31 Uhr:

Wie in allen tausen threads schon geschrieben, jedoch der Fehler immernoch vorhanden, wie Deiner. Bis auf Wük alles durch. Getriebe mehrfach gespült. Schaltet sonst sauber. Mir in einem rpm Bereich von 1400 stottert der, jedoch nur beim warmen bzw. feuchten Wetter, auch da nur bis er auf Betriebstemperatur kommt, danach sauber

Meiner hat ein Schaltgetriebe. Ich denke, das Problem liegt an einem Sensor oder aber am AGR.

Ich überlege gerade einen AGR Reiniger von Liqui Molly zu holen und erst einmal eine Reinigung vorzunehmen.

Das Ruckeln und Zuckeln um die 1.400 Touren bei laufwarmem Motor im Teillastbereich (was sehr viele haben und vermutlich mit der AGR zu tun hat) ist etwas anderes als das, was der Threadersteller beschreibt.

Zitat:

@Austro-Diesel schrieb am 15. Mai 2021 um 15:21:30 Uhr:

Das Ruckeln und Zuckeln um die 1.400 Touren bei laufwarmem Motor im Teillastbereich (was sehr viele haben und vermutlich mit der AGR zu tun hat) ist etwas anderes als das, was der Threadersteller beschreibt.

Hast recht, der User redet von über 2krpm. Wenn ich mich kurz auf AGR und ruckeln 1400rpm beziehen darf, so müsste meiner off sein, wenn ich dem Optimierer glauben kann. Aber das Steuergerät geht next Week nochmal hin, um zu prüfen, ob er wirklich das gemacht hat, woran ich heute glaube. Demnach dürfte mein Problem nicht am AGR liegen, haben aber die meisten :).

Zitat:

@Brunky schrieb am 14. Mai 2021 um 21:22:23 Uhr:

Und bei meinem waren es defekte Injektoren und der Raildrucksensor / Ventil. Ich hatte auch das Getriebe in Verdacht und wollte eigentlich die WÜK wechseln. Injektor 1-4 ergab schon deutlich Besserung und heute 5 und 6 erneuert. Läuft wie ein Neuwagen ... Nächstes WE kompletten Service machen und dann ist wieder fit und flott unterwegs.

Aber eben genaues geht nur über auslesen . Ich hab heute noch nen neuen LMM bestellt, von NGK, das AGR bekommt zuviel Luftmasse. Mach ich dann am nächsten WE zusammen mit den Stoßdämpfern vorne.

Moin dürfen wir erfahren woher du die Injektoren her hast, wenn es kein Geheimnis ist?

MfG

Themenstarteram 20. Mai 2021 um 10:58

ich muss meinen Ausführung / Fehlerbeschreibung berichtigen. Das Ruckeln beginnt ab 1200U/Min - sorry für die Verwirrung.

Habt Ihr evtl. Erfahrung mit Liqui Molly AGR Reiniger?? Wirkt das?

Na dann sind wir doch da was ich gedeutet habe. Du kannst paar Tage warten und ich berichte, sobald meiner wieder fährt, denn bei mir ist AGR off und Software wurde wieder neu angepasst. Wenn der ruckel immernoch da ist, so würde ich AGR ausschließen. Der andere User ebenfalls von hier probiert auch was und meldet sich dann mit dem Ergebnis. Demnach können wir schon mal paar Sachen eingrenzen. Voraussetzung du hast das Gleiche Phänomen wie wir

So, das Steuergerät ist geprüft und optimiert zurück mit ausgeschaltetem AGR. Würde demnach AGR ausschließen. Die Leistung ist ziemlich gut und durchgehend da. Der leichte Stotter, wie seit Jahren gewohnt ist immernoch vorhanden. Rätseln wir mal weiter.

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 12:59

Hallo Zusammen,

zur Information.

wegen dem Ruckelproblem ist im Fehlerspeicher kein Fehler abgelegt.

Ich habe, um zu probieren, ob es was bringt, von Liqui Moly "5160 SPEED DIESEL ZUSATZ ADDITIV" gem. Anleitung dosiert und in den Tank geschüttet. Bin jetzt ca. 500 km gefahren und das Ruckeln ist "fast" vollständig verschwunden.

Das wollte ich Euch mitteilen und Dankeschön sagen, an Alle, die mir geschrieben haben.

Gruß und allzeit gute Fahrt

Mit so einem Additiv von "Tuneup" hat mal mein :) die Leerlauf-Unruhe meines S210 E 220 CDI (125 PS, Vor-MOPF) mehrfach behandelt. Half aber immer nur vorübergehend. Er meinte das sei die Folge von Verkokungen an den Düsen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 E 280 CDI Ruckeln beim Beschleunigen