ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. S205 Rost an Ladekante unter der Schutzfolie

S205 Rost an Ladekante unter der Schutzfolie

Mercedes C-Klasse S205
Themenstarteram 9. Oktober 2017 um 19:58

Hallo zusammen,

Hab heute bei meinem S205 festgestellt, dass leichter Rostansatz und etwas Feuchtigkeit unter der blauen Schutzfolie des Ladekanten-Schutzes im Kofferraum vorhanden ist.

Hab dann die Folie entfernt und die Ladekante abgewischt, so dass nun kein Rost mehr vorhanden ist.

Komischerweise kam das erst nachdem ich das Fahrzeug nach der Inspektion von der Werkstatt abholte.

Zuvor ist mir das nicht aufgefallen.

Ist/war das bei Euch auch so?

Danke

Ähnliche Themen
29 Antworten

Nein, kein Rost. Fahrzeug ist 2 1/2 Jahre alt.

Themenstarteram 10. Oktober 2017 um 11:28

Frag mich wie das auf einmal ganz plötzlich nach der Inspektion vorhanden war....

Ich war immer der Meinung das diese Kante aus Aluminium ist.

Themenstarteram 10. Oktober 2017 um 13:41

Was soll ich sagen...gestern war plötzlich braunes Zeug und etwas Feuchtigkeit unter der Folie.

Hab diese dann entfernt und die Leiste gereinigt.

Glaub das ist Edelstahl.

Das wird, wenn es Rost war, Flugrost gewesen sein. Sehe da ehrlicherweise nicht wirklich ein Problem.

das Problem ist deine Schutzfolie, die sollte man abziehen, ist nicht für den Dauerbertrieb gemacht.

Wenn du da einen Schutz willst, hilft nur Steinschlagschutzfolie vom Folierer.

Themenstarteram 10. Oktober 2017 um 19:19

OK...dachte immer, dass die alle dran lassen würden...

Danke

Das lassen die Autovermieter und idR die Werksmitarbeiter dran, die das Fahrzeug ein Jahr fahren. Ich habe die Folie auch dran gelassen, nun 2 1/2 Jahre.

Der Vorbesitzer meines Wagens hat sie auch dran gelassen. Hätte ihm dafür das ganze Blech am liebsten an den Kopf geschmissen...

Meine seit 3 Jahren dran, keine Probleme.

Bislang bei allen dran gelassen.

Keine Probleme

Themenstarteram 10. Oktober 2017 um 20:30

Komisch...mich lässt das Gefühl nicht los, dass da in der Werkstatt was vorgefallen ist.

An dem Tag als das Fahrzeug dort war, hat es geregnet.

Aber ich finde sonst keine Feuchtigkeit im Kofferraum.

Die haben den Wagen auch nicht gewaschen weil ich es nicht wollte.

Ich frag mich, wie unter die Folie Feuchtigkeit gelangen kann und wieso das eben erst nach dem Werkstatt Termin vorhanden war.

Themenstarteram 10. Oktober 2017 um 20:33

Zitat:

@Vollkornsprudel schrieb am 10. Oktober 2017 um 19:36:05 Uhr:

Der Vorbesitzer meines Wagens hat sie auch dran gelassen. Hätte ihm dafür das ganze Blech am liebsten an den Kopf geschmissen...

Sorry für die Frage, aber wieso hättest ihm am liebsten dafür das Blech an den Kopf geschmissen?

Zitat:

@typ84stgt schrieb am 10. Oktober 2017 um 20:33:02 Uhr:

Zitat:

@Vollkornsprudel schrieb am 10. Oktober 2017 um 19:36:05 Uhr:

Der Vorbesitzer meines Wagens hat sie auch dran gelassen. Hätte ihm dafür das ganze Blech am liebsten an den Kopf geschmissen...

Sorry für die Frage, aber wieso hättest ihm am liebsten dafür das Blech an den Kopf geschmissen?

Durch den täglichen Gebrauch hatte die Folie überall kleine „Schnitte“. Somit konnte ich sie in vielen kleinen Fetzen abpulen :mad:

Das sie dazu noch mehrere Jahre alt war hat sein übriges getan. Denn der Kleber wollte lieber auf dem Blech als auf der Folie halten. Zum kotzen sag ich dir... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. S205 Rost an Ladekante unter der Schutzfolie