ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. S204 - Behördenfahrzeug als Junger Stern?

S204 - Behördenfahrzeug als Junger Stern?

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 3. Febuar 2015 um 22:22

Hallo,

danke, dass ich hier als Neuling gleich mal ne Frage loswerden darf.

Suche Ersatz für meinen alten Skoda-Oktavia (269tKM). C-Klasse Mopf von 2011 passt schon gut in das Profil. Junger Stern auch schön. Der MB-Händler um die Ecke hat nun einige auf dem Hof stehen. Die sich alle sehr ähneln: 2011er Mopf, zwischen 40-80 tKm, meist C220 CDI BE, Ausstatung ok, rund um 20K, wie hier:

http://ww3.autoscout24.de/classified/262785349?asrc=st|as

Wir sind so ein Modell gefahren und es war ( für den Laien) wunderbar. Auf meine Frage, woher die vielen ähnlichen FZ herkommen: "Das ist ne Fuhre von der Zivil-Kripo, die sind in acht Wochen alle weg."

Also es sind definitiv keine klassischen Streifenwagen, haben auch wenig Kilometer runter. Der Eindruck war top.

Wie ist Eure Einschätzung?

Soll ich auf Bauchgefühl in Kombi mit Junge Sterne vertrauen?

Einen dieser Wagen während einer Probefahrt einem befreundetem Schrauber aufbocken lassen?

Oder sind eure Erfahrungen mit solchen "Behördenfahrzeugen" von vornhinein eine Katastrophe?

Danke& Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Powermikey schrieb am 4. Februar 2015 um 15:12:22 Uhr:

Zitat:

@Singo2 schrieb am 4. Februar 2015 um 13:43:01 Uhr:

geramercedes: Naja, halt Dinge, die ich jetzt nicht erkenne, die aber später Ärger bereiten und darauf zurück zu führen sind, dass das Auto in den ersten Jahren nicht "gut" behandelt wurde. Aber is vielleicht auch quatsch - war nur so ne Idee.

Ist Quatsch. Die "Junge Sterne"-Garantie deckt ja wirklich viel ab.

Aber auch die "Junge Sterne"-Garantie ist endlich.

gruss

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Funkstreifenwagen hört sich schlimmer an als Taxi!

Themenstarteram 3. Febuar 2015 um 22:45

Genau, aber derZustand ist wie gesagt, top. Zumindest der erkennbare. Sieht aus wie neu. Und von Funkstreife war beim Freundlichen nie die Rede. "Zivilfahrzeug"....

Themenstarteram 3. Febuar 2015 um 22:47

Die dunklen Farben schließen auch schon mal den klassischen

Streifendienst aus.

Zitat:

@Singo2 schrieb am 3. Februar 2015 um 22:47:50 Uhr:

Die dunklen Farben schließen auch schon mal den klassischen

Streifendienst aus.

Sehr viele Taxis haben dunkle Farben ;)

Themenstarteram 3. Febuar 2015 um 22:57

Okay, hilft mir bei meinen Fragen auch nur bedingt weiter...

Da hätte ich keine Bedenken. Ein JS mit der Laufleistung und dem Preis ist doch ok.

Der in dem Link ist aber ein Vormopf!

Würd ich nicht nehmen. Er hat ja null an Ausstattung, nix. Weniger geht ja gar nicht bei Mercedes. ;-)

Ich würde die Finger davon lassen. Solche Fahrzeuge werden oft nicht sehr rücksichtsvoll behandelt, damit meine ich jetzt nicht das optische Erscheinungsbild. Da werden oft kurze Strecken gefahren ohne das sich der Motor ordentlich durchwärmen kann, da wird bei kaltem Motor aufs Gas gelatscht ohne Rücksicht auf Verluste, da wird die Kupplung gequält und und und. Klar mit der Junge Sterne Garantie solltest Du im großen und ganzen auf der sicheren Seite sein, aber wenn Du Pech hast dann stehste eben paar mal im Jahr in der Werkstatt und die Rennerei und den Ärger bezahlt Dir keine Garantie.

Ich denke die Frage musst Du Dir letztendlich allein beantworten. Such noch bischen weiter und leg noch paar Euro drauf. Dann bekommste sicher was pfleglich behandeltes aus erster Hand.

PS: Eine Garantie auf pflegliche Behandlung im Vorfeld hast Du natürlich nie bei einem Gebrauchten.

Gruß Geramercedes

Zitat:

@Geramercedes schrieb am 4. Februar 2015 um 08:16:56 Uhr:

Ich würde die Finger davon lassen. Solche Fahrzeuge werden oft nicht sehr rücksichtsvoll behandelt, damit meine ich jetzt nicht das optische Erscheinungsbild. Da werden oft kurze Strecken gefahren ohne das sich der Motor ordentlich durchwärmen kann, da wird bei kaltem Motor aufs Gas gelatscht ohne Rücksicht auf Verluste, da wird die Kupplung gequält und und und. Klar mit der Junge Sterne Garantie solltest Du im großen und ganzen auf der sicheren Seite sein, aber wenn Du Pech hast dann stehste eben paar mal im Jahr in der Werkstatt und die Rennerei und den Ärger bezahlt Dir keine Garantie.

Ich denke die Frage musst Du Dir letztendlich allein beantworten. Such noch bischen weiter und leg noch paar Euro drauf. Dann bekommste sicher was pfleglich behandeltes aus erster Hand.

PS: Eine Garantie auf pflegliche Behandlung im Vorfeld hast Du natürlich nie bei einem Gebrauchten.

Gruß Geramercedes

Aus diesen Gründen würde ich auch davon abraten, wobei man bei einem Firmenleasing was viele ja waren, auch bedenken muss, dass die Leute nicht sonderlich pfleglich damit umgegangen sind.

Ist kein Mopf!

Von ehem. Behördenfahrzeugen, Taxen, Polizeiwägen und Fahrschulwägen würde ich immer die Finger lassen. Auch aus dem Grund, weil da mit Sicherheit was nachträglich rückgesrüstet wurde (Funkanlage, Licht -Signalanlage, Taxameter usw...). Ist für mich dann ein Bastlerfahrzeug.

Für den Preis Finger weg!

1. Null Ausstattung

2. Macht es den Anschein, dasss das Fz. mit einer Betriebserlaubnis für die Behörde bis jetzt betrieben worde.

Schau mal in die Anzeige unter Schlüsselnummer: 000000, also ist das Fz. "ausgenullt", welches einem Re-Import gleich kommt.

Dies bringt nur sinnlose Lauferei und Telefonate mit Versicherung, Werkstatt und Teilehändler.

Denn kaum einer kann das Fz. zuordnen außer MB, welche dir im Ernstfall erklären dass das Fz. für einen anderen Zweck eine Betriebserlaubnis erhalten hat.

So ein Kauf kann man(n) tätigen wenn es sich lohnt und es muss auch nicht zu denn Ärger kommen den ich beschrieben habe, aber es kann dazu kommen.

MfG

Naja von null Ausstattung kann keine Rede sein. Er hat Multikontursitze Automatik Sitzheizung und Tempomat. Und die Serienausstattung halt,die aber schon umfangreich ist. Was fehlt ist Xenon (ILS) oder vielleicht abklappere Spiegel.

Aber er ist zu teuer,das stimmt. Für 16k wäre er interessant. Allerdings würde ich mich informieren was es mit den ausgenulllten Schlüsselnummern auf sich hat.

Ich denke jetzt nicht das jedes ehemalige Polizeiauto eine Nutzung alla "Cobra 11" hinter sich hat. Ein Kollege von mir hat sich auch so einen zivilen Polizeiwagen gekauft. War halt ein Audi A6 2.5TDI avant. Keine Probleme bisher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. S204 - Behördenfahrzeug als Junger Stern?