ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Kaufberatung S204 Diesel

Kaufberatung S204 Diesel

Mercedes
Themenstarteram 13. Juni 2018 um 12:19

Hallo Zusammen,

Ich habe momentan einen S203, hätte aber gern mal wieder was zum Fahren statt zum Schrauben;)

Im 204er Lager scheinen ja die meisten recht zufrieden zu sein...

Bei einem Händler in der Nähe stehen ein paar für mich interessante, ich würde morgen mal vorbei schauen wollen.

Der hier hört sich für mich gut an:

der blaue

Und der hier besticht mit (wahrscheinlich unglaubwürdig) wenigen km:

der graue

Was haltet ihr davon?

Ich fahre im Jahr ca. 25tkm, Fahrverbot wäre akzeptabel, Strafsteuern nicht...

Habe bereits bei der kfz-steuer-Berechnung gesehen, die hat schon 2 mal aufgeschlagen?

Gruß Jörg

Ähnliche Themen
14 Antworten

hm... nach dem was du suchst aber bei mir ist kein Xenon und Handschalter ein no go.

Ich würde in jedem Fall nach einem Avantgarde schauen und wie mein Vorredner schon sagt, G7 Tronic und Xenon sind sehr empfehlenswert. ...

Zitat:

@jay-to-the-g schrieb am 13. Juni 2018 um 12:19:16 Uhr:

Hallo Zusammen,

Ich habe momentan einen S203, hätte aber gern mal wieder was zum Fahren statt zum Schrauben;)

Im 204er Lager scheinen ja die meisten recht zufrieden zu sein...

Bei einem Händler in der Nähe stehen ein paar für mich interessante, ich würde morgen mal vorbei schauen wollen.

Der hier hört sich für mich gut an:

der blaue

Und der hier besticht mit (wahrscheinlich unglaubwürdig) wenigen km:

der graue

Was haltet ihr davon?

Ich fahre im Jahr ca. 25tkm, Fahrverbot wäre akzeptabel, Strafsteuern nicht...

Habe bereits bei der kfz-steuer-Berechnung gesehen, die hat schon 2 mal aufgeschlagen?

Gruß Jörg

Wenn du auf Automatik verzichten kannst dann würde ich zu dem Blauen raten.

Themenstarteram 13. Juni 2018 um 21:22

Vielen dank schon mal für die Antworten! Ich habe explizit nach Schaltern gesucht;)

Ich hatte bisher nie viel Ausstattung, von daher fand ich die jetzt gar nicht so mager. Klima und Tempomat sollten an bord sein, brauchbare Audiobestückung und Parkpiepser sind nice to have. Ein geringeres Leergewicht und weniger was kaputt gehen kann würde ich vorziehen:D

@Th1184 es sind ja beides Schalter... wegen dem glaubhafteren km-stand?

Sind die Preise ok?

Themenstarteram 13. Juni 2018 um 21:23

Doppelpost dank ladefehler

Zitat:

@jay-to-the-g schrieb am 13. Juni 2018 um 21:22:58 Uhr:

Vielen dank schon mal für die Antworten! Ich habe explizit nach Schaltern gesucht;)

Ich hatte bisher nie viel Ausstattung, von daher fand ich die jetzt gar nicht so mager. Klima und Tempomat sollten an bord sein, brauchbare Audiobestückung und Parkpiepser sind nice to have. Ein geringeres Leergewicht und weniger was kaputt gehen kann würde ich vorziehen:D

@Th1184 es sind ja beides Schalter... wegen dem glaubhafteren km-stand?

Sind die Preise ok?

Der blaue ist ein 220er und sieht in der Farbe auch ganz nett aus. Darum würde ich persönlich zu dem greifen.

 

Der graue 200er steht auch gut da und hat ein Comand verbaut was ganz cool ist.

Wenn dir die 136 PS ausreichen und sich die Kilometer durchs Scheckheft belegen lassen dann spricht da auch nichts gegen den grauen.

 

Gruß

Zitat:

@jay-to-the-g schrieb am 13. Juni 2018 um 21:22:58 Uhr:

wegen dem glaubhafteren km-stand?

Zitat:

S203, C270, 03/2018: 145000km, Bj.01

Was würde denn diese Einstellung zum eigenen Auto sagen? 17 Jahre und 145k ist ungefähr die gleiche Jahresfahrleistung wie im verlinkten Angebot.

die frage ist immer, soll das auto möglichst lange gefahren werden oder soll es möglichst günstig sein?

wenn es möglichst günstig sein soll, guck nach classic modellen, die haben meist auch weniger ausstattung und dann such dir einen, der möglichst nur das nötigste hat (kann dann aber auch probleme beim weiterverkauf später geben).

wenn der möglichst lange gefahren werden soll, guck das du eine aussttung findest, die alles hat, was gut wäre, denn irgendwann wird es nerven z.b. kein PTS zu haben oder keine sitzheizung oder oder oder

Ich würde beide mal probefahren und gucken ob der 220er sein Mehrpreis wert ist. Habe ich auch gemacht. Wollte anfangs den 220er haben und war sehr vom 200er überrascht.

Finde beide zu teuer auch wenn ich jetzt wieder einen auf den Deckel bekomme.

 

Mit xenon würde ich ja noch mit gehen aber so finde ich sie sehr nackt für den Preis.

 

Gab schon mehrfach Angebote für größere Motoren mit mehr Ausstattung für unter 20k Euro. Mfg

Themenstarteram 16. Juni 2018 um 16:31

Komme gerade vom Begutachten zurück. Beim Silbernen bin ich mir nicht sicher, obs der aus der aus dem link ist, der Verkäufer hatte irgendwie Probleme mit seinem pc (?) und sucht die Unterlagen bis nächste Woche raus.

Aufbereitet werden alle laut Händler, auch mit Nachlackieren wenn nötig. Bei beiden Fahrzeugen sieht man, dass die Heckstoßstange zumindest mal abmontiert war, beim Blauen hängt die Fahrertür 3mm zu tief. Außerdem ist im Chromgrill ca.2cm lang der Chrom aufgesprungen, man sieht aber keine Spur von Verformung. Schwierig zu sagen ob was war und wenn ja was...

Stehen auch schon länger, ist ne dicke rostschicht auf den Bremsscheiben. Der letzte Service beim blauen war bei 75tkm, der nächeste wäre 2015 oder bei 100tkm fällig gewesen...

Ansonsten kann ich noch nicht viel weiteres mitteilen, bin auf die Daten nächste Woche gespannt.

Der blaue 220er ist übrigens der billigere...

Xenon mag angehen, Automatik ist kein Muss, ich würde den Schalter immer bevorzugen. Gerade auf langen Strecken ist der Schalter unschlagbar besser wie die Automat, weil der Verbrauch da eine ganz Nummer geringer ist. Das Schaltgetriebe im 204 ist echt gut.

Aber im Prinzip muss einem der Wagen gefallen und das Verhältnis vo0n Preis und Leistung okay sein. Wer alles drin haben will, was er meint brauchen zu müssen, soll seine Kiste neu kaufen.

Und ich würde immer die Elegance der Avantgarde vorziehen. Erstens ist die innen besser und hat etwas schmalere Reifen (205 statt 225), was den Verbrauch senkt, siehe auch Verbrauch nach Zyklus. Auch sind die 205/55 R16 günstig zu bekommen (Michelin Energy Saver+ unter 70€).

Wenn es wirklich um den Verbrauch geht ist die 7 Gang Tiptronic plus sogar minimal besser als der Schalter. Der 7. Gang ist länger übersetzt und spart Sprit. Ich würde es nur vom Geschmack abhängig machen.

Die Automaten waren nur besser, als der alte Zyklus gefahren wurde um im Stadtverkehr nur der dritte Gang genutzt werden durfte. Seit die Schaltanzeigen zu beachten sind, brauchen die Schalter generell etwas weniger. Hinzu kommt das geringere Gewiucht und der bessere Wirkungsgrad des Getriebes. Das hebt die etwas längere Übersetzung wieder auf. Wie sind denn die Zahlen, incl Differential?

Deine Antwort
Ähnliche Themen