ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Rumpeln der Vorderachse auf welliger Fahrbahn

Rumpeln der Vorderachse auf welliger Fahrbahn

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 18. März 2011 um 19:20

Hallo, habe einen W 204 Limo C 180 BE.

Nun zum Fehlerbild: Wenn ich auf einer welligen, holprigen Fahrbahn unterwegs bin, schlägt es an der Vorderachse. Habe noch vergessen, das Fahrzeug ist ein Avantgarde.

War schon beim Mercedeshändler, der meint, hat er noch nie gehabt, trotzdem bringe ich mein Fahrzeug nächste Woche zu der Niederlassung, zumal der Wagen erst 12.000 km drauf hat.

Vielleicht hat das von Euch auch schon jemand gehabt und kann mir sagen ob es die Dämpfer oder andere Fahrwerksteile sein könnten.

Vielen Dank

Michael

Ähnliche Themen
18 Antworten

Kommt vermutlich von den Stabis, am besten mal überprüfen.

ich hatte das vor einer woche auch km 17000 beide stoßdämpfer erneuert jetzt o.k

Themenstarteram 18. März 2011 um 21:17

@ danylukwolle

Vielen Dank, dann werde ich nächste Woche zu meinem MB-Händler fahren und ihm von den Stoßdämpfern erzählen, der tut nämlich so, als wie er noch nie was von gehört hätte!

Gruß Michael

ich will ja nicht rummäckeln aber ich bin der Meinung, dass ich das auf meiner linken seite auch feststelle. darf das sein nach so einer laufzeit? habe zwar "schon" 38tkm drauf aber ich habe schon des öfteren von solchen problemen gelesen. ich dachte sowas wechselt man erst weit hinter der 100tkm marke...

grüße, glücklicher c280 fahrer.

Weiß deinen Händler auf ein TIPS Dokument bezüglich geänderter Federbeine der Vorderachse bei Kundenbeanstandung Geräusche.

Hab ich auch bereits bekommen. War weg danach!

Zitat:

Original geschrieben von ChAoZisonfire!

Weiß deinen Händler auf ein TIPS Dokument bezüglich geänderter Federbeine der Vorderachse bei Kundenbeanstandung Geräusche.

Hab ich auch bereits bekommen. War weg danach!

sicherlich nicht mehr nach ablauf der garantie oder?

Zitat:

Original geschrieben von ocirw204

Zitat:

Original geschrieben von ChAoZisonfire!

Weiß deinen Händler auf ein TIPS Dokument bezüglich geänderter Federbeine der Vorderachse bei Kundenbeanstandung Geräusche.

Hab ich auch bereits bekommen. War weg danach!

sicherlich nicht mehr nach ablauf der garantie oder?

Eigentlich müsste das dann schon auf Kulanz gehen, da ja ein anerkanntes Problem. Die Abhilfe kam ja erst im Feb. aber für alle W204 Modelle.

Moin!

Kurze Frage:

Februar welchen Jahres?

Hieße das das alle W204 vor dem Datum können das Problem haben?

Danke!

MfG

Surfkiller20

Hallo,

hatte ich auch schon. Federbeide und beide Stoßdämpfer gewechselt, dann 2 Monate Ruhe, dann links wieder poltern, Stoßdämpfer nochmals gewechselt. Nun ist alles i.O. Ist jedoch ein bekanntes Problem.

Gruß

Habe das beim Service letzte Woche auch bemängelt gehabt (53000KM Junge Sterne)

:) "Wir reparieren gerne muss nur einer bezahlen" also wieder mal verarscht... :mad:

Zitat:

Original geschrieben von surfkiller20

Moin!

Kurze Frage:

Februar welchen Jahres?

Hieße das das alle W204 vor dem Datum können das Problem haben?

Danke!

MfG

Surfkiller20

Genau das!

Moin!

War Februar 2011 gemeint?

Danke

Surfkiller20

Handelt es sich eigentlich nur um ein Komfortproblem, oder ist dies sicherheitsrelevant bzw. kann dies der TÜV bemängeln??

Themenstarteram 22. März 2011 um 21:00

Hallo ich bin es noch mal mit einer Frage:

Mein Fahrzeug ist für 2 Tage in der Mercedes-Werkstatt, es werden beide Stoßdämpfer in die Federbeine eingebaut, dies geschieht auf Kulanz. Nun zu meiner Frage an einen Mechaniker: Muß das Fahrzeug vermessen werden? Vorspur, Sturz usw.

Vielen Dank für eine Antwort und die Bemühung.

Gruß Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Rumpeln der Vorderachse auf welliger Fahrbahn