ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Rückfahrkamera nur mit Balken im Bild?

Rückfahrkamera nur mit Balken im Bild?

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 8. Februar 2011 um 22:36

Moin,

das Bild der Rückfahrkamera wird von einer Warnmeldung in einem gelben Balken eingeschränkt. Das auch noch ausgerechnet unten, dass heißt ausgerechnet die letzten 10 cm sind verdeckt?! Der Servicemitarbeiter findet es zwar auch "unglücklich", sieht sich aber nicht in der Lager das zu ändern. Bei unserem X-Trail blendet sich ein ähnlicher Hinweis nach 2-3 Sekunden aus.

Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

Beste Antwort im Thema

Moin Axel,

hast du es schon mal mit Tipp-Ex versucht :D?

Grüße aus Hamburg

Björn

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Bei meinem GP2 blendet sich sogar manchmal das ganze Bild aus.

Einfach nur nervig und unzuverlässig.

Ab nächste Woche wieder für ein Jahr ohne unterwegs. Geld gespart.

Momo

Wer sagt denn, dass der gelben Balken Teile des Bilds verdeckt?

Ich denke eher, die komplette Auflösung der Kamera wird angezeigt und der Balken wird unten zusätzlich eingeblendet.

Themenstarteram 9. Februar 2011 um 9:40

Zitat:

Original geschrieben von sheiner

Wer sagt denn, dass der gelben Balken Teile des Bilds verdeckt?

Ich denke eher, die komplette Auflösung der Kamera wird angezeigt und der Balken wird unten zusätzlich eingeblendet.

zu 1: Ich ;-)

zu 2: Nö, rechts neben dem Balken sind noch 2 mm Kamerabild und die weiße Rückwand des Carports ist zu erahnen wie sie näher kommt.

Der Balken müsste doch irgendwie wegzubekommen oder nach oben zu verschieben sein....

Beim X-Trail kann ich ein Blatt Papier zwischen die Stoßstange und eine Wand klemmen, so genau lässt sich mit der Rückfahrkamera rangieren.

Zitat:

Original geschrieben von Rellinger

Zitat:

Original geschrieben von sheiner

Wer sagt denn, dass der gelben Balken Teile des Bilds verdeckt?

Ich denke eher, die komplette Auflösung der Kamera wird angezeigt und der Balken wird unten zusätzlich eingeblendet.

zu 1: Ich ;-)

zu 2: Nö, rechts neben dem Balken sind noch 2 mm Kamerabild und die weiße Rückwand des Carports ist zu erahnen wie sie näher kommt.

Der Balken müsste doch irgendwie wegzubekommen oder nach oben zu verschieben sein....

Beim X-Trail kann ich ein Blatt Papier zwischen die Stoßstange und eine Wand klemmen, so genau lässt sich mit der Rückfahrkamera rangieren.

Posten Sie bitte mal ein Bild davon.

Ich leihe mir mal ein Bild vom VW-Phaeton-Club aus:

 

Rückfahrkamera

Ist die meldung immer da oder wird sie nach einer Zeit eingeblendet. Wenn die Meldung immer da ist kann es sein, dass das vollständige Bild bereits oberhalb der Meldung angezeigt wird und somit nichts verdeckt wird.

Ich versteh ehrlichgesagt nicht was man über die ruckfahrkamera noch sehen müsste.

Themenstarteram 9. Februar 2011 um 16:04

Zitat:

Original geschrieben von vinyin

Ist die meldung immer da oder wird sie nach einer Zeit eingeblendet. Wenn die Meldung immer da ist kann es sein, dass das vollständige Bild bereits oberhalb der Meldung angezeigt wird und somit nichts verdeckt wird.

Ich versteh ehrlichgesagt nicht was man über die ruckfahrkamera noch sehen müsste.

Das Bild ist eben gerade nicht vollständig, es fehlen die letzten 20 Zentimeter zwischen Stoßstange und Hindernis. Wenn man sich das oben gepostete Bild ansieht, kann man rechts neben dem Balken diesen Bereich in einem Spalt von 2 mm auch erahnen.

Die Rückfahrkamera sollte es doch ermöglichen, aber genau diese letzten Zentimeter einzusehen, die man nicht nach Gefühl, Erfahrung und "Gehör" ertastet.

Ich schaue mir heute Abend mal die Rückfahrekamera ganz genau an.

So, jetzt bin ich zurück von der Ausfahrt. Der TE (wie heisst du eigentlich?) hat recht: der gelbe Warnhinweis verdeckt einen Teil des Kamerabilds.

Ob der verdeckte Teil beim Einparken hilfreich wäre... keine Ahnung. Schön wäre es, wenn die Meldung nach ein paar Sekunden ausgeblendet werden würde. (@Phaetosoph: ist der Satz so grammatikalisch richtig? :D)

Ciao

Sascha

Das wird gar nicht anders gehen und ist an sich belanglos.

Wenn ich die Rückfahrkamera bei montierter Hängerkupplung einschalte, sehe ich den Kugelkopf ganz und ein Stück des Trägers.

peso

Themenstarteram 11. Februar 2011 um 13:14

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Das wird gar nicht anders gehen und ist an sich belanglos.

Wenn ich die Rückfahrkamera bei montierter Hängerkupplung einschalte, sehe ich den Kugelkopf ganz und ein Stück des Trägers.

peso

Also baue ich mir eine AH an und dann passt das ;-)

Belanglos ist das aber m. E. nicht. Bei uns in Hamburg sind die Parkpätze knapp und, insbesondere für die Langversion, immer zu kurz. Wenn die andere Stoßstange im Balken verschwindet, sind es noch ca. 15 cm Abstand. Beim X-Trail, wie oben schon geschrieben, kann man das so gut sehen, dass bis in den mm-Bereich rangefahren werden kann.

Vielen Dank für die vielen Postings und Meinungen und Grüße aus dem sonnigen Hamburg

Axel

Axel,

das hängt alleine vom Winkel der Kamera ab. Der Unterschried zwischen Stoßstange und Kugelkopf ist nur ein paar Zentimeter. Du kannst mir nicht erzählen, dass Du ausgerechnet bei Rückwärtsfahren so dicht auffährst. Wenn Du also senkrecht nach unten schauen willst, empfehle ich Dir ein ausfahrbares Kameraauge.

peso

Themenstarteram 11. Februar 2011 um 15:38

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Axel,

das hängt alleine vom Winkel der Kamera ab. Der Unterschried zwischen Stoßstange und Kugelkopf ist nur ein paar Zentimeter. Du kannst mir nicht erzählen, dass Du ausgerechnet bei Rückwärtsfahren so dicht auffährst. Wenn Du also senkrecht nach unten schauen willst, empfehle ich Dir ein ausfahrbares Kameraauge.

peson

Peso,

es hängt von der Krümmung der Linse ab und die Kamera gibt es ja auch her, nur der gelbe Balken ist im Weg. Es geht ja auch nicht um das rückwärts fahren im allgemeinen, sondern das rangieren auf engstem Raum. Aber sei es drum, ich werde und kann damit leben. Ich wollt halt nur mal fragen... Der Phaeton ist so ein gutes Auto, da werde ich mir davon nicht Laune verderben lassen.

Nochmals danke an Alle die sich beteiligt haben- Besonders freue ich mich, dass mir keiner den Hinweis auf Tipp-Ex gegeben hat ;-)

Gute und sichere Fahrt

Axel

Moin Axel,

hast du es schon mal mit Tipp-Ex versucht :D?

Grüße aus Hamburg

Björn

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Rückfahrkamera nur mit Balken im Bild?