ForumAudi Q4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi E-Autos
  6. Audi Q4
  7. Rückfahrkamera 3D bei Q4???

Rückfahrkamera 3D bei Q4???

Audi Q4 FZ
Themenstarteram 9. Dezember 2021 um 8:43

Gestern erstmalig aufgetreten aber leider nur kurz. Habe gestern rückwärts eingeparkt und es aktiviert sich automatisch die Rückfahrkamera. Plötzlich erschienen 2 weitere Funktionen: 3D und neben ein 2. Symbol so wie am Bild. Das Bild ist nicht von meinem Auto sondern aus dem Internet von einem e-Tron weil es bei mir danach nicht mehr erschienen ist. Ich konnte 3D aber nicht auswählen. Sehr eigenartig. Hatte das von euch auch jemand?

Asset.JPG
Ähnliche Themen
58 Antworten

Ja, kenne ich von "unseren" Q4. Ist eine Frage des Timings beim Start des MMI und der ersten Aktion auf dem Display. Ein weiterer Beweis dafür, dass die Software alles andere als "final" ist.

Themenstarteram 9. Dezember 2021 um 8:53

Zitat:

@Plata schrieb am 9. Dezember 2021 um 08:52:37 Uhr:

Ja, kenne ich von "unseren" Q4. Ist eine Frage des Timings beim Start des MMI und der ersten Aktion auf dem Display. Ein weiterer Beweis dafür, dass die Software alles andere als "final" ist.

Konntest du 3D auch auswählen?

Generelle Info: Wer alle Kameras am Q4 verbaut hat, kann sich die Rundumsicht offenbar von nem Coder freischalten lassen. Ich habe vorne und an den Spiegeln leider nur Kunststoffblenden.

Zitat:

@hartl schrieb am 9. Dezember 2021 um 08:53:42 Uhr:

Zitat:

@Plata schrieb am 9. Dezember 2021 um 08:52:37 Uhr:

Ja, kenne ich von "unseren" Q4. Ist eine Frage des Timings beim Start des MMI und der ersten Aktion auf dem Display. Ein weiterer Beweis dafür, dass die Software alles andere als "final" ist.

Konntest du 3D auch auswählen?

Joa aber es verschwindet dann und hat natürlich (in meinem Fall) keinen Effekt.

Zitat:

@Plata schrieb am 9. Dezember 2021 um 08:55:48 Uhr:

Generelle Info: Wer alle Kameras am Q4 verbaut hat, kann sich die Rundumsicht offenbar von nem Coder freischalten lassen. Ich habe vorne und an den Spiegeln leider nur Kunststoffblenden.

Hätten wir mal nen Enyak genommen. Da gibts alles für weniger Geld. Mal im Ernst: das mit dem freischalten betrifft wohl nur einige Edition One die vor der Weltpremiere als Vorführer gebaut wurden. Diese wurden einfach mit Hardware vollausgestattet aber nicht vollständig codiert.

Zitat:

@Plata schrieb am 9. Dezember 2021 um 08:56:30 Uhr:

Joa aber es verschwindet dann und hat natürlich (in meinem Fall) keinen Effekt.

Für 3D braucht es Umgebungskameras. Vermutlich checkt das MMI erst etwas später, dass die Kameras gar nicht vorhanden sind. Ich schätze auch, dass die Software schlicht sowas wie Early Access ist. Die Performance ist ja ebenfalls mies. Vielleicht kommt ja irgendwann ein Update

Wie zufrieden seid ihr mit der Rückfahrkamera? Ich finde das Teil ist eine Zumutung. Nachts, bei Regen gar nicht zu gebrauchen. Bei Tag habe ich das Gefühl, dass höchstens 15 Bilder/s angezeigt werden. Es ruckelt. Dann die Verzerrungen in der Höhe. Da passt einfach gar nichts.

Audi sollte eine Rückrufaktion starten und alle bisher verbauten tauschen. Dazu müssten sich aber möglichst viele Nutzer beschweren.

Die Kamera in meinem eGolf war erheblich besser. Es geht also.

Die Kamera ist ausreichend für den gedachten Einsatzzweck. Ich sehe ja kein Netflix damit.

Ich erkenne was hinter mir ist, ob die Auflösung da nicht 4K ist, dürfte egal sein.

Ich blicke sowieso teilweise nur 1 Sekunde in die Kamera, man muss ja beim Parkvorgang auch zeitgleich das Geschehen seitlich und vorne vom Fahrzeug überwachen. Den Abstand zum Hindernis erkennt man am Display und Grashalme zähle ich nicht.

Ich finde die Kamera ebenfalls nicht so prickelnd und die Performance bei Dunkelheit ist wirklich nicht gut. Dieses Problem hat nicht nur Audi. Klar man sieht auch, dass es bei anderen Herstellern und vielleicht auch Audi-Modellen besser geht, aber eine Rückrufaktion ist wohl eher unangemessen ;-) In diesem Fall sage ich ebenfalls sie tut ihren Zweck! Audi hat am Q4 andere Baustellen die wesentlich relevanter sind. Anderseits hat jeder seine individuellen Vorstellungen und Anforderungen.

@kumpel1969 Vielleicht kann die dein Händler helfen: ein ruckelndes Bild sollte kein Dauerzustand sein. Könnte ja auch nur mit deinem Kameramodul etwas nicht in Ordnung sein.

Dennoch wäre im Jahre 2022 und in dieser Preisklasse eine Kamera angemessen die mindestens die Darstellungsqualität eines Spiegels liefert.

Wünschenswert wäre sicher auch ein Modus mit IR Ausleuchtung bei Dunkelheit ein erstklassischer Bonus. (so wie bereits bei den meisten billigen Überwachungskameras verfügbar)

Jede 50 Euro Amazon China Kamera hat ein viel besseres Bild. Ich bin am Wochenende bei Regen eine Auffahrt, die einen Knick hat, rückfährts gefahren und habe gar nichts gesehen. Genau für solche Zwecke nutze ich die Kamera, sonst hätte ich auf die Bestellung verzichten können.

Wie gesagt, bei meinem eGolf war sie erheblich besser, obwohl viel älter. Die Kamera ist einfach nur peinlich für Audi.

Vielleicht teste ich mal diesen 3D-Druck für ca. 17,- Euro aus, der hier schon beschrieben wurde.

Bei Tag finde ich sie ok. Bei Nacht erkenne ich auch so gut wie gar nichts. Damit ich überhaupt was erkenne drücke ich etwas auf die Bremse. Aber auch das bringt nur ganz wenig Verbesserung. Aber das könnte man ggf. durch Software verbessern. Ein weiterer Kritikpunkt an der Kamera ist bei Regen. Da die Kamera dauerhaft draußen ist, verschmutzt diese recht schnell. Das war bei meinem VW Passat B8 besser gelöst. Dort befand sich die Kamera hinter dem VW Emblem und klappte beim Rückwärtsfahren aus. Immerhin gibt es die Möglichkeit, die Kamera per Knopfdruck reinigen zu lassen.

Also beim Enyaq gibt es ein Softwareupdate, dass die Performance der Kamera stark verbessert und auch die Helligkeit hochgeschraubt wird. Ich meine, dass dies auch bei der baugleichen Kamera bei Audi auch so erfolgen soll.

Bei unserer Probefahrt hat die Rückfahrkamera des Q4 gute, ruckelfreie Bilder produziert. Die Qualität finde ich persönlich gut. Wir haben am selben Tag auch den Skoda Enyaq gefahren. Hier war die Kamera wirklich erschreckend schlecht. Ein Einparken mit dieser Kamera war sehr schwierig, da die Abstände nicht abschätzbar waren. Zudem war das Bild an den Rändern stark verzerrt (Fischeye-Objektiv). Blasse Farben und ein milchiges Bild taten noch ihr Übriges. Die Rückfahrkamera am Q4 ist um Klassen besser.

Ich mach noch ein Bild bei schlechten Wetter. Aber Auflösung und Qualität kann ich so nichts schlechtes sagen. Sieht gestochen scharf aus

Asset.HEIC.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi E-Autos
  6. Audi Q4
  7. Rückfahrkamera 3D bei Q4???